Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Terrorgruppe - 10 Jahre Aggropop am 08.03.2003 in der Columbia-Halle in Berlin

Terrorgruppe - 10 Jahre Aggropop mit The Movement, Bambix, Guttermouth am 08.03.2003 in der Columbia-Halle in Berlin, Fotos und Kommentare vom Fö

die Terrorgruppe feiert Jubiläum, also reist die gesamte Menschheit nach Berlin...naja, zumindest einige Mutige wagen es
der Fö schaut mal eben wie lang die Zufahrt noch dauert
ein wenig schlecht zu sehen, aber hier zeigt Papa Wiesi dem kleinen Albino, was er später mal alles erben soll
ein wunder, wieviel leute so alles in bönx ihm sein auto passen...chrü quetscht sich irgendwohin
und bönx, tja, der hat beide vordersitze für sich
inner Columbiahalle angelangt, Lra wird geblitzdingst
und Lra blitzdingst gleich weiter
und, kaum zu glauben, Lra und Fö lassen sich freiwillig blitzdingsen
nach der ersten Band 1208 sowie einer Zwischeneinlage mit Fischstäbchen legen jetzt The Movement los, Mod
obwohl hier noch relativ unbekannt, überzeugen sie das Publikum
Lra blitzdingst inzwischen sogar über kopf...aber wer isn des? *aufnkopfstell*
die Bühne haben inzwischen Bambix geentert, nachdem es zwischendurch noch einen Schwertkampf gab
und ruckzuck rocken sie
Synni soll geblitzdingst werden, naja zumindest die Haarè
Bambix kümmert das wenig, sie spielen weiter
Wiesi und Björn tauchen auf und werden sofooort geblitzdingst
vor der Bühne und auf der Bühne lässt man sich nichts anmerken, Bambix spielen weiter
nachdem Crazy White Sean den ersten Teil seines Showprogramms absolviert hat, stürmen Guttermouth auf die Bühne
und obwohl der Sänger so rumzappelt tobt die Halle
jetz wird zur Abwechslung mal ein Hals geblitzdingst
der Guttermouth-Sänger streckt sich
man sollte sich nie selbst blitzdingsen wenn auch noch Zoom drinne is, der Schuss geht...naja...ins Schwarze
Fö wird geblitzdingst, er wehrt sich tapfer
irgendwer wird geblitzdingst, kann man ja eh nich erkennen
der Sänger von Guttermouth hat inzwischen nen sexy Hut auf
und der Fö wird mal wieder geblitzdingst
nach dem zweiten Teil von Crazy White Seans Low Budget Freakshow kommt jetzt Commander Starfuck auf die Bühne, um das Publikum für die Terrorgruppe aufzuheizen
aber das ahnungslose Publikum wird einfach mal hinterrücks geblitzdingst
ein wenig verwackelt betritt die Terrorgruppe die Bühne!
inner Mitte zu sehen: der Slash
Johnny haut in die Saiten
Slash basst drauflos, Archi heizt auf
Archi schreit sich den Leib aus der Seele
die seltsamen kleinen Balken oben und unten entstehen übrigens wenn man die Panoramaansicht nur so halb ausmacht...lustig...
genauso wie die doppelte Datumsanzeige, die resultiert ebenfalls daher
ein riesiger Haarberg droht, Archi zu verschlingen
und nachdem eigentlich schon Schluss is (rockstarscheisse wa) kehren TG mit ihrer weltberühmten Pyroshow auf die Bühne zurück, um uns den dreckigen Rest zu geben
lichterloh funkeln die Hüte
und dann versperrt auch noch son doofer Arm die Sicht auf irgendwen
ihren Herren zu Ehren versucht die TG-Crew nun ein Liedchen auf die Beine zu stellen, unterstützt vom Kumpelbasis-Sänger
und sie spielen "I'm a lonely Boy"...nunja
immerhin versucht Jens noch, sexy dabei auszusehen
aber dann kehrt die Terrorgruppe auf die Bühne zurück um ihre Crew so richtig fertigzumachen
und dann ist der Film voll
sowat aba auch

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Mehr Berichte dieser Reihe:
1. 10 Jahre Terrorgruppe mit The Movement,...
(Berlin, 08.03.)
2. 10 Jahre Terrorgruppe
(Berlin, 08.03.)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Terrorgruppe, Guttermouth, Bambix, The Movement, 1208
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz