Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Punk im Pott im Exil 2. Tag mit Nonstop Stereo, No Exit, Casanovas Schwule Seite, Alarmsignal am 28.12.2008 in der Halle, Berlin

Punk im Pott im Exil 2. Tag am 28.12.08 in Berlin

...zurück zum Bericht...
<== zurück (22 von 36) weiter ==>
Nach einem Intro aus Schüssen und Bomben brettert der erste Hit "Warschauer Pakt" los, Kabl und Lyricer Klaus N. Frick fordern lauthals ein Lied der Böhsen Onkelz. Ham sie leider nicht gespielt. Aber "Belsen war ein KZ". Leider nur ein Lied vom neuen Album. Der Sänger poste als ob es kein Morgen gäbe, erst mit Handschuhen, Jacken, etc. am Schluss oben ohne (am Kopf und am Bauch). Ja, etwas Selbstdarstellungstrieb eben. Dafür springt er amtlich ins Publikum und lässt jeden mitgrölen. Super druckvolle Show von OHL.

<== zurück (22 von 36) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz