Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Visions Party mit Jupiter Jones, Portugal. The Man am 01.06.2007 im FZW Dortmund

Jupiter Jones, Portugal. The Man am 01.06.07 in Dortmund

Rock am Ring is dies Wochenende und alle fahrense in die Eifel. Alle? Nö. Itze is langweilig, also fährt sie von der Eifel nach Dortmund. Kann man ja auch mal machen. Hm, muss ich nur mal was adäquates finden, wo man sie hinschleppen kann. Wie wärs mit Visions Party. Da spielt dann auch noch zufälligerweise Jupiter Jones - ebenfalls aus der Eifel. Kleine Welt.
Mit Itze rechtzeitig irgendwo ankommen is unmöglich, hab ich an diesem Wochenende festgestellt. Folglich verpassen wir auch die erste Band, Leo Can Dive. Laut Shi waren die aber ganz gut, nunja. Und nächste Band dann Jupiter Jones - da stehn wir aber noch draußen und müssen Bier trinken. Heiliges Kanonenrohr. Aber damit wir nicht umsonst hier sind, schnell runter damit und rein mit uns!
Jupiter Jones ham grad n neues Album raus und gehen denselben Weg wie so viele gescheiterte Bands vor ihnen: Hin zu mehr Herzschmerz und mehr Perfektion. Kommt mir jedenfalls so vor. Emotionsgeladene Lieder, durchaus, aber die zugrundeliegende Power des ersten Albums fehlt mir beim Anhören der neuen Stücke schon ziemlich
Tjoah, hier der Sänger. Früher dachte man ja immer, dass Opernsänger möglichst fett sein müssen, weil die Lungen sonst das nötige Luftvolumen nicht aufnehmen können oder so. Is aber totaler Schwachsinn, sagt die Wissenschaft. Trotzdem beachtlich, was der vollschlanke Sänger für ne Wahnsinns-Stimme herauspresst (das klang jetz hoffentlich nicht bösartig)
Und die Musik von Jupiter Jones lebt auch ziemlich durch den Gesang. Baritone Stimmlage mit diesen emotionalen Schwingungen. Also so Richtung Leatherface, Muff Potter und Hot Water Music, die "Guten" der Emo-Ecke
Tierisch heiß isses heute im FZW. Dabei kommts mir garnich so voll vor wie erwartet. Visions Partys sind ja immer recht gut besucht, und heute endlich mal nach langer Zeit wieder mit Live-Band im FZW...7 Euro sind ja durchaus akzeptabel. Nur die Bierpreise sind gewohnt happig, aber Shi schmeißt ne Runde Jägermeister
Den Auftritt von Jupiter Jones fand ich aber doch durchaus überzeugend! Gute Mischung aus neuen und alten Stücken, gute Stimmung, n paar nette Ansagen zur Abrundung...Ja doch, ganz ordentlich. Am 21.6. bei Bochum Total, kann man sich ruhig nochmal anschauen!
Soviel dazu. Immerhin noch was von Jupiter Jones gesehen, leider nicht komplett. Schlimmer gehts da Chrissi, Lenni und Wulffi, die müssen volle 7 Euro Eintritt zahlen obwohl gleich nur noch eine Band spielt
Dafür dann die letzte Band: Portugal. The Man - verrückter Name. Und die Band is auch ebenso abgedreht. Im negativen Sinne. So Progressive-Emo mit Quietschegesang. Herr im Himmel, nix für mich
Aus Alaska kommen die wohl. Nagut, immerhin gibts nen Bonus für die weite Anreise. Ansonsten kann ich mich damit nich so anfreunden. Musikalisch geht das schon irgendwie klar, so Frickelkrams halt
Hab mir ja im Vorfeld son paar Lieder angehört, aber live klingt das noch schrecklicher, der Sänger singt so verflucht hoch. Keine Eier in der Hose. Nee Danke, schau ich mir nich lange an.
Das anschließende DJ-Programm müssen wir uns dann auch nich mehr geben, also ab in die Stadt. Die scheiß Dortmunder Stadtverwaltung verbietet ja jetz Bierverkauf in der Brückstraße am Wochenende. Da meckert jeder über die Orientierungslosigkeit der Jugend und dann nehmen die uns den einzigen Punkt in der Stadt mit Identifizierungsfunktion weg. Da wird die Jugend ja quasi direkt Richtung Schnaps, Alcopops und Flatrate-Partys geführt, kann doch auch nich im Sinne der Politik sein...
Aber ihr Ziel hamse wohl erreicht. Rumgammeln in der Brückstraße is total langweilig geworden. Also gehts für uns noch in den Tarantula Cult Club, da gibts wenigstens noch Bier. Und gute Musik. Und besoffene Leute. Nur leider nicht zu Kioskpreisen. Nunja man kann nich alles haben. Trotzdem langer abend, so 7-8 Uhr waren wir dann zuhause...

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Jupiter Jones, Portugal. The Man
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz