Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Movement, Muff Potter, Terrorgruppe am 25.12.04 im Skaters Palace in Münster

Rohe Weihnachten am 25.12.2004 in Münster

Eigentlich habbich die Bands ja alle schon vorn paar Tagen in Köln gesehn, macht aber nix, vielleicht macht das heute ja mehr Spaß! Kiki fährt jedenfalls hin und kauft sich sogar ne Karte obwohl er den Preis definitiv zu teuer findet. Wow.
Da angekommen, muss ich erstmal aufn Bönx undn Schrödi warten, der kommt nämlich heute auch zu spät, genau wie vorher abgesprochen. Die Wartezeit gibt mir die Möglichkeit, dieses großartige Plakat zu analysieren. Oben stehn irgendwelche Termine von wegen Afterparty im Bett und I-Punkt Skateland, unten steht dann in groß Schuss oder Schere. Sollte man sich Gedanken drüber machen.
Trend, die erste Band, die verpass ich halt heut. Macht ja nix, obwohl, vielleicht sind die ja besser wemmanse n zweites Mal sieht, schließlich werden die total abgefeiert, hm, aber spielen bestimmt nochma irgendwo inner Nähe. Schon öfters gesehn hab ich dagegen The Movement, und die schaunwa uns an. Das da unten is übrigens ne Frisur, da biste baff.
Heute mach ich jedenfalls definitiv mehr upp als letztes Mal, is ja Weihnachten und ich hab wieder Geld! Toll! Soviel Geld dass ich sogar gestern beim Weihnachts-Death-Metal inner Metaldisco war. Dank Kiki. Und jetz binich hierbei Rohe Weihnachten, auch dank Kiki.
Ich war ja auch erst vor nem Monat oder so in der Halle hier. Und genau wie damals turnen wieder Henning und Pebi im Fotograben rum, ich versprech sogar diesmal etwas länger zu bleiben damitwa uns nachm Konzert noch sehn, schaff ich dann natürlich nachm Konzert nich, hm, näxtes Mal...
Achja, und während ich so laber seht ihr da oben Fotos von The Movement. Nur zur Information. Ich finds irgendwie total doof wat über Rohe Weihnachten in Münster zu schreiben, wo ich doch grad eben erst den Bericht zu Rohe Weihnachten in Köln beendet hab. Ich sollte mir vielleicht mehr Zeit lassen beim Berichteschreiben, immer so 2-3 Wochen Pause. Eigentlich ne gute Idee, macht den Kopp freier
ganz befreiend is natürlich auch die Musik von The Movement. Oder nich, ich hab nur versucht irgendwie ne Überleitung zu schaffen...naja, die spielen jedenfalls n paar neue Songs, wolln wohl bald wieder was rausbringen und die Fans freuen sich drüber.
nächste Band: Muff Potter! Über die freuen sich die Fans auch, besonders hier, weil is ja sozusagen n Heimspiel, obwohlse doch aus Rheine kommen sollen, aber is ja alles dasselbe, dabei liegt Rheine doch im Emsland. Ach du kacke. [Nachtrag: Rheine liegt im Münsterland! Juchee!]
Ich treff auch alle möglichen bekannten Gesichter hier. Elco und Max sind zum Beispiel mal wieder hier, schon in Köln gesehn aber macht ja nix. Spricht mich auch son Typ an den ich erst garnich erkenn, aaaha, der Jan von den Käferbananen äh Käfigbanausen oder auch doch nich. Der Ulf von denen is auch da und sacht die ham sich umbenannt aber covern immernoch Filmriss und bald wieder Vorgruppe von Chefdenker.
Aber darum GEHTS ja hier nich. Muff Potter, Reibeisenstimme mit wunderschönen Melodien und Texten die irgendwie unter die Haut gehn, werden da aber von den Knochen abgehalten, sich tiefer in die Eingeweide zu fressen. Also weder oberflächlich noch gefühlduseldingsdend, sondern irgendwie genau richtig.
Und mir gefällt dat hier sogar alles richtig gut. Besser als letztens da in Köln. Das Publikum is zwar irgendwie dasselbe, aber dafür scheinen die hier den Namen Muff Potter wenigstens schomma zu kennen, Mitgrölfaktor vorhanden und irgendwer erzählte sogar dass dat hier ausverkauft sein sollte, glaub ich aber nich, kann mir nich vorstellen dass überhaupt ein Konzert der Rohe-Weihnachten-Tour ausverkauft is
Nagel wundert sich sogar warums heut so wenig "Halts Maul und spiel"-Rufe gibt, gabs wohl bei den letzten Terminen öfters mal, naja, zuhause is halt alles anders. Wobei Zuhause is ja auch auffe Bühne weil da sind die Wohnzimmerlampen
Songauswahl mal wieder großartig. Is ja kein Ding für ne Band die nur großartige Songs hat wa? Naja ma nich übertreiben. Aber hauptsächlich Lieder von den letzten beiden Scheiben, die find ich ja eh am besten, n paar neue Stücke dürfen auch nich fehlen, fertig is der Hitcocktail
Also ich muss ma sagen, so ganz bescheiden, bis jetz is mein Konzept aufgegangen! Nach Münster fahrn um Muff Potter besser als in Köln zu finden. Is schon an sich ne super Idee, muss ich gleich nur Terrorgruppe schlechter als in Köln finden, na das lässt sich bestimmt irgendwie machen
Spielen aber ersma noch Muff Potter, die dürfen heute sogar mal ne Zugabe geben (jaja, Heimspiel) und spielen da ausgerechnet Unkaputtbar! Der kleine Jan von der kleinen Band deren neuer Name mir grad wieder eingefallen is: Nach uns die Sintflut (oder so), äh ja, der dreht erstmal durch, stürmt nach vorne, und singt laut mit. Spielnse anscheinend auch noch live, genauso wie Filmriss.
Nächste Band: Terrorgruppe. Bönx tönt vorher noch rum, ja er will die doch eigentlich garnich sehn, hatter ja schon oft genug gesehn, bookbook, dann fangense an zu spielen und er hüpft sofort ganz nach vorne, boingboing. Ich geh dann mal son büschn rum, treff n paar Leute, guck mir die Gegend an - ach, und die Band spielt, ja
Scheint ja wirklich voller hier zu sein als in Köln, aber irgendwie is die Halle ja auch kleiner. Und voll von Skaterampen. Naja ma schaun. Die Band is eigentlich wie immer. Archi hat seinen Iro heut mal schlabberich nach unten hängend, schadet ja nich
spätestens hier merk ich dann dass ich mich an so ziemlich keine Ansage mehr erinnern kann. War da irgendwat lustiges? Achja, ich war mitm Schrödi Jägermeister trinken und er wollt ne Cola. Kriegt er haltn Bier. Und ich auch. Undn Jägi. Und achja, die Chefin, die ja auch da is, die gibt mir auchn Bier aus, hat ja dafür vorhin im Auto eins gekriegt
Jo Terrorgruppe spieln halt so, nach irgendnem Song wende ich mich vertrauensvoll an Kiki: "Das Lied da grad war mir persönlich definitiv viel zu links", Kiki stimmt mir natürlich zu. Nur das alternativ gekleidete Mädel hinter uns nich, die schaut uns richtig böse an
habbich nur kein Foto von von der. Oder is dat die da rechts? Naja, hier sind schomma die Chefin und Kiki. Kiki hält sich grad die Ohren zu, die Musik is ihm nämlich viel zu links. Is auch erst sein einundzwanzigstes Terrorgruppe-Konzert, da müsste man ja meinen er wäre abgestumpft
So, hier hamwa den Schrödi. Der is heut irgendwie nich in Uppmachlaune, dabei soll doch gleich noch irgendwat gefeiert werden, irgendn Geburtstach oder so, irgendsowat hat der Bönx doch erzählt, kann mich jetz nich mehr genau dran erinnern
Spannend warn auch die Leute die am Rand anner Wand immer hochgeklettert sind. Manchmal wolltense auch springen, ham sich dann aba nich getraut weil die nur 2 Leute auffangen wollten
Ganz groß war dann die Aktion, wen ausm Publikum "Deutschland muss sterben" von Slime singen zu lassen, erst kam son Typ der das Lied nich kannte aber was von Terrorgruppe singen wollte. Tja, Leben is kein Wunschkonzert, runter mit dir. Danach dann zwei Mädels, das war dann schon angenehmer, die konnten teilweise den Refrain
So, Funkenregen, nochma, also gehnse jetz? Wir müssen raus, lalala, die Musik war zu laut
zum Schluss gabs dann wieder das Scheisslied mit Trainingshose und Hiphop-Effekten und mal wieder war die Halle auch schon fast leer. Macht ja nix, wir sind auch direkt nachm Konzert abgehaun
Inne Lunabar wollte keiner mehr also nach Hause. Wir nehmen noch so zwei Münsteraner mit und bringen die nach Hause sind ja nett, dafür fahrenwa am Gleis 22 vorbei und ich machn Foto davon wo man nix sieht, außer das Auto neben uns. Aber den doofen Blick vom Fahrer sieht man nich
die Chefin wird irgendwo auf nem Parkplatz bei Hamm abgesetzt und geht noch auf ne Technoparty, mich setzt Kiki dann in Benninghofen ab, da stehn son paar Leutchens rum, wollen uppmachen und warten auf Onkel Fö, der bringt Bier vonner Tanke!
Die rauchen aber anscheinend lieber als uppzumachen. Pöh. Aber ich wette, die Helena hat ne Bierflasche inner Hand, hatse ja immer!
Jaja, ewig gleiche Story, irgendwann dann zu Fuß nach Hause torkeln, immerhin begleitet mich Hertel nochn Stückchen. Und damit dieser Bericht nich nur mit nem Plakat beginnt, sondern auch mit einem endet, gibts hier nochn Plakatfoto von ner Firma die UNSERE Idee geklaut hat. Nämlich n Biertaxi! Penner!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Trend, The Movement, Muff Potter, Terrorgruppe
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz