Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Straight Corner, Skunk am 05.12.2006 im Wageni Bochum

Straight Corner, Skunk am 05.12.06 in Bochum

Ha, mal wieder lecker Konzert im Wageni! Und zwar von Skunk, origineller Name, Skapunk ausm Baskenland, kannte ich bisher nicht. Aber das muss ja nix Schlimmes heißen, sprießen doch sowieso überall unzählige Patchanka-Bands ausm Boden. Catti lässt sich überreden, mitzukommen und sogar zu fahren, Holdy is auch dabei, also kann die heitere Tour losgehn!
Das Wageni schön und gemütlich wie immer. Einstieg durchs Fenster, Eintritt 5 Euro, die Kasse versteckt sich zaghaft hinter der Theke, so dass man erst beim Bierkauf zahlen muss. Ritter Ex 1 Euro, anderes Bier 1,50. 0.5er natürlich, so gehört sich dat! Also schön n paar Ritter geordert, da fängt auch schon die Vorband an: Straight Corner aus Neuwied
Schneller Mischmasch aus Punkrock und Hardcore, bei Horrorbiz unter Vertrag und das kann ja schonmal nicht falsch sein. Recht kurzfristig wurden die hier als Support eingebaut, die Musik passt auch nicht so ganz zu Skunk, zumindest die Geschwindigkeit geht aber klar. Der Bassist is die coole Sau der Band, steht breitbeinig da, setzt beim Singen nen cool-bösen Blick auf und erinnert mich teilweise echt noch an Lemmy. Boah
Den Hauptgesang meistert aber der Sänger, und der springt die ganze Zeit von einer Ecke zur nächsten, schreit seine Lyrics heraus und fordert uns auf, doch noch ein wenig näher zu kommen - dabei hat er doch schon fast allen Platz vor der Bühne für sich eingenommen, hehe. Der Gesang is recht hardcore-typisch hoch, was Catti zu der Feststellung verleitet, wenn ers nicht besser wüsste würd er denken da singe eine Frau
Ich finds nich schlecht, auch wenn Hardcore nach wie vor nix für mich is und die Songs alle ziemlich ähnlich klingen und vom Gitarristen eh nur so Schrammelakkorde kommen, für Melodien sorgt dann eher der Bass, auch nich schlecht. Die Show kann aber voll überzeugen, viel Action und Bewegung, sogar ne Zugabe dürfense noch spielen
Dann wirds aber auch langsam Zeit für die nächste Band: Skunk! Die Texte sind anscheinend alle auf Euskara, versteht also keiner, zumindest von uns nicht, sind aber wohl einige Landsmänner im Publikum. Teilweise klingts auch wie französisch, dann wieder wie spanisch. Verwirrend. Vermutlich sind die Texte auch hochgradisch politisch und gesellschaftskritisch, macht zumindest den Eindruck
Die Band gibt von Anfang bis Ende Gas, äußerst schneller und harter Skacore, uns werden nur wenige ruhige Momente gegönnt, so gehört sich das! Die Band gibts wohl auch schon länger, der Bekanntheitsgrad lässt aber noch zu wünschen übrig, immerhin ist das Wageni gut gefüllt (was auch kaum ein Problem darstellt). Die Stimmung ist dementsprechend super, Mano Negra lässt grüßen!
Zwei Bläser gehören zur Band, die sorgen für den nötigen Tanzfaktor. Werden aber nicht übermäßig eingesetzt, sondern gehen gut in den Gesamtklangkosmos ein. Halt alles Profis auf der Bühne. Wenn man hier überhaupt von Bühne sprechen kann, gibt ja nichtmal Monitorboxen, hehe
Der Schlagzeuger isn Tier! Die ganze Zeit am Bangen und gefährlich wild Grinsen, haut mächtig auf sein Schlagwerk dass es nur so kracht, äußerst metallastig, geiler Typ!
Da hinten sieht man ihn grad am Bangen, lustig höhö. Ansonsten hat die Rolle des Frontmanns mal wieder der Sänger, auch wenn er mit ansagen eher sparsam ist und sich lieber darauf konzentriert, die Songs hinzukriegen. Ich hab derweil Probleme, überhaupt anständige Fotos hinzukriegen, weil wir zu weit vorne stehen und man garnicht die ganze Bühne im Blick haben kann. Solls auch geben
So langsam kann ich die Bands gar nicht mehr zählen, bei denen man sich auf den Boden setzen soll. Inner Mestizo-Szene wirklich weit verbreitet...aber hier macht man das doch nochmal gerne, und bei so ner kleinen Location kann sich da wirklich kaum einer widersetzen. Setzen statt widersetzen!
Die Stimmung is durchgehend super, steigert sich sogar zum Ende hin ins Unermessliche, ging da wohl allen ähnlich wie mir: Erstmal auf die Band einstellen, kennt man ja noch nicht...aber das Eis ist bald gebrochen
Kein Wunder, dass bald die Luft am Kochen is und alle Fenster beschlagen. Kleine Location halt, aber nach wie vor geiler Laden. Besonders die Lightshow, wenn grad mal ein Krankenwagen vorbeifährt und die Lichter durchs Fenster scheinen...
CATTi is bestimmt auch begeistert, kann das nur nicht so zeigen, weil er ja kein Bier trinken darf. Als gescheite Location bietet das Wageni auch kein Radler an, kauft ja eh keiner. Na immerhin Malzbier...
Ne Zugabe gibts selbstredend auch noch! Wer die nich gefordert hat muss tot sein! Yeah, Skunk, muss man sich merken, auch wenns nur eine weitere unter den vielen Mestizo-Patchanka-Latinska-Bands ist, herausstechen tunse immerhin durch ihren vergleichbar harten und schnellen Sound
Noch nie ein Foto vom Wageni gemacht, also muss ich das jetz nachholen. Wirklich ein toller Schuppen, und der Eingang durchs Fenster kann alles! Zurück zum Auto, diesmal fahren wir meine Route und nich die vom Navi, schönet Dingen
Zuhause gehts dann aber auch bald ins Bett, morgen is ja erst Mittwoch, wie soll ich denn da die Woche überstehen...

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

Bunten

20.12.2006 09:53
wat ? Du kanntest Skunk nich ? Hmmm. Abba wat die mit Mestizo zu tun haben solen, bleibt wohl Fös geheimnis ;-)

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Straight Corner, Skunk
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz