Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Punk Rock Holiday Tag 1: Ignite, Pennywise, Petrol Girls, Wasei Hey! Go!, Bitter Grounds, The Generators, The Real McKenzies, 08.08.2017 in Tolmin, Sotocje - Bericht von der Redaktion

Punk Rock Holiday Tag 1, 08.08.2017 in Tolmin

...zurück zum Bericht...
<== zurück (14 von 38) weiter ==>
Zwen: Hier ist vielleicht ein guter Punkt, die Frage zu stellen, was sich geändert hat. Nun, von offizieller Seite wohl eher wenig. Das Festival ist auf 5000 Besucher begrenzt und wird es wohl immer bleiben, die Bühne steht ein paar Meter weiter hinten und der Campingplatz bietet auch noch ein paar Meter mehr Platz, um sich auszubreiten. Auch fangen jetzt die Beach-Stage-Bands immer sehr sportlich schon um 12 Uhr an. Zum einen ist das natürlich cool, weil so noch mehr unbekannte Bands auf dem Punk Rock Holiday spielen können, andererseits auch uncool, weil sich so eine kleine Wanderung nach dem Frühstück und keine Bands verpassen praktisch ausschließen. Inoffiziell gibt es jedoch einige Dinge die neu sind, da wären beispielsweise die neuen Akustik-Bühnen von America Sucks...äh American Socks und die vom PUNKRCK-KLLKTV unten am Strand, hinter der natürlich die Leute vom KNRD-Fest stecken. Ich kann somit dem Fö nur empfehlen, nächstes Jahr auch wieder hierhin zu fahren und sich in seiner Lieblingsdisziplin zu üben: Keine einzige Band verpassen. 
Wobei er ja letztens erst die Leser schockierte, als er sich auf dem Olgas Rock dreist und mit voller Absicht nur Anti-Flag ansah.
Peter: Skandal!

<== zurück (14 von 38) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz