Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Loaded, No Respect am 01.04.2005 im FZW und Demo am 02.04.05 in Dortmund

Loaded, No Respect am 01.04.05 und Demo Tach später in Dortmund

Soo, schönschön, heute gibts mal wieder lecker Skagedöns mit Gitarren dazu, wollnwa ma schaun wer mitkommt! Auf die meisten Lappen is irgendwie kein Verlass, aber Nico und Volker sind selbstverständlich dabei, also gehts los mit den beiden Chaoten! Volker ruft vorher nomma an und fragt ob ich nich Lust hätte vorher noch ne alte Dame zu besuchen. Aba klaar!
Also ab zur Lady. Da gibbet so Hochprozentiges und wir dürfen natürlich auch ma probiern wasse sonst so da hat. Schlückchen hier, Schlückchen da...Wer muss eigentlich fahren fragtse uns da. Tja, Nico natürlich. Die Dame schenkt weiter ein, gut so! n Fläschken kaufenwa dann doch und steigen inne Bahn um, dabei merkenwa dann dass son Fläschken nich reicht, sind ja kaum Prozente drin, verdammt
Weil Umsteigen wat für Versager is, laufenwa halt den Weg vonner Markgrafenstraße zum FZW. Das gibt Volker alias Mister Nimmersatt die Chance, zwischendurch doch mal son paar Nudeln zu kaufen, dat braucht er für seinen Stoffwechsel, als ob der noch nich genug gefressen hätte heute!
Nach einigen weiteren kürzeren Pausen schlagenwa uns dann irgendwie durch Richtung FZW, zwischendurch natürlich noch Bier vom Kiosk, weilwanämlichjescheitsind, und weiter, is jetz wohl schon reichlich spät...Draußen treffenwa dann noch Maks und Konsorten, die saufen auch noch schnell ihr Bier leer und dann gehts rein
Loaded spieln nämlich schon, erste Band heute, und die können wirklich wat! Findet der Westfälische Hengst auch, drum is der Gute die ganze Zeit voll dabei und zeigt den Jungspünden hier wie man sowat macht wemman da vor ner Band steht, also Punkrockfinger inne Luft und go!
Loaded sind nur zu dritt, davon eine Frau am Schlachzeug, sehr artig! Und Mucke geht wirklich gut nach vorne, quasi son bisschen inne Fresse, The Clash auf Speed oder Rancid auf britisch kommt mir da innen Sinn, der BassistSänger hüpft dabei noch artig auffer Bühne rum
Die Coolness in Person is aber der Gitarrist, spielt da Riffs runter einfach nur Zucker sind, aber nich aus Zucker sondern aus Asphalt und Schweiß, dat muss erstmal jemand schaffen!
Zwischendurch zündet sich der gute auch nochn paar Zigaretten an und hat die dabei so lässig aussen Mundwinkeln hängen, dat man das für ne Attrappe halten könnte. Oder man könnte denken die is garnich an, denkt auch einer ausm Publikum, springt auffe Bühne, Feuerzeuch inner Hand und will dem Gitarrero Feuer geben. Der guckt ihn an, zieht kurz an seiner Kippe und die glüht doch tatsächlich. Naja, muss der arme Feuerspender wieder runter
Jo, Loaded vorbei, die Oi-Fraktion ausm Publikum stellt sich schomma bereit, um dann gleich brav No Respect aus Göttingen abzufeiern. Und die spielen mal wieder Hit an Hit schöne Songs und anders als so viele Skabands klingt dat nich so schnörkelig-trötelig sondern halt melodiös-trötröt, will sagen kann was
Vonner Belichtung her is dat FZW irgendwie heute scheiße, also für die Fotos jetz, hat alles son unscharfen Rotstich. Könnt man ja ändern indem man da weiter nach vorne geht und den Artisten direkt ins Gesicht blitzt, aber ich fühl mich ganz gut hier wo ich steh. Ha!
Dat Foto hier stell ich dem Maks offiziell zur Verfügung, kanner inne Zeitung setzen oder in sone Online-Kontaktbörse, findet er bestimmt ne Olle die dat süß findet. Heut Abend is laut seiner Aussage außer son paar Minuspunkten eh nix zu holen, der Arme...
Jo, No Respect spieln weiter! Sehr löblich find ich dass die zwischendurch auf die morgige Demo hier in Dortmund aufmerksam machen, die zu Ehren von Schmuddel stattfindet, der vergangenen Montag von nem Nazi niedergestochen wurde...keine schöne Angelegenheit, drum sind Mahnwache und Demo ne gute Sache und schön dass No Respect darauf hinweisen
Der Sänger von No Respect erwähnt zwischenduch, dass seine Stimme wohl am Versagen is, is ihm wohl noch nie passiert...er zieht das aber trotzdem durch, singt brav weiter und will heute nochmal alles geben, ham die in Hilden Pech gehabt da spielnse nämlich morgen! Ha!
Volker is auch schon gut fertich, tanzt trotzdem ganz jut mit und wenn nich dann setzt er sich halt kurz ma anne Seite. Tja.
So, nochmal No Respect, die geben nämlich ganz noch Zugaben, obwohl der Sänger ja kaum noch Stimme hat, kriegt man aber kaum wat von mit, zumindest ich nich, weil singen tut er ja trotzdem...Jo, danach irgendwann nach Hause, wir begleiten noch son paar Mädels aus äh vergessen, Iserlohn oder so, die wolln jetz noch nach Schwerte ins Rattenloch also zeigenwa denen welchen Bus se nehmen solln, nett wie wa sind
Und am nächsten Tach dann früh aufgestanden, als braver Bürger geht man schließlich zur Demo! Kiki holt mich ab und dann gehts ab Richtung City, alswa anner Kampstraße ankommen sind da schon relativ viele Leute, werden auch immer mehr, viele bunte Haare und Kapuzenpullis darunter, aber auch viele Normalbürger, bunt gemischt. Und No Respect lösen ihr Versprechen ein und kommen auch vorbei
Die Route geht dann quer zur Nordstadt und von da wieder zur Stadt, n paar Polizisten passen auf dass nix passiert, außen Fenstern gucken die Anwohner zu, teilweise klatschense sogar, find ich gut...Und statt der angemeldeten 500 Leuten warn dann dochn paar mehr da, zwischendurch wurd von 4000-5000 Leuten gesprochen, die Polizei sprach später von 2100 oder so und ich glaub eher an die 4000, nam nämlich echt kein Ende! Dürfte man als Erfolg bezeichnen, auch wenns natürlich n paar Knalltüten gab, die danach die City stürmen wollten, naja...

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Loaded, No Respect
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz