Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Schalko, Morra, Fakoma, 06.11.2021 in Dortmund, Rekorder - Bericht von der Redaktion

Schalko, 06.11.2021 in Dortmund

...zurück zum Bericht...
Tobias Dressler: Erste Band des Abends sind Fakoma aus Köln. Der 2,5m große Sänger verdeckt für den Großteil des Auftritts den Rest der Band. Der Bassist wurde direkt in die dunkelste Ecke der kleinen Bühne hinter die Gitarrenbox verbannt. Ist das schon Outsourcing?! Ansonsten verfügt das Fanta/Korn affine Quintett über eine eigene Minibar und einen Tänzer mit Sturmhaube, der obendrein im 2-Finger-Suchsystem auf einem Synthie rumhackt und einen äußerst versierten Schlagzeuger. Jener ist aber, wie Eingangs erwähnt, kaum zu sehen...Sollte ich noch erwähnen, dass die Band feinsten Garage Punk spielt?

<== Zum Index (1 von 11) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz