Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Fotos von Punk im Pott am 29.12.2002 in Essen

Punk im Pott am 29.12.2002 in Essen, Kommentare und Fotos vom Fö

Punk im Pott mit vielen tollen Bands, nämlich ZSK, Emscherkurve 77, Sondaschule, Kumpelbasis, Revolvers, Rasta Knast, Muff Potter, 999!
die erste Band des Abends: ZSK!
die jungen Punkrocker rocken mal wirklich wie Sau
der CATTiVO kann nich mehr stehen und lässt sich lieber tragen
Joshi, Sänger der engagierten Skatepunkcombo
und für Tier- und Menschenrechte zieht man sich auch mal gern aus
CATTi versucht mal wieder Leute zu besteigen
weiterhin nackt, Musik und Show mit message!
näxte Band war dann Emscherkurve77, von denen aba hier keine Fotos...dafür Sondaschule, bestehend hauptsächlich aus Leuten vom Emscherkurve, oder umgekehrt
Skapunk ausm Ruhrpott
Sondaschule sorgen für Stimmung
und auch hier gibts son paar stagediver
die nächste Band: Kumpelbasis aus Berlin-Kreuzberg!
leider kennt die hier kaum einer, trotzdem ein toller Auftritt
und nachdem das die Meute kapiert hat wirds auch voller vor der Bühne
und die meute wird überzeugt
die Naaaaaaaaaaaat
nochmal Kumpelbasis
und heir nochmal der Sänger, mit freiem Oberkörper, sehr sexy
als nächstes spielen The Revolvers, relativ guter punkrock
auf die nächste Band warten wohl die meisten: Rasta Knast!
und sie spielen alle ihre Hits ;)
der Pogomob belohnt dies gebührend
Rasta Knast liefern durchweg eine gute show ab
und am Gesang gibts öfters mal Abwechslung, so gibts dann auch keine Langeweile
und Lichtshow gibts natürlich auch, naja, manchmal auch Dunkelshow
So...
...und Platz für die nächste Band: Muff Potter! zwar nach eigener Aussage keine guten Entertainer, trotzdem gute Musik, wenn auch nich jedermanns Sache
noch ein Foto von Muff Potter und dann wars das...999 ham wir leider nich mehr gesehn

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz