Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Fotos von Chefdenker, Supernichts, Dödelhaie im BüZe, Köln, am 14.03.03

Chefdenker, Supernichts, Dödelhaie im BüZe, Köln, am 14.03.03 - Fotos und Kommentare vom Fö

Ein Deutschpunkabend der Superklasse! Deutschlands Chartstürmer geben sich heute die Klinke in die Hand, die Liste der Gäste ist groß! Beginnen tut das ganze mit englischsprachigem Skatepunk von Cheese&Onion, Nichts gelernt leiten dann die Deutschpunkphase ein, die sich mit Chefdenker, Supernichts und den Dödelhaien mehr als behaupten kann.
Cheese&Onion und Nichts gelernt ham ihren Auftritt schon abgeliefert, nun stehen die Chefdenker auf dem Programm
dieses posende Etwas dort ist auf den Fotos so gut wie GARNICH erkennbar, dank integriertem Poserschutz, es handelt sich um niemand geringeres als den Posergott The Kollege
und vorne am Mikrofon steht der Claus, bei den meisten Besuchern bekannt und beliebt durch die Punklegende Knochenfabrik, nun heizt er uns mit den Chefdenkern ein. Rechts neben ihm, von uns aus gesehn, der berühmt-berüchtigte Graf Disco im Edel-Outfit. Und Knüllerkönig Matze am Schlagzeug sieht man von hier aus anscheinend nich
Dafür kann The Kollege keiner Kamera ausweichen und stellt sich überallhin, wo er seinen stolzen Körper präsentieren darf. Da links inner Ecke steht der mutige Götz, ganz baff an seinem Bier nuckelnd
Und weil die Welt doch eine Bühne ist, schreitet The Kollege auf höheren Brettern weiter - die Treppe gegenüber der Bühne bietet Gelegenheit zum Posen
Und nochmal die Band (nujo vom Drummer sieht man höchstens die Drums) von vorne
Der Abend geht weiter, Platz da für die nächste Kapelle: Supernichts treten Arsch mit Fuchsschwanz
und auch wenn man hier mal wieder nix sieht (muh), coole Show
mit krachenden Songs im Gepäck haben Supernichts die Zuschauer auf ihrer Seite
und noch ein letztes undeutliches Foto von der Band, dann is schluss....
...bis die Heroen der Dödelhaie die Bühne entern! Einstudierte Ansagen und glattgespielte Instrumente, die Meute ist begeistert
Die Dödelhaie spielen eine wirklich perfekte Show mit all ihren Gassenhauerhits, und stets bleiben sie fröhlich dabei, so lob ich mir das
und, es is mal wieder Zeit, das letzte Foto dieser attraktiven Gesangscombo, das wars dann auch schon
und dann wird auch irgendwann die Rückfahrt angetreten, die war auch recht spannend
"Bönx da is ne Ampel..." - "..." - "Bönx, da is ne Ampel!" - "...." - "BÖNX DA IS NE AMPEL!!" - "...öh"*QUIEEEEEEEEEEETSCH*
okay, schön, toller Abend!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz