Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Rock'n'Roll Stormtroopers, Wizo am 16.02.2005 in der Weberei in Gütersloh

Rock'n'Roll Stormtroopers, Wizo am 16.02.2005 in Gütersloh

Wizo lösen sich auf und anständigerweise geht man ja nich ohne vorher noch schnell n Album rauszubringen und auf ausgedehnte Tour durch ausverkaufte Hallen zu gehn. Gewusst wie! So richtig Wizo-Fan war ich ja eigentlich noch nie, aber live is die Band halt echt ne Wucht und auch wenn der Eintrittspreis ebenso ne Wucht is fahrnwa da hin, auf ein letztes Mal! Und als Shi Karten holen will is wohl schon allet ausverkauft, nur Gütersloh nich, also fahrnwa halt da hin...Jansen hat kurzfristig sein Geld an ner roten Ampel verloren, Helena sorgt aber schnell für Ersatz und vermittelt den Christian, für den wiederum geht ein Traum in Erfüllung weil er Wizo sehn kann. Macht Spaß, Leute glücklich zu machen...Selbst fahren is natürlich doof also mit Christian nach Kamen von da an kann der Shi fahrn...
In Gütersloh kommenwa recht zeitig an, is noch kein Einlass und überall wimmelts von kleinen Teenie-Kiddie-Wizo-Fans die man aber auch prima unterkategorisieren kann in Grüppchen wie kleine-Mädels-die-den-Sänger-anschmachten-wollen, große-Proll-Jungs-die-alle-Texte-kennen- und-bei-jeder-Gelegenheit-zum-Besten-geben, brave-Ärzte-Fans-die-auch-andere-Punkbands -gut-finden und ähnliche Leutchens. Dann gibts noch alte-Säcke-die-Wizo -halt-nochma-sehn-wolln. Die erkennt man an ihrem stolzen Blick und dasse für diesen ganzen Punkhype ja nix übrig haben. Und die sind relativ alt, also über 18, also fühlenwa uns in der Gruppe gut aufgehoben...
Die Vorband sind die Rock'n'Roll Stormtroopers, kommen wohl ebenso wie Wizo aus Sindelfingen, werden sogar von diesen angekündigt und als "Freunde" bezeichnet. Ein Gitarrist, der ständig "Kamm-Soli" macht, also sich die Haare nach hinten kämmt, ein bierbäuchiger Bassist, ein Sänger mit Ramones-Mähne und senkrechter Gitarre sowie ein Drummer, der bei jedem zweiten Song sone Brennsalbe auf sein Becken tut damit das dann schön brennt. Und alle mit kurzen Hosen die nur bis knapp unterm Arsch reichen! Ich glaub damit is schomma alles gesagt und die Musik muss garnich mehr charakterisiert werden, da sach nochma einer Musik kamman nich sehn...
Zumindest gibts von den Burschen ne ganz kurzweilige Show mit netten Ansagen, viel Gepose und Musik die mal garnich zur Hauptband passen will. Spaßig. Ne obligatorische Vorstellung der Bandmitglieder gibts natürlich auch, großartig der Schlagzeuger, der dabei den We-will-rock-you-Beat trommelt bei dem das Publikum begeistert mitmacht - als "Yeah, Classic Rock Publikum!" betitelt uns daraufhin der Sänger, find ich echt amüsant...
So, Stormtroopers zuende, Wizo kommen auffe Bühne. Jörn und Axel machen sich gut als Sargträger (weil heute wird ja Wizo zu Grabe getragen, genau wie auf den 30-40 anderen Terminen) und der Guhl, der Drummer, läuft vorneweg mit nem Schwein am Kreuz und ner Klobürste, mit der das Publikum gesegnet wird. Entsprechend dazu läuft Musik und sindse auch gekleidet, Axel hält dann sone Grabrede im Stil von "Wir haben uns heute versammelt" und son bla, die dann endet mit sowat wie "drum lasst uns trauern und die Kapelle Wizo preisen" und irgendson Quatsch, weiter mit "und vor allem lasst uns POGEN BIS DIE ÄRSCHE BLUTEN!" - ganz ganz alter Hut mit sonem Bart, aber genau das wollte das Publikum anscheinend hören...
Ich halt mich da eher zurück heute weil fühl mich irgendwie total kaputt und absolut ohne Bock, ich glaube da sind die Drogen schuld. Verdammte Drogen hau ab du Arsch. Nujo. ab hier kannich auch nimmer so viel schreiben, hab mir ja nich soviel gemerkt vom Wizo-Auftritt, nur Rückenschmerzen hab ich irgendwann gemerkt. Kennt ihr das wenn ihr genau wisst dass die Band total lange spielen wird und ihr irgendwann keinen Bock mehr habt? Tja...
Wizo wärn natürlich nich Wizo wenns nichn paar lustige Ansagen geben würde. Eigentlich wird nach jedem Song totaler Stuß gelabert, vor allem von Axel, und auch brav über das Publikum hergezogen, das "minderjährige Konsumpublikum". Da schwingt auch ein Hauch von Selbstironie mit, ich hab zwar nich nachgemessen aber der Merchandisestand sah doch tatsächlich größer aus als die Bühne. Wizo wissen halt wie man einen Abschied zelebriert - erst jahrelang nix von sich hören lassen und dann plötzlich Album und Abschiedstour, die Verkäufe laufen prima und das alles mit so gut wie garkeiner Werbung - schon irgendwie n Phänomen. Axel sacht auch wir solln das neue Album halt ausm Internet saugen, nett.
Axel stellt auch irgendwann fest dass je besser ihm das Konzert gefällt desto mehr Scheiße er labern würde, hab da zwar grad keinen Vergleich aber anscheinend hats ihm echt gut gefallen in Gütersloh...Lustig fand ich auch die Frage "Wer hat Wizo denn schonmal live gesehn?", auf die sich so 5-6 Hände zaghaft erhoben - das warn deutlich weniger als auf die Frage "Wer war gestern in Osnabrück?", fand ich lustig.
Spielzeit is so knapp über 2 Stunden, gibtn äußerst nettes Set mit 4-5 neuen Liedern und sonst ein buntes Mischmasch aus älteren...kein Gerede wird natürlich auch gespielt, wundert auch keinen mehr. Am Schluss gibts natürlich zwei Zugaben, wollen die denn nie aufhörn...
Am Schluss gibts dann die letzte Sau in ner total langen Version weil Axel meint wir sollten singend den Saal verlassen, Wizo hinten und Publikum vorne. Aber das Publikum will nich gehn, schwach sowat, von wegen vollster Gehorsam und so
jo dat wars auch schon mit Fotos. Ich hätt ja vielleicht n paar mehr gemacht aber da hinten rumstehn fand ich dann doch attraktiver, will mich ja auch nich zur Nutte der Fotovoyeure machen
danach gehts zurück zum Auto, ein Bier habbich da noch - und back to Kamen. Chrissie will nich beim Shi pennen sondern lieber ne Stunde am Kamener Bahnhof verbringen - wenner meint...ich penn jedenfalls bei Shi und Swä. Ha!
Am nächsten Morgen werd ich dann sanft geweckt, aber weil ja Fastenzeit is ess ich nix sondern lass mich irgendwann zum Bahnhof kutschieren. Moritz erzählt mir später dass seine Mutter mich gesehn hat als ich zurückkam und ihn doch tatsächlich fragte ob ich n Drogenproblem hätte. Nee hatter nich. "Aber ein Alkoholproblem oder??"

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: RocknRoll Stormtroopers, Wizo
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz