Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Internationales Kinderfest mit Senta-Sofia & Band, 22.04.2007 in Berlin, kleiner Stern

Internationales Kinderfest mit Senta-Sofia, 22.04.07 in Berlin

Wir sind ja grad in politischer Mission unterwegs - auf dem Move Against G8 Festival in Berlin, lauter tolle Bands für wenig Geld, seit Freitag läuft das schon. Gestern war etwas lahm, dafür verspricht der heutige Tag nochmal richtig geil zu werden. Nicht nur aufm G8, sondern auch sonst - geiles Wetter und am Brandeburger Tor ist das Internationale Kinderfest, da spielt Senta-Sofia! Geil! Nix wie hin, mal weg vom politischen Trubel!
Also Bier eingepackt und los! Zwischendurch entdecken wir, dass mein Auto Opfer eines gemeinen Vogelkacke-Attentats geworden ist - Schweine! Äh, Vögel!
Bewaffnet mit ein paar Bierchen machen wir uns auf den Weg. Einmal durch den Tiergarten, am Laternenweg vorbei, da stehen son paar verschiedene Laternen und steht überall dran was das für eine is. Hier steht Bönx anner Laterne der Stadt Aachen. Total toll.
Irgendwann finden wir dann auch die Bühne. Die ganze Straße is abgesperrt, Bühne mitten auffer Straße (Am "kleinen Stern"). Und kostet Eintritt: 1 €! Pf! Dafür nehmen wir unser Bier mit rein!Und stellen drinnen fest, dass der Zaun nur auffer Straße is und man prima vom Park her für lau reinkommt. Tolle Organisation. Naja, auf der Bühne is ein quirliger Moderator, der mit Zebra Gunnar und dem Löwenzahn ein Liedchen übers Laufen tanzt. Ker wat schön
Danach gehts heiter weiter. Internationales Kinderfest halt. Die Tanztruppe "Faster-Than-Light-Company" tritt auf! Aber nich komplett, einer hat Mandelentzündung, der darf die Gruppe dafür auf der Bühne ankündigen. Super Frage vom Moderator: "Kommst du da alleine runter mit deiner Mandelentzündung?"
Das verspricht ja ein Rie-Sen-Spass zu werden! Geil! Die Tanztruppe tanzt dann zu so tollen Kindersongs wie "Sonne" von Rammstein und irgendwas von Culcha Candela. Mit nem Text so a la "schüttel deinen Arsch Baby" und vorne stehen die ganzen Eltern mit ihren kleinen Sprößlingen. Super! Und daneben sitzen wir. Bier auf und rinn damit!
Danach dann aber das Highlight des Wochenendes! Senta-Sofia betritt die Bühne! Darf erst ein paar Fragen beantworten und dann losrocken. Geil. Die Band wird auch befragt und vorgestellt: Ginga Loca! "Ihr macht ja sonst etwas härtere Musik oder?" - "Hm joah doch, härter". Was ne Karriere: Gestern noch politisch gegen Globalisierung, heute aufm Internationalen Kinderfest und morgen für Kapitalismus bei Big Brother, großartig
Ja genau, Big Brother. Da wo Senta-Sofia das Titellied singt, das am Freitag als Single rausgekommen is. Und das sie morgen "live" bei Big Brother - die Show präsentieren wird. Vorher wurde noch fleißig erzählt, dass "die CD" draußen is und wir schon ganz euphorisch dass es ein Album gibt - aber im Majorlabel-Jargon heißt CD wohl automatisch Maxi-CD. Na toll.
Gespielt werden selbstverständlich alle Hits. Begonnen mit "Scheißegal", beendet mit Big Brother's "Ich sehe was was du nicht siehst", dazwischen noch weitere Knaller, die kennen wir aber nicht. Aber scheinen super Texte zu sein, allein deswegen muss das Album her! Wir wollen wissen was genau da wer mit dem Gärtner getrieben hat!
Gringa Loca als Backing-Band machen sich super. Schrimmelschrammel, lalala, grinsgrins. Jessi mimt dazu das Superlativ an Langweile am Schlagzeug. Grummel, hm, keine Fußmaschine, hm, grummel. Wir kriegen uns nich mehr ein! Verdammt geile Show! Viel zu kurz! Sogar die Babys in den Kinderwagen ham getanzt! Und wie ham die bloß ohne Soundcheck diesen verdammt geilen Sound hingekriegt?
Wie gesagt, viel zu kurz der Auftritt. Immerhin gibt Senta-Sofia noch Autogramme. Ich krieg ein persönliches "für den coolen Fönig" und Bob sogar ein "Für Bopp", hach, wir kommen aus dem Schwärmen garnich mehr raus. Und der große Don Deniz is auch da, geil! Muss nur bald wieder los, ins Studio. Aha. Einer der quirligen Moderatoren fragt höflich nach meinem Namen und der aktuellen Uhrzeit. Ich teile sie ihm mit und frage höflich nach seinem Namen, er dreht sich beleidigt weg.
Die Band haut irgendwann ab, dann hält uns hier auch nichts mehr. Obwohl noch irgendwann "Halz Maul und spiel" auftreten sollen, aber hier hängen ja nirgends Zeitpläne. Außerdem is plötzlich alles voller Menschen, insbesondere Kinder, also machen wir noch ein wenig Sightseeing. Mit Bier und Senta-Sofia-Autogramm vorm Reichstag, gibts was schöneres?
Und Bopp will noch ein Foto vor der Weltzeituhr. Kanner haben, bitte. Die Weltzeituhr ist wenigstens tolerant und hat mehr als nur acht Länder draufstehn. Was uns an unsere Mission erinnert: Nicht mit dem Reichstag fotografieren lassen und Teenie-Stars abfeiern, sondern gegen den G8-Gipfel mobilisieren! Ab zum Move Against G8, heute is letzter Tag!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Senta-Sofia, Gringa Loca
Location:
Kleiner Stern
Straße des 17. Juni, Bellevueallee
10785 Berlin...Umgebungsplan

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz