Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Hi Tereska, Kickstern, Tagtraum am 03.02.2006 im Rattenloch Schwerte

Hi Tereska, Kickstern, Tagtraum am 03.02.2006 in Schwerte

Endlich wieder weinen! Tagtraum lösen sich auf und zudem spielen sie auch noch in Schwerte. Hoppeldihopp, hin da! Weil dat sonst immer andersrum läuft fahr ich mal zu Kiki und nich er zu mir. Weil wir so spontan und originell sind. Sein Vadder bringt uns nach Schwerte, im Rattenloch die üblichen Asseln, wie vor 5 Jahren! Herrlich! Wir erfahren dass am 12.5. Rawside spielen, am 20.5. Dritte Wahl und werden zu Bitume am 25.3. eingeladen. Dafür kriegen wir sogar Becks, "hat der Vater von der einen da bezahlt".
Gut, kommen wir zur ersten Band! Hi Tereska heißen die und der Name sagt mir nur was, weil das wohl Ex-Einleben sein sollen. Gibt natürlich ne Riesenüberraschung! Erstens: Ja, es sind Ex-Einleben. Zweitens: Da singt ne Frau! Also nix mit Einleben aufn Herd stellen und nochmal aufwärmen, neenee, komplett neue Rezeptur und leicht veränderte Zutaten.
Achja, die Sängerin hat ein Rawside-Shirt an! Wo wir grad beim Thema warn, ja...der Sound is ziemlich würzig, man spürt die Erfahrung der agierenden Musikanten und ich freu mich grade dass ich son tolles Adjektiv wie "würzig" nutzen konnte, um den Sound zu beschreiben. Einleben warn immer nur irgendwie im Kielwasser von EA80 oder Boxhamsters, das hier hat mehr Druck. Soviel zum Positiven.
Den Gesang find ich auf Dauer eher belastend, zwar schön dass mal ne Frau singt, aber mir is das zu schrill, kann ich mich nich mit anfreunden. N paar Lieder hören wir uns an, danach gehts wieder in den Vorraum.
Alleine sind wir natürlich nicht! Stefan wurd glaub ich schon erwähnt, außerdem sind noch Shi und Swä vorbeigekommen (Ehrensache), Bob hält seine Bierflasche ins Bild und Holdy torkelt auch irgendwo rum! Immer wieder lustig im Rattenloch sind die sexy Betrinkekarten für 5 Euro, n Bier kostet 1,50 - Mit annern Worten, eine Betrinkekarte reicht NIE aus. Sehr geschickte Verkaufsstrategie. Shi fährt heute, drum starrt Swä wohl so auf das Bier.
Publikum: Erste Sahne! Kiki findet die wunderschöne Umschreibung "Mini-Force" für das heutige Event. Iros, Stiefel, Jacken mit Nieten. Geil! Endlich wieder normale Leute! Zwei Mädels kreischen sich zur Begrüßung an, ein Typ mit Muskelshirt rotzt die beiden daraufhin an, kaputte Bierflaschen aufm Boden, Schnaps der garantiert nich hier gekauft wurde, traumhaft! Vielleicht sollte denen mal einer sagen dass gleich ne Emoband spielt. Hehe. Ja, das Schönste am heutigen Abend: Kaum Emos zu sehen, yeah!
Okay, nächste Band: Kickstern. Von denen hört man irgendwie öfter mal was ohne die richtig zu kennen, ich dachte früher das wär ne Hiphopband, Holdy wurd erzählt die machen Ska und irgendwer meinte wenn man aus Dortmund kommt muss man sich mit denen identifizieren! Au Backe! Wegen denen sind dann wohl die ganzen Asseln da. Mein Bild von denen kurz vorm Auftritt: Bestimmt ne Band mit betrunkenen Punkern, die sich zum Affen machen.
Isses dann aber doch nich. Schade. Passt schon vom Musikstil her irgendwie zum Gesamtkontext des Abends, emoesk angehauchte Punkrockmusik. Der langhaarige Bassist hat nen Rod-Bass, der Drummer spielt nur in Boxershorts, der Sänger hat ne lockige Strubbelmähne und Friedrichshain-Shirt - optisch sehr ansprechend! Musik kann uns aber nich so ganz begeistern, ich hab mehr Asselfaktor erwartet, der wird uns aber nur vor der Bühne geboten: Die ganzen Iroträger singen doch tatsächlich die Texte mit! Hab ich nen Trend verpasst?
Ja, wir wieder in den Vorraum. Da is zum Beispiel son Typ der die ganze Zeit Schnaps trinkt, mal dies mal das, da die große Flasche Kümmerling is zum Beispiel bereits geleert. Buäh. Ein anderer betrachtet das hier als sein Schlafzimmer und liegt mit Schlafsack inner Ecke. Eine hysterische junge Dame will nach dem Auftritt die Kickstern-CD loswerden. Die gabs am Eingang noch für 4 Euro, sie vertickt die für 2 Euro und singt uns sogar den Tschakalaka-Song vor.
Wir erzählen ihr, wir hätten ihr die CD doch grade eben für einen Euro abgekauft, das hat sie etwas verwirrt, aber nicht irritiert. Naja wir machen weiter mit lustigen Scherzkes. Schleppen nen Tannenbaum nach draußen und fegen den. Swä kriegt nen Papierhut und Shi erzählt mir, ich würd überhaupt nich betrunken wirken und ich sage das liegt daran dass ich vorm Saufen immer meditiere.
Kiki findet glatt nen Typen der genauso aussieht wie n Kumpel von ihm, nur etwas linker und mit anderer Frisur, ich soll n Foto von dem machen. Jo, mach ich. Inzwischen is Halb 12 oder so, Tagtraum ham immer noch nich angefangen und der CATTi wollte doch längst hier sein! Ich ruf ihn an, aber der is zuhause und kommt nich. Pöh. Genauso wie André der olle Emo, der lieber innen Soundgarden geht. Bääh! Wenn der da nich mindestens 3 Punkte geholt hat kriegt der dick auffe Fresse.
So dann aber! Tagtraum! Endlich! Da lohnt es sich auch mal weiter nach vorne zu gehen! Der Asselfaktor wurd inzwischen dezimiert, sehr schön, is auch nich zu voll sondern angenehm hier im Schwimmbecken, kein dummes rumgepoge sondern mehr fingerpointing (das erste Mal in meinem Leben dass ich das Wort verwende! Sonst sag ich immer "Punkrockfinger") und fleißig mitsingen mit Seele aus Leib und Herz und so.
Lieder gibbet größtenteils von den "neueren" Tagtraum, also die letzten beiden Alben, aber so schade find ich das garnich, die ham nämlich auch Pfeffer und vor Allem kommt da Matzes Stimme viel mehr zur Geltung, diese Grundmelancholie gepaart mit ordentlich Pfeffer, traumhaft!
Lieblingstape beispielsweise hätte ich viel lieber so zum Schluss gehört, so als allerletzten Ohrwurm den man mit nach Hause nehmen kann. War aber doch am Anfang, hm auch gut, gibt ja noch genug Ohrwürmer...
Ansonsten kann ich über das Konzert eigentlich wenig sagen, wie immer wenn ich was trinke, hehe. Vorm Auftritt war ich noch am Merchstand, da hat der Tobi verkauft und mir geraten, doch die Split mit Wallride zu kaufen, nur drei Euro. Nagut, nachm Konzert. Viel lustiger (kleine Anekdote am Rande) der Merch von Hi Tereska, die hatten son großes Plakat hinter sich wo ganz plakativ draufstand Ex-Einleben, damitse auch Einleben-Sachen verkaufen können. Hehe.
Ob die junge Dame mit dem Strumpf ummen Arm grad ihr Handy verschenken will oder einfach vergessen hat, das vorm fingerpointen (da is das Wort ja wieder!) inne Tasche zu stecken, weiß ich nich. Trotzdem lustig. Vielleicht machtse ja auch Foto oder nimmt auf oder will dass ihre Eltern zuhause wissen dass es ihr gut geht - is ja allet möglich mit die modernen Handys, wa.
Als altes Lied gab es zum Beispiel "Schöne Welt", bestimmt jetz auch schon 10 Jahre alt. Aber schönes Lied und dass alle fleißig mitsingen erfreut mich doch ungemein. Mitsingen wird hier eh großgeschrieben, schön zu merken zum Beispiel bei "auf CO2", der Teil mit wenn der Regen fällt, oder der Flüsterpart bei "Ich Bin". Beine schwer wie Blei und so. Ja wirklich, passt sogar, so schwer weil ich garnich hier wegwill, Konzert is so schön.
Aber mussich dann irgendwann trotzdem mal, ab aufs Klo, das is hier im Rattenloch so wunderschön. Ein Pissoir is kaputt und im Waschbecken isn großes Loch im Porzellan und einfach n Eimer dadruntergestellt, ja Komfort is wirklich wichtig innem Punkschuppen. Oh ja.
Ha, alte Bekannte treffen! Ja gut nich alt, aber egal, sexy Bild, aber ich bin kaum zu sehn.
Ja weiter Band gucken. Balsam zum Beispiel, sehr schöner Song den man eigentlich nur von der Homepage kennt oder von der Maxi (igitt! Maxi! BÄÄÄÄHH!! Verräter!), kennt hier aber jeder, hat wohl jeder seinen PC mit Internetanschluss zuhause - wie gesacht, die Asseln sind eh wech hehe
Musikalisch ganz groß, man merkt der Band echt an, dass sies drauf haben mit der Instrumentenarbeit und auch mit dem Singen. Jörg macht manchmal zweite Stimme, die is mir aber zu hell und hoch. Aber süß. Ansagen gabs kaum welche, einfach nur schöne Lieder und am Ende noch ne Zugabe, bin richtig glücklich grade!
Als Zugabe wünschen sich natürlich alle buntstiftsüchtig oder wollen die Welt mit ihrer Gitarre erschlagen, aber sowat macht Matze ja nich mehr - dafür gibbet Kann sein, auch wat älteres, sehr schön. Danach noch ein Lied, weiß jetz nich mehr welches und das wars dann...schade, sehr geiles Konzert gewesen und sehr schade dass die sich auflösen, wirklich ne Band die ich vermissen werde - aber Matze will wohl solo weitermachen und die annern beiden ham auch noch andere Projekte, die Hoffnung stirbt zuletzt...
Im Mai spielense nochmal in Köln und Remscheid, ich glaub zu einem von den beiden Terminen muss ich hin - kann doch nich angehn dass ich die nie wieder sehen darf! Da kommt das Emotier in mir durch, ja wirklich, der Fö zeigt Gefühle und so. Ab zum Merchstand!
Da ham lustige Gesellen den Verkauf übernommen und sind total überfordert. Dürfen die Aufkleber nur im Sechserpack verkaufen und sowas. Ich will besagte Split, der Typ findet die nich, sucht der andere, findet die dann, weiß aber den Preis nich, ich sag 3 Euro, der erste mischt sich dazwischen "äh...sicher?" und is eigentlich grad damit beschäftigt n Shirt in S zu finden und fragt das Mädel ob sie denn auch mit nem Girlie zufrieden is - Jungs ich bin begeistert! Sehr lustig! Wär ja gern länger geblieben.
Kiki greift auch zu und kauft sich zwei Platten, Shi gibt sich mit ner CD zufrieden, pöh. Dafür fährt er uns aber brav nach Hause, danke!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

Spü

04.02.2006 23:46
*wein* Treten die überhauptgarnichmehrniewieder auf? Wie gemein!
shi

05.02.2006 13:30
gern geschehn ...
mich würd intressiern was ausm tannenbaum gewordn is ... hat kiki den noch bei filmriss gekillt? ;)

(fö)
05.02.2006 22:18
hm das frag ich mich auch, der arsch fährt vier wochen nach afrika da kanner doch keinen tannenbaum mitnehmen
cathrin

17.04.2006 19:09
du stinkst!
Jörg Böhm

15.08.2006 02:35
Hallo ihr lieben!!!
Schade das euch der Auftritt von uns nicht überzeugen konnte, aber ich bin davon fest überzeugt das wir es noch werden.
Wir sind eine Band die fast täglich probt und immer besser wird.
Wir stellen uns auf die Seite der Schwachen, deswegen die (Asseln) vor der Bühne, unsere Freunde und Fans die Mitsingen und uns unterstützen
Für meine Freundin muss ich mich entschuldigen.
Sie hat es einfach zu gut gemeint mit mir weil sie weis das die scheiße die wir Fabrizieren, ich wirklich liebe, genau wie sie selbst.
Wen ihr mal reinschnuppern wollt und Jenny euch keine CD aufschwatzen konnte www.Kickstern.de
Hinweiss: Der letzte Song auf der Seite „Geeses“ ist in Wirklichkeit „Ich kann es ertragen“ und gehört da gar nicht hin, weil der zum ausschussmaterial gehört.
Aufgrund mangelnder Computer Erfahrung konnte ich diesen Fehler nicht beheben.
Wir machen grade Konzertpause da wir neues Material am Start bringen.
Ich denke gegen November Oktober 2006 geht es wieder los.
Wen ihr weitere Kritik, Anregung, oder uns sogar mit Konzerttermine helfen wollt schreibt mir bitte

Info@Kickstern.de

Ich freue mich über Rückmeldung.

Gruß euer Kickstern Jörg

Jenny

26.09.2006 18:10
Hi Leute,
ihr seid ja ein echt eckelhaftes, eingebildete Volk...Wie kann man nur über andere Bands her ziehn wenn man selber keine Musik macht...Internetseite find ich scheiße und total intollerant, ich weiß nicht wie man Leute wie euch ins Kunterbunt lässt. Was habt ihr da nur verloren?? Tut mir auch echt leid das Tagtraum sich auflöst, aber mangelhafte Musik verschwindet halt schnell...naja ist ja nur Positiv, dann sieht man dort nicht mehr solche Assis wir Ihr...Scheiß Intolleranten, Püden...ach was erzähl ich eigentlich, ihr seid ganz kurz und knapp niveaulos! Viel spaß noch mit Tagtraum, ach sorry gibts ja nicht mehr!!!!hahahahahaha :-D

(fö)
26.09.2006 22:46
welche kommentare von mir warn denn scheiße, intolerant oder niveaulos?
Alexej

27.09.2006 11:23
da hat der Fö schon recht, da war nix übles an den Kommentaren.... Nicht jedem kann jede Band gleich gut gefallen, sonst würde man doch überall Lobeshymnen hören und sich keine Meinung über das Geschehen bilden können. So ist nun mal das Leben, es gibt verschiedene Geschmäcker ;-)

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Hi Tereska, Kickstern, Tagtraum
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz