Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
XXX, Spandau am 22.10.2005 im Rattenloch Schwerte

XXX, Spandau am 22.10.2005 in Schwerte

Unsre Lieblinge von Spandau spielen mal wieder in Schwerte, is ja schon fast ihre zweite Heimat, und das is ja eh bei mir umme Ecke, mussich also hin! Helena is auch grad in Dortmund also kommtse natürlich mit. Martin kommt auch noch extra aus Braunschweig angereist, also kann der Spass losgehn!
Der Weg zum Rattenloch is ja so toll weil man da durch diesen Park gehen kann, da is heute son komisches Holzdings wo man prima rumposen kann. Danach müsste der Weg eigentlich so übern Schulhof gehn aber da is das Tor abgeschlossen, wird aber von Martin, dem ollen Zaunbauer, ohne Probleme überlistet. Dann sindwa im Schulhof aber zum Rattenloch is schon wieder son Zaun mit Tor, da müssenwa dann rüberklettern.
Aber erstmal natürlich draußen bleiben und Bier trinken! und reingehen und noch mehr Bier trinken! Spandau müssen grad n Interview geben, also schaunwa uns schomma die erste Band an. Hoppla, is garnich die erste, is schon die zweite. Brainfuck hamwa wohl verpasst, dabei klingt der Name doch so schön. Jetzt spielen Xxx, die warn letztes Mal auch schon dabei, aber ham sich irgendwie auf zwei Leute dezimiert. Nichmal n Schlagzeuger könnense sich leisten, dafür son Drumcomputer (gibt sogar n Drumsolo!)
Martin stellt fest dass das ja wie ne Kettcar-Kopie klingt und ich sach ja eher wie ne Spandau-Kopie, daraufhin is er ganz erschüttert weil er Spandau ja nich kennt und dachte das wär irgendwie was härteres, sowas wie Pascow oder so, hm, schade kleiner Punkmartin. Ein Lied hat sogar irgendwie mit kettcar zu tun, zumindest hör ich das Wörtchen so raus, und das Wort Plastik auch. Klingt doch nett.
Is aber trotz der Minimalbesetzung n ganz schöner Auftritt, letztes Mal fand ichse aber besser. Immerhin sind zwei Leute da vorne lustig am Tanzen, damit hamse schomma wat erreicht. Das letzte Lied wird dann Spandau gewidmet und heißt irgendwie "Volle Kanne Emo" oder so. Au Backe. Wieso muss diese schlimme Wort so propagiert werden? Jedenfalls sind Spandau immernoch irgendwo hinten und kriegen das garnich mit, höhö.
So, noch schnell n Bier und dann wirds Zeit für Spandau! Yeah! Endlich wieder! Und die ham ja endlich ihr Album am Start, nachdem das so lange inner Schublade rumgelungert hat, wurd ja auch Zeit! Dafür musstense die Scheibe aber selbst rausbringen, so ohne Label im Rücken und so. Die Sonne scheint anders heißt das gute Teil und damit klingt schon der Titel nach Hamburgpop. Ich frag mich aber wie oft das Wort "anders" noch in irgendwelchen Plattentiteln auftauchen soll, war doch beier zweiten Demo auch schon so
Jeedenfalls wollt ich mir das Album unbedingt holen, wo ich schomma hier bin. Hab sogar extra noch zuhause geguckt ob ich Geld dabei hab. Das Geld, was ich jetz grad nochma ausgebe um nochn Bier zu holen! Ja Spandau, die ham so einige Fans in Schwerte die sich auch immer freuen wenn Spandau vorbeikommen und immer wenn ich Leute aus Schwerte treffe die auch das Rattenloch kennen dann kennense auch automatisch Spandau
Dabei isset garnich soo voll heute hier. Also schon Leute da und auch einige gut am Tanzen, dafür aber auch viele ziemlich textsicher, zumindest bei den Liedern von den Demos, die neueren hat man aber auch schon hier und da auf früheren Konzerten gehört, die erkenn ich auch sofort wieder, wunderschöne Melodien! Warum gehn wir nicht weiter, warum bleiben wir steeehn...
Frontmann Axel gibt alles und zeigt wie immer viel Spielfreude, am Besten gefällt mir aber heute Gitarrist Bernd, der singt auch ohne Mikrofon immer so schön mit und dazu tänzelt er mit seiner Gitarre über die Bühne, macht richtig Spaß da zuzuschaun.
Bodo steht meistens nur da auf seinem Plätzchen aber der hat ja auchn Mikro und muss da reinsäuseln, dabei drückt er die Augenlider so zusammen, man dat is ma echt n Bild mit viel Aussagekraft. Helau.
Deniz auf seinem Thron da oben gibt auch alles, heute hör ich garnich seine charakteristische Lache, die ihn ja quasi bekannt gemacht hat und blabla. ach Schwachsinn. Später hab ich dann irgendwann erfahren dass er aussteigen will oder zumindest mal Pause machen, die Umstände kenn ich auch nich. Wär ja schade, aber dafür hat er ne neue Band am Start, Herrenmagazin! Watch www.herrenmusik.de! Schöne Musik und er singt sogar!
Aber wär schade wenn Spandau einfach so verschwinden, dafür is die Band einfach zu sympathisch und die Musik zu schön, also weitermachen! Wenn ich jetz die CD anhör seh ich die Band glatt wieder vor mir, wie sie da so lebensfroh ihre melancholischen Hymnen darbieten, herrlich
So. Letztes Foto. Da hat Axel ja nen annern Bass, und der is sogar Himmelblau. Haha. Kann aber nix gegen Bernds Misfits-Aufkleber auffer Gitarre! Bäh! Und Bodo hat glaubich Schrottgrenze da stehn, wieder son Hamburgding. Tja, nachm Konzert, ich hab auch tatsächlich nochn 10-Euro-Schein und schmeiß den Bodo vor die Füße damit er die CD rausrückt, für nen Pulli reichen meine restlichen Cents nich mehr. Wir hauen auch sofort ab und verpassen dadurch die nächste Band Silberblick, klingt aber eh zu sehr nach Silbermond...
Für uns gehts nämlich weiter zu ner Party von nem Kumpel von Lennart und Chrissi. In Hagen verpassenwa natürlich den Anschluss und bereichern den Dönermann, Hagen hat echt nen scheiß Bahnhof. Und nächste Woche muss ich da schon wieder hin.
Vielleicht fehlt dem Zug ja der Sprit oder der Strom is ausgegangen, wegen Stromausfall oder so. Tja irgendwann kommen wir dann da an wo wir hinsollen, ich glaub in Nette war das, da werden wir netterweise vom Bahnhof abgeholt
die Party is ganz nett, wird aber erst gut als Martin und ich die Musikanlage unter unsere Kontrolle bringen und dafür sorgen, dass mal lecker Social Distortion gespielt wird. Nach und nach haun die Partygäste ab
und wir auch, ich penn am Bahnhof ein, wir verpassen den nächsten Zug und nehmen dann den danach. Achja, mir fällt auf dass ich im Booklet vonner Spandau-CD gegrüßt werde! Schönen Gruß zurück! Und ich freu mich himmelblau!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: XXX, Spandau
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz