Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
LiLi, Skasozial, Delikat am 12.06.04 im Wild at Heart, Berlin

LiLi, Skasozial, Delikat am 12.06.2004 in Berlin, Fotos und Kommentare vom Fö

Jaa wann hat man das schonmal, unsere Lieblinge von Delikat spielen mit den Allerweltslieblingen LiLi!! Dazu noch Skasozial, ein Dreierpack das sich gewaschen hat. Also ab! Freitag los, locker machen, Ali kommt, lockerer machen, der Bus kommt, uppmachen. Und los!
die wilde Partystimmung im Bus is schier unerträglich. Thomas packt seine Discokugeln aus, Ali grölt sämtliche Parasitenlieder in voller Lautstärke und is auch ansonsten die Fröhlichkeit in Person, Frank dreht die Boxen voll auf und der Rest macht halt upp. Der Schubbert und The Kollege tanzen nackt auf den Tischen, oder vielleicht träumen sie zumindest davon.
irgendwann abends in Berlin, der große Joio mit dem großen Bier und die kleine Kami mit dem kleinen Bier machen upp. Ganz groß. Wir ziehn durch irgendwelche Kneipen und irgendwann heim zu Chrü, is ja hell und ham ja Angst im Dunkeln.
den Samstach gut überstanden, einige machen Stadtrundfahrt, einige laufen verwirrt umher und nebenbei machen wir uns alle locker, DENN abends gehts ab ins Wild at Heart da is Printrelease vom Voice Of A Culture und außerdem spieln unsere Lieblingsbands, allen voran LiLi, dreieinhalb weibchens machen deutschermädchenpoppunkrock. Ich weigere mich, Merch zu verkaufen während LiLi spielen und hüppe nach vorne.
sie machen immer noch deutschermädchenpoppunkrock, diesmal hat sich jedoch Vampy einfach mal vorgestellt. Tach, ich sinnet Vampirsche. Sieht aus wie ne Fotomontage, is aber nich, Vampy setzt sich gerne ab
Ylva, Sängerin der Mädelsband, liefert eine Granatenshow
Caro anner Gitarre undn Mikro hatse auch. Zwischendurch sogar zwei Mikros, als Ylva ma eben zur Theke hüpft
Da is die Ylva ja wieder, rockt alles in Grund und Boden. Die Hand gehört dem mächtigen Graf Disco und scheint.
Die Dani am Bass und ebenfalls am Mikro. zupf zupf träller
Gruppenfoto mit Band. Da hinten auch der Schlagzeuger zu sehn. Hat zwar keine Titten aber sollte deswegen ja auch nich diskriminiert werden. oder?
Schlagzeug und Bass. Der Mittelfinger gehört übrigens Ali und scheint.
Und daas isser, unser Ali. So ein Schnuckel.
Gruppenfoto mit Band mit Leuten die alle gleichzeitig ins Mikro schreien oder einfach nur den Mund offen haben.
So, genug geschrien oder Mund offen gehabt, jetz kommt was rein und zwar ne Blockflöte. Beziehungsweise zwei, damit der Sound auch schön fett daher kommt.
Hier wieder Frontfrau Ylva, die Frau deren Name geschrieben noch komischer aussieht als gesprochen. Was daran liegt, dass gesprochene Namen vom Aussehen her eh ganz viel hergeben.
da deutschermädchenpoppunkrock nicht mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Blockflöte alleine auskommt, greift Ylva zum Allzweckblasmembranophon Kazoo um uns den dreckigen Rest zu geben
So, letzter Song, wir fühlen uns plötzlich alle als Singles und feiern gnadenlos LiLi ab
The Kollege beim Abfeiern. Seine Hand scheint. Aber trotz aller Bemühungen des Publikums können LiLi keine Zugabe spielen, wegen Zeitmangel. Schade, der Weihnachtsmann hätt sich doch auch gefreut.
So, nächste Band im Programm, Skasozial, wie LiLi aus Köln oder so kommend. Und während die spielen will ich auch kein Merch machen. Lieber upp. Obwohl beim Merchstand die Praline liegt, bin stolz auf mich.
Dafür ham Skasozial wenigstens ne Frau am Saxophon. Find ich gut, sollte es öfter geben.
Gruppenfoto mit Band ohne Schlagzeuger. Sehr amtlich auch die Gitarre vom Sänger (dem rechten), mit schickem Leopardenfell bekleidet.
Dafür hat der andere schöne Dreads, müsste man auch ma n Leopardenfellmuster reinmachen.
Während des Konzertes stupst mich Bönx an und überzeugt mich, dass der Sänger in punkto Aussehen, Bewegung, Blick, Gesten und Ähnlichem gravierende Ähnlichkeiten mit dem Sänger der Wohlstandskinder aufweist. Ich lache freundlich und sage stimmt.
Thomas wird inzwischen von einer wilden Fanschar an Mädels umringt. Dabei is er äußerst locker heute.
Wofür ich diesen Abend niee vergessen werden: Skasozial spielen doch tatsächlich den Überhit Papierflieger von The Atomaren Übermenschen! Ich kipp ausn Latschen und mein Landjäger stellt sich auf.
Nach dem Konzert stupst mich Jazz an und erzählt dass der Sänger von Skasozial der Bruder vom Sänger der Wohlstandskinder is. Ich feier das total ab, geh zum Bönx und feier ihn ab und gemeinsam feiern wir Celle, so heisst er nämlich, ab. Und zwar am Merchstand wo die Praline wartet und mich zwei Mädels überzeugen wollen, die Skasozial-CD für 3,50 zu kaufen obwohl das Übermenschen-Cover nich drauf is.
Doch mein Geld reicht nich aus sonst hätt ichse gekauft, also entschließ ich mich mir erstmal Delikat anzuschaun, vielleicht hab ich danach mehr Geld. Oh, Delikat spieln ja schon!
Weil der Chrü mächtig gescheit is, hatter ein wenig Posing gelernt. muss!
Et Carolita am Schlagzeug, heute besonders sexy
Jojo mit der Bläserfraktion Gregor und Simon. So damit wär die Band vorgestellt, kommen wir zu wirklich Wichtigem
die Caro! sehr schön das schöne schöne Herz im Hintergrund, das Pferd dadrüber is leider ein wenig abgeschnitten
Jojo will ma eben die ganze Welt umarmen, geht aber mit einem Arm schlecht. ätsch
Chrü zeigt derweil wie man ne Gitarre nutzen kann, um die Welt zu umarmen. Erschlagen war gestern!
Die Bläserfraktionäre tun tuten
diese uppgemachten jungen Menschen da vorne versuchen irgendwie an Jojos Gürtel rumzufummeln. Der guckt ziemlich skeptisch
Simon hat sich jetz auch ne Gitarre geschnappt und schraddelt rum
oh da schau her, gleich zwei Punkrockfinger in der Luft
Weil die wilde Menge ganz wild nach "Filmriss" schreit, entschließen sich Delikat, den Smasher "grüne Haare" zu spielen, ebenso ein Knochenfabrik-Klassiker. The Kollege singt mit und hat grüne Armhaare
Und jetz singt die lecker Julie mit lecker Waldfruchtmargherita inner lecker Hand
gesungen wird mal wieder "Saw Red", kennt man ja schon, im Duett mit Jojo
Dazu legen Thomas und Jessi ein flottes Tänzchen aufs Parkett. Thomas hat irgendwie mit dem Girl da ganz rechts sein Shirt getauscht. Nich weil er jescheit is, aber immerhin weil er äußerst uppjemaacht is, was wiederum ziemlich jescheit is.
The Kollege feiert gehörig Julie ab und seine Hand scheint
Gruppenfoto mit halber bis mehr als halber Band
Thomas, inzwischen mehr als äußerst uppgemacht, will das eine oder andere Mal ins Publikum springen
Diesmal schafft ers sogar und lässt sich durch den Saal tragen. Doch was seh ich da rechts? Ne Lücke? Najut dann wars das wohl auch
Delikat spielen inzwischen munter weiter, Jojo platzt der Hals.
so da hamwase wieder, unsre Caro am Schlagzeug, immernoch mit Herz, immernoch sexy
Nochma Gitarre inne Luft, toll gemacht, dann Schluss aus. Aber gibt ja Leute die Zugabe schreien.
Einige Leute schreien nich nur Zugabe sondern sogar Filmriss. Spontan drückt Chrü dem verduzten und uppgemachten Kollegen seine Gitarre inne Hand, auf der annern Seite der Bühne wird Graf Disco (noch mehr uppgemacht) mit Gewalt auf ebenjene befördert.
Am nächsten Morgen konnt sich Graf Disco übrigens nicht erinnern auf der Bühne gestanden zu haben. Dazu noch ohne sein Social Distortion Shirt. Egal, die Meute is begeistert
Bönx hat inzwischen Gesangsunterricht bei Mama Alkohol genommen und unterstützt Jojo erfolgreich beim Singen
So, Delikat ham gespielt! Ich muss an Merch, stelle fest dass ich immernoch keine 3,50 für die Skasozial-CD hab und lern erstmal die Pornozeitschrift auswendig. Irgendson junges Ding überredet mich später, die Voice Of A Culture-Printausgabe für 1,50 zu koofen, obwohl die Artikel nur halb so intelligent sind wie inner Praline. Da reicht mein Geld noch grad aber leider vergess ich die in Lras Tasche, also schön weiter Praline abfeiern, hier mit Vampy.
Vampy feiert auch mal gerne sich sellba ab und lässt sich mit Julie fotografieren. Hatse nix gegen.
Ich feier auch mal Julie ohne Vampy ab, schöner Charakter.
der vollkommen uppgemachte Graf Disco hat sein Social-Distortion-Shirt nich wieder gefunden und trägt nu n w@h-shirt. Und lässt sich mit Julie fotografieren, wir alle fragen uns was er da an ihrer Hose will
Weil ja eh sowieso absolut jeeder n Foto mit Julie haben will, gehnwa gleich ma alle drauf. Vampy hat die beste Sicht
alda is meine kamera will auch krassä foto mit olle! find ich gut da wird mir warm bei dem Foto
Im weiteren Verlauf des Abends wird eh nur noch Julie abgefeiert, gehört sich ja schließlich so
Aufm Rückweg entdecken Fö und Claudia mal eben die gerade im Sinken begriffene Titanic. Ich sin de Könich der Wellt!
Dr. Dr. Frank Kremer spielt weibliche Hauptrolle
Oder er versucht mich wegzureißen um mir genau DIESEN Bus zu zeigen. Denn genau in DEM hat Dr. Dr. Frank Kremer die Wohlstandskinder schonmal irgendwohin gefahrn. Frank beschließt spontan, den Bus zu liebkosen.
So, bei Chrü angelangt, der Rest auch, fleissig weiter Julie abfeiern! Dann irgendwann pennen, nächsten Morgen aufgewacht, Döner gekäuft, Parasiten abgefeiert, losgefahren, Parasiten abgefeiert.
Auf der Rückfahrt werden wir wieder zum wilden Partybus. Die Mädels stehen Schlange anner Tür, Alkohol fließt in Strömen, alles tanzt wild umher, Klamotten werden von den Leibern gerissen und überhaupt - das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!
jeden Stau mitgenommen den man mitnehmen konnte, nich nach Oberhausen gefahrn
gegen 23Uhr dann in Dortmund, Ali am Bahnhof rausgelassen, Fö zuhause rausgelassen und dann war Fö zuhause

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Lili, Skasozial, Delikat
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz