Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Paan, Death of Youth, Lügen, 06.02.2016 in Dortmund, Nordpol - Bericht von der Redaktion

Paan, 06.02.2016 in Dortmund

...zurück zum Bericht...
<== zurück (2 von 12) weiter ==>
Zwen: Musik würde ich jetzt mal als moderneren Hardcore-Punk bezeichnen, welcher irgendwie einen erfrischenden Asselfaktor mitbringt. 
Fö: Gefällt mir sehr gut! Nicht zu aggressiv, aber auch nicht zu verweichlicht, ne ganz schöne Schnittmenge DIY-kompatibler Punk-Roots. Schön auch der öfter mal mehrstimmig vorgetragene Gesang, wobei es heute Abstriche dafür gibt, dass man von den Texten nichts versteht. Immerhin werden die Songtitel vorher genannt, so dass man sich selbst Gedanken darüber machen kann, worüber gesungen wird.

<== zurück (2 von 12) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz