Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Goldfinger am 24.08.2004 in der Zeche Carl in Essen

Goldfinger am 24.08.2004 in Essen, Fotos und Kommentare vom Fö

Jo nichmehr lange dann isset soweit dann will Bönx seine Ausziehparty machen, und nu lähmt er schon seit Wochen rum ich soll ihm endlich son Iro rasiern. Ja habbich bisher nie die Gelegenheit gefunden. Gelegenheit wär zum Beispiel son richtig abgewracktes schäbbiges Punkkonzert.
Zufällig spieln heute Goldfinger in Essen, der einzige Deutschlandtermin und voll exklusiv, Bönx und ich sind natürlich die Überpunks weil wir sehn die heut schon zum zweiten Mal! Yeah, ab zu Goldfinger, auffer Fahrt wird artig gefegt und in Essen angekommen, drückt Bönx mir den Rasierer in die Hand. Also los
Ich weiß ja auch nich warum gerade ich Bönx' Frisur einer anständigen Form zuführen soll, habbich ja noch nie gemacht sowat...aber ich tu mein Bestes
Die Zuschauer sind begeistert. Natürlich nich von mir sondern weilse bequem meinen Schnäpperken wegfegen können während ich frisiere. Schweine!
najut war nich mein Schnäpperken war Helenas, hättich trotzdem mehr von gehabt
Hm joah sieht ja fürn Anfang ganz gut aus...ich hab auch eigentlich keinen Bock mehr dabei hamwa noch soo viel Zeit gehabt
Vorband heute war No Mayers 50. Habbich schon gesehn also nix wie raus Döner kaufen, dann zurück und eeewig warten, lang keine so ewig dauernde Umbaupause miterlebt, Uppmachen is hier drin auch zu teuer...waart...ja irgendwann irgendwann kommen dann Goldfinger auffe Bühne. Wurd ja Zeit! Als erstes Lied kommt sofort "Going Home", das hätt uns eigentlich was sagen solln
Ansonsten fällt uns irgendwie auf dass die Halle schomma gefüllter war, ich hätt ja gedacht Goldfinger wärn ein wenig bekannter
Gibt jedenfalls n ziemlich lustiges Konzert, vor allem wegen der vielen Stagediver, die ham sich wohl irgendwie den Kopp weggedived und springen selbst wenn keiner da is derse auffängt
Resultate sind dann schöne Landungen aufn Kopp weil die Beine werden natürlich festgehalten, kombiniert mit nem schönen Anlauf und nem extraweiten Sprung kommt das richtig gut
Sehr gut kommt auch die kurze Showeinlage vom Drummer, der kommt mit Perücke und watweissichwatnoch nach vorne, hat ja schon zu Beginn der Show seinen wunderschönen Arsch präsentiert, nur in nem String verpackt
Ja den Arsch gibts jetz gleich nochmal. Geboten wird uns eine wirklich stilechte Version von "I believe in a thing called love" von The Darkness - grandios, sehr amüsant
Nuja aber jetz ma weiter mit dem restlichen Goldfinger-Set...ahh da sieht man schon wieder nen Stagediver die Bühne erklimmen, die lernen auch nie
Ja insgesamt werden viele Hits gespielt, einige auch nicht und ich bin irgendwie ziemlich erstaunt dass ich alle Lieder kenne und sogar von vielen die Texte, dabei hab ich doch nur ein Album
Joo am Schluss wird dann noch ganz amtlich das Schlagzeug angezündet und vonner Bühne gegangen, n Set mit ner Länge von 50 Minuten, mehr sag ich dazu jetz nich
ja doch ich sag donnoch wat dazu, dank der langen Umbaupause und weil No Mayers 50 so spät angefangen haben geht das Konzert dann doch zu ner regulären Zeit zuende. Haha.
Jo, ab nach Hause, uppmachen

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

I love

08.07.2012 03:20
5 von 16

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: No Mayers 50, Goldfinger
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz