Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Two Beats Break am 06.08.2005 inner JFZ Dortmund-Wellinghofen

Two Beats Break am 06.08.2005 in Dortmund

Wir kommen grad aus Gelsenkirchen vom Sportfreundestiller-Open Air und ham absichtlich Sportfreunde Stiller verpasst! Sind wir GEIL! In Wellinghofen is noch irgendne Geburtstagsparty von nem Typen den Hille wohl kennt und für 5 Euro oder so gibbet saufen und fressen. Sehr gut, hin!
Als wir ankommen siehts irgendwie noch nich so nach Stimmung aus...begrüßt werden wir von Simon, der fracht uns gleich wie denn die Party so is...Ich sach naja, wollten grad gehn. Bin ja n alter Provokateur, eigentlich sollte es heißen sind grad erst angekommen. Simon überzeugt uns noch hierzubleiben weil seine Band gleich noch spielt. Hoppla! Na dann! Ein weiteres Konzert in meiner Support-Your-Local-Scene-Reihe!
2 Beats Break heißt die Band, bisher kennich nur die andere Band da vom Simon, da gefallen mir die hier deutlich besser. Mehr Rock! Mal härter, mal ruhiger, aber mit Saxophon dabei. Aber nich in diese Ska-Schiene, dat macht ja jeder der Saxophon hat, geht eher in die Richtung wir-probieren-mal-was-eigenständiges. Lobenswert, weiter so! Und der Sänger is ne ziemliche Rocksau, hampelt rum, macht Faxen und singt in sämtlichen Tonlagen und Tempi.
Irgendwann flüstert Simon dem Sänger wat ins Ohr und der antwortet "Warte, ich frag ma!" und Simon nur "Nein, nicht fragen!" - der Sänger fragt das Publikum ob Simon sein Shirt ausziehen darf weil er hat ja nur eins dabei und das is total verschwitzt! Darf er natürlich! Und hat ne amtliche Sonnenbrandlinie auf den Armen weil er ja bei der Tour de France mitgefahrn is.
der Sänger heißt übrigens Marc, dem hab ich mich vorm Konzert als Fö vorgestellt und erklärt dass das n alter spanischer Vorname is. "Ach, die ham auch Umlaute?" - cooler Typ! Ich war dann ganz überrascht dass dat der Sänger sein soll. Weil der doch so betrunken war. naja.
Und hier das Geburtstagskind: Marcel hieß der und trommelt da lustig rum. und is der Macker von mist namen vergessen
Der Gitarrist hat seine Gitarre viel zu hoch, wat heißt viel, aber zu hoch. Später stellt er sich als Christian vor und verteidigt sich damit, dasser doch früher die Gitarre ganz oben hatte und jetz zum Glück schon tiefer, der Gurt is schon beim vorletzten Loch! Okay, weiter so
Marc macht die ganze Zeit lustige Ansagen und leckt sogar Simons Oberkörper ab. Der darauf: "Du bist ja total besoffen" und Marc kontert gekonnt "und du bist salzig!" - großes Tennis! So okay, tolle Band, auch musikalisch, ham mich überzeugt, und covern am Ende Sleep now in the Fire, ganz frisch! Und natürlich wegen Schülerbandbonus n paar Songs einfach nochmal. Toll.
Wir machen nochn bissel wat Party, ne neue Pizza wird reingeschoben und das letzte Bier getrunken, is nur noch ekliger Schnaps da (der trotzdem gefegt werden will) und ein netter Kiffer mischt uns Tequila Sunrise aus allem was so da rumsteht. Zumindest nennt ers Tequila Sunrise. Ich berate die Band noch hinten im Proberaum über ihre Zukunft weil bin ja nebenberuflich eh Bandmanager und nachdem sie sich meine wertvollen Tipps angehört haben habbich ja meine Schuldigkeit getan und geh nach Hause. Vorher habbich aber noch alle anwesenden Personen aufgeklärt dass dies Bat Country sei und ich meinen Anwalt dabei hätte

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Band:
Two Beats Break
Musikstil: Alternative, Rock, Metal
Herkunft: Dortmund
Homepage: http://www.myspace.com/twobeatsbreak
Konzertberichte: 10

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz