Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
LiLi, Clueso am 22.08.2006 im Underground Köln

LiLi, Clueso am 22.08.06 in Köln

Mitter Arbeit isset ja so: Ich penn sowieso alle paar Minuten ein, trotz ausreichend Schlaf des Nachts, wozu soll ich mich also zurückhalten, scheiß auf früh ins Bettchen und kein Alkohol und so! Die beste Gelegenheit, um das mir sellba zu beweisen, springt mir da förmlich ins Äuglein: LiLi Dienstag Abends im Kölner Underground, yeah! Und nich nur einfach so, sondern im WDR Rockpalast, jawoll, Lili kommen ins Fernsehn!
Ich mach dat einfach ganz schlau und sach ich entscheid spontan ob ich Bock hab. Ma gucken ob sich wer meldet. Dem Maksimowski sein Date is abgesprungen weil ihre Omma gestorben is und es sie eigentlich auch garnich gibt, das weiß der Maks aber nich. Drum holt er mich vonner Maloche ab, erzählt mir stolz dass er nich mehr raucht und kurvt gen Cologne
Wir sind recht zeitig da (LiLi spielen ja schließlich schon 20 Uhr!) und ich hab derbe Hunger. Da kommt die Reklame von Aldi Süd wie gerufen: "Grillfleisch!" Jawoll, Maks hat noch nen Einweggrill im Bulli, wir decken uns bei Aldi ein, hoppedihopp vors Underground gesetzt, Grill an und gö! Dazu gibt es lecker Kalimotscho, guter Jahrgang.
Weil der Rockpalast kein Punkrock sondern öffentlich rechtlich is, wird ganz dolle acht auf Pünktlichkeit gegeben. So mit beier Atomuhr anrufen, damit LiLi um 20:00:00 Uhr mit ihrem Auftritt loslegen dürfen. Fotokameras mit Blitz sind übrigens verboten weil stört ja die Aufnahmen. Aber da ja noch 19:59:54 is, reicht dat für ein Foto mit Blitz: Caro mit knappem Röckchen!
Und da sind auch schon die wackeren Kameramänner. Einer meint noch zu Maks wir sollen doch achtgeben weil ganz vorne der Platz gehört den Kameraleuten und ihren Kabelträgern, verwirrend, dabei wollten wir doch inner ersten Reihe stehen! Einen Kabelträger kennt der Maks sogar, Jakob heißt der und sitzt die ganze Zeit hinter der Box, mussn toller Job sein.
Die Band is offensichtlich zu Beginn reichlich nervös, da gibts keine Stadionrockansagen wie "HALLOOO KÖÖÖLN", sondern ein zaghaftes "...hallo...köln..." von Ylva. Aber da es ja eh erst 20:00:06 is, reicht dat für die paar Publikümmer hier drin eh erstmal. Die vermehren sich aber ziemlich rasch und gegen 20:02:14 is alles proppevoll und gut gelaunt und auffer Bühne tolle Show!
Spätestens beim Überhit Dörte kann keiner mehr still halten, und der kommt (raffiniert ausgeklügelt) auch ziemlich am Anfang, gegen 20:06:47 - die Masse tobt! Hey, hallo Dörte - aaaahaa!
Total neu für mich: Ylva jetz mit Keyboard! Herrlich! Damit die vielen neuen und alten Hits aufm Album auch adäquat rüberkommen, schön poppig und eingängig und tanzbar und so. Die Maxi von D.I.S.K.O. habbich mir ja gekäuft, geil wie ich bin, damit ichn Shirt krieg. Inklusive 3 wahnsinnsremixe von D.I.S.K.O.: Disco Mix, 80s Mix, 4 on the floor Mix! Lili in die Clubs!
Dat blöde mein fotografieren ohne Blitzlicht is natürlich die absolute Unmöglichkeit, schnell bewegende Objekte abzulichten, zum Beispiel kleine Danis beim Springen, dat is total schnell und total bewegend!
Das Publikum is allererste Sahne. So ziemlich alle Subkulturen sind in irgendeiner Form vertreten, ganz großes Tennis das! Noch größeres Tennis die vielen Leute, die mit stolzgeschwellter Brust rumlaufen, weilse Gästeliste stehn. Hauptact Clueso angeblich mit 200 GL-Plätzen, Lili so 80, der WDR verlost auch noch welche und dann wundern wir uns dasset "definitiv ausverkauft" is
Balladen gibts auch. Weil sind ja Lili! Verzückte Männeraugen starren auf die Bühne, Feuerzeuge und Handys raus, ich schätz ma das war bei "vorbei". Tolle Ballade, absolut. Maks raucht wieder und hat Feuer.
Super Ansagen hagelt es auch. "Ihr wollt mehr??" (da isser ja, der Stadionrock) - und als besonderen Gag wird "Siehst du das Meer" gebracht, wer jetz nich vor Lachen ob dieses genialen Wortwitzen aufm Boden liegt muss nen Humor wie ein Stahlträger haben.
Kein Humor sondern purer ernst is hingegen der Überhit "Ich hätt so gerne Brüste", vorgetragen von Schlagzeugsklave MarX, hach da kann man richtig mit ihm mitfühlen. Und mitschnippen! Duwappiduwau!
Und damit MarX sich voll aufs Singen und auf seine Schrumpelbrust konzentrieren kann, entert Ylva das Schlagzeug. Grandios! Highlight! Caro und Dani ham es sich indes auf Barhockern bequem gemacht, um dort ihre Instrumentchen zu zupfen. Damit die ganze Aufmerksamkeit nur auf den singenden Marx gerichtet is, raffiniert!
Bei all den Hits darf auch der absolute Überhit D.I.S.K.O. nich fehlen, allein dafür lohnt sich ja die Anschaffung des bestimmt (böstüüümmt!) reichlich teuren Keyboards. Und die Menge tobt! Stagediver, Poger, Schunkler und Mitgröler vereinen sich zu einem gigantischen DISKO-Mob!
Wenn Dani langsam springt, is das Bild nich so verwackelt. Wobei ich mir garnich sicher bin obse springt oder auffer Monitorbox steht, das sollen gefälligst irgendwelche Experten entscheiden
So wie der hier.
Nagut, er meinte sie sprang noch nich. Dafür hier! Ha! Sieht man daran dass das Bild ein wenig verwackelt is, ganz klar! Und der Mikroständer kippt grad um, vielleicht erwischt er ja nen Kameramann, das wärn Spaß!
Caro im blauen Lichte, yeah! Und da hinten sieht man nen pinken Luftballon, total schön, die flogen immer umher und wurden weitergekickt und geworfen und nervten die Kameramänner, total schön. Wieso is Caro eigentlich die einzige mit Rock? Angst vor Kameras?
Als letztes Lied gibts die phänomenale Lili-Version von "Hey Ya", Stimmung kocht und die Zugaberufe sprengen jegliche Schallgrenzen. Et is aber schon 20:56:05, also kaum noch Zeit, hopphopp zurück auffe Bühne! Wie man sieht der Blockflötensong 4 Stunden, heute mal extra schief, yeah! Will dat endlich im Fernsehn sehn!
Highlight nach Highlight, ich weiß ja garnich wohin mit der ganzen Freude. Selbstfeiermeister gibts mit nem amtlichen Quasi-Stripper im Clockwork-Pink-(?)-Look, dafür schalten wir sogar heimlich den Blitz wieder ein, Auftritt is eh vorbei da dürfen wir ruhig rausgeworfen werden
Werdenwa aber nich. Och. Auch gut, könnenwa noch die letzten Sekunden LiLi genießen, man wat bereu ich das nich auf den Releasekonzerten gewesen zu sein. Super neue Show! LiLi sind reif für die Glotze!
Toll, 21:00:00, LiLi zuende, irgendwelche Scharen stürmen in den Underground weil ja gleich noch Clueso auftritt, dessen Bekanntheitsgrad ja ein klein wenig höher sein dürfte, also raus Bier trinken. Oder Kippenschachteln anschmachten. An Pennern sind irgendwie kaum welche da, bestimmt weils definitiv ausverkauft war höhö! Julanda, Caddy und Mariella sind zumindest da
Clueso guck ich mir trotzdem kurz an, während ich am Lili-Merchstand rumlunger, 15 Euro für das Album zu teuer finde, immerhin ein Lili-Poster abkriegen kann und ein Bier von Ylva krieg, ne quark, kein Bier - "wir haben aber leider nur noch Kölsch..." - und sowas mir!
Clueso letztes Jahr in Essen Werden gesehn und damals für nich aggro genug empfunden. Höhö. Ja, irgendwie so Schmachthiphop, immerhin mit Band dabei und schöne soulige Momente, aber wenn ich schmachten will guck ich mir Lili an. Und Maks schmachtet nach Kippenschachteln.
Und dann schmachten wir gemeinsam nach Bier, gehn zurück zum Bulli, Maks dreht sein Autoradio mit der neuen Lili-CD auf und wir schmachten weiter. Nämlich erstes Lied anner Stelle 0:55: EJNS ZWEJ DREJ! tönt es da total süß im Hintergrund, wir halten es für Dani. Und können uns nich mehr halten vor Freude über dieses schöne Ejns zwej drej, das kann man ganz oft hören und ganz laut und man wird total glücklich. Ejns Zwej Drej!
Gepennt wird amtlich im Bus, ich oben im Schimmel und Maks unten mit öh weiß nich. Himmel oder so. Weil wir raffinierte kleine Bürschchen sind, steht der Bus direkt neben ner Baustelle, so hamwa uns den Wecker gesparrt und ich schaffs noch pünktlich zur Arbeit. Um 09:50:03, isja pünktlich genug!
Der Tag auffer Arbeit is aber relativ entspannend, ich hab festgestellt wenn ich am Abend vorher Alkohol getrunken habe bin ich viel fitter auffer Arbeit. Oder mich ham einfach nur die vielen Ohrwürmer von LiLi wachgehalten
ejns zwej drej!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

carsten

06.09.2006 15:08
wann wird denn die rocknacht im tv gezeigt?
oder war das schon?


06.09.2006 16:58
inner nacht von sonntach, 8.10. auf montag, 9.10. zwischen 0:30 bis 2:30. genau eine woche bevor wacken da gezeigt wird, das muss ein zeichen sein!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Lili, Clueso
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz