Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Punk im Pott: Alarmsignal, Die Kassierer, Knochenfabrik, 100Blumen, Endlich schlechte Akustik, Kontrollpunkt, ZZZ Hacker, Lulu & die Einhornfarm, Die Relevanten, Kreftich, Es war Mord, Detlef, Die Skeptiker, Die Dorks, Razzia, Band ohne Anspruch, 29.12.2018 in Oberhausen, Turbinenhalle - Bericht von der Redaktion

Punk im Pott, 29.12.2018 in Oberhausen

...zurück zum Bericht...
<== zurück (10 von 39) weiter ==>
Kabl: 17.50 Uhr: DIE RELEVANTEN. Die Band, die, vermutlich da sie am meisten Bekannte und Verwandte über Facebook und Instagram anflehen konnte, für sie "gefällt mir" zu drücken, den Bandcontest gewinnen konnte, um auf der Bühne zu spielen, deren Sound auch am zweiten Tag noch einer Zumutung gleicht. Huch. Langer Satz geworden. Die Band gibt es erst seit 2017. Ich zitiere mal aus ihrer Bandinfo: "Als Basis lässt die Musikrichtung als Punkrock bezeichen [sic], bildet aber einen ziemlichen Spagat zwischen mehreren Musikstilen, welche aber immer ihr Markenzeichen behält." Dieser Satz sagt eigentlich alles - "DIE RELEVANTEN" klingen eigentlich recht durchschnittlich (zumindest die vier Lieder, die ich gehört habe). Dennoch: Es ist ne junge Band, daher wird das bestimmt noch, wenn man sich für eine konkretere Musikrichtung entscheiden sollte.
Wuffi: Viele Freunde bei Facebook, aber wenige, die zum Punk im Pott fahren...

<== zurück (10 von 39) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz