Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Bluff, Duesenjaeger, Pascow am 21.10.2006 im Rattenloch Schwerte

Bluff, Duesenjaeger, Pascow am 21.10.06 in Schwerte

Punkrock auf Fresse! Die übermächtigen Mit-Vollgas-In-Den-Arsch-Tret-Punkrocker von Pascow geben sich und uns die Ehre spielen eins ihrer letzten Konzerte 2006 in der Weltstadt Schwerte. Hurra! Und der Support kann sich mit Bluff und Duesenjaeger auch mehr als sehen lassen, Bühne frei für ein rauschendes Fest! Aber erstmal hinkommen. Kiki fährt und holt mich ab, dann werden noch Helena, Martin, Thomas und Kasten Bier eingesammelt, ab zum Rattenloch!
Dort angekommen, stehen wir erstmal draußen rum und trinken Bier. Standard. Dadurch verpassen wir dann aber den Großteil vom Bluff-Auftritt, dat is dann wohl das leidige Problem von Vorbands, so is das dann auch noch relativ leer vor der Bühne
Wie immer netter Auftritt der Jungs, reicht aber immer noch nich, um mich zum Kauf des Albums zu überreden, wat der Phil am Merchstand anbietet. Lieber noch sone Betrinkekarte holen. Derweil bieten Bluff soliden Punkrock mit diversen Einflüssen von Skate bis Pop
Als gefeierte Zugabe gibts den Gassenhauer "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad" mit Lobhudeleien auf alles was die Oma so leistet, da wird dann sogar mal vom Publikum mitgesungen und weitere Zugaben gefordert - gibbet aber nich
Nächste Band: Die Duesenjaeger aus Osnabrück! Punkrock, der monotone Gesang erinnert an Oma Hans bis Turbostaat, allerdings mit nem Schuss Depri-Stimmung à la EA 80. Vorn paar Monaten in Lüdenscheid gesehen, aber das heute hat deutlich mehr Substanz, die Band zeigt sich deutlich motivierter
Und das Publikum is auch schon recht zahlreich, viele Texte werden mitgesungen und laut Stephan schon so 70 zahlende Gäste hier drin, das ham Duesenjaeger auch verdient
Die Lieder sind teils neu teils alt, einige vom neuen Album "Schimmern", in das ich mich inzwischen sogar schon ein wenig reingehört hab, könnt ihr auch machen, livestream auf duesenjaeger.org. Is nach mehrmaligen Hören doch nich ganz so eintönig
Auch musikalisch Top, gute Band, weiter so! Gefallen mir deutlich besser als in Lüdenscheid und machen schön Stimmung für Pascowv - auch wenns mir insgesamt zu melancholisch is.
So wat mach ich nu, mal n paar Fotos von André. Er meint wenn ich davon eins online stelle verklagt er mich
Also tu ich nich eins drauf sondern zwei.
Aufm Klo gibts kein Trinkwasser, also muss ich mir noch Bier holen. Damit bin ich dann gerüstet für den Pascow-Auftritt!
Und los gehts! Saarland Asozial! Pascow geben uns den dreckigen Rest! Begonnen wird mit was ganz aktuellem: Lattekohlertors Raumpatrouille von der Disco-PS-Split mit Die Rote Suzuki, und die scheinen so einige zu kennen, gemessen an der Zahl der mitgrölenden Leutchens im Publikum
Pascow ham ihr Tänzeräffchen dabei, der locker im Schottenrock mit Afroperücke durch Bühne und Publikum tanzt und springt, als ob das noch nötig wär um für mächtig Stimmung zu sorgen!
In Sachen Stimmung kann die Musik voll für sich sprechen und ich hoffe doch mal, diese Fotos auch, weil Posing und Rock'n'Roll ja schließlich absolut miteinander verbrüdert, verschwägert und verheiratet sind. Exzellente Show!
Und dazu gehören mit Sicherheit breite Beine und fette Gitarrenriffs. Und Songs, die absolut nach vorne kicken, dem Publikum entgegenkrachen und mit Punkrockfinger und Mitgrölchören zurückgeworfen werden, so muss dat sein!
Da wird dann im Publikum auch mal geschunkelt. Warum auch nicht.
Ruben wagt tatsächlich, hier mit nem Shirt der Band aufzutauchen, die grade spielt. Absoluter Fehler, Punkrockschule durchgefallen, ein Jahr wiederholen
Punkrock muss man dann wohl auf der Bühne suchen, da stehen die Lehrer und die wissen was sich gehört: Scorpions-Shirt! So und NICHT anders!
Auch ein Pflichtfach in der Punkrockschule: Soviel Saufen, dass man beim Konzert einpennt. Phil hat bestanden.
Aber glücklicherweise schlafen noch nicht alle, das Publikum is absolut wach, die Stimmung ganz oben und das Schwimmbecken voll. Sauber!
Derzeit arbeiten Pascow wohl am neuen Album, drum gibts heute auch ein paar neue Lieder, die die Spannung auf ein neues Album noch um Einiges erhöhen können. Macht hinne!
Komplett durchnässt gibts dann noch ne Zugabe, wie schaffen die das nur
  Der Mitsingklassiker Hamburg wird dargeboten, ich war mal so frei das auf Video aufzunehmen (auf Kikis besonderen Wunsch hin) und anschauen könnt ihr euch das hier! Viel Spass!
Was danach? Bier trinken und zum Nachtexpress! Volker Racho is auch aufgetaucht, unter großem Jubel aller Anwesenden tut er das was er am Besten kann: Flirten. Großartiger Typ!
Im Nachtexpress gehts nach Hörde und da mit einiger Verspätung noch inne Stadt. Die armen Busfahrer checken garantiert regelmäßig die Termine vom Rattenloch, um ja Urlaub zu haben, wenn mal wieder Horden von betrunkenen Punkern den Bus zu entern drohen
Wir verlagern unser Saufgelage in den keller, der Hille hatte nämlisch Geburtstag und muss auch noch arbeiten.
Ehrensache dasswa vorbeikommen, Jägermeister trinken und irgendwann wieder abhauen.
Super Abend!
Pascow Pascow Hate The Kids!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

motte

25.10.2006 23:11
wow, fö. du hast 2 dinge geschafft:
1. meinen mitbewohner zu fotografieren,
2. ein DERMASSEN unvorteilhaftes bild von ihm zu schießen....

ich bin beeindruckt *g*

(fö)
25.10.2006 23:18
wer is dein mitbewohner?
ossi

28.10.2006 12:56
dafür seh ich auf dem selben bild -zigmal besser aus, als es mir eigentlich ging. :-)
motte

29.10.2006 22:37
na, bild 19 eben... ;)
o.

30.10.2006 12:21
btw.: Schiffbruch! SchiffBruuuuccchhh....

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Bluff, Duesenjaeger, Pascow
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz