Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Five and the Red One, Whitesnake, Alice Cooper am 29.11.2008 - Stuttgart, Porsche Arena - Bilder und Berich von Synthex APM

Alice Cooper & Whitesnake, 29.11.08 in Stuttgart

Kaum ausgeschlafen...und was gibt es schöneres, als sein Geburtstag in einer riesigen Halle zu feiern...Deswegen geht es ab nach Stuttgart.
Nach einer eineinhalb-stündigen Zugfahrt kommen mein Bruder MC, meine Tochter Vanessa und meine Wenigkeit gegen 17:00 Uhr vor der Halle an, wo wir mit dieser Leuchtreklame erwartet werden. Viel ist noch nicht los, und der Einlass wird vorverlegt.
Wir schaffen es gut nach vorne, denn trotz riesiger Halle ist kein Wellenbrecher vorhanden. Den Anfang machen Five and the Red One aus Ulm.
Satten Rock á la Bon Jovi spielen sie so circa ne halbe Stunde lang, bis die erste Umbaupause stattfindet.
Gegen 20:00 Uhr betreten nun Whitesnake die Bühne, die ihr 30jähriges Bühnenjubiläum feiern. Im Repertoire sämliche Hits und Klassiker aus den 80ern und 90ern.
Der Sänger ist gut gelaunt und sehr publikumsgesprächig. Einen Fan fragt er sogar, wie es seinem "Schwanz" geht.
Fetzige Gitarrenriffs werden an den Mann gebracht, doch die Akustik lässt zu Wünschen übrig. Es ist ziemlich übersteuert, meine Tochter und ich verschwinden erstmal nach hinten.
Nach knapp 2 Stunden senkt sich erneut der Vorhang zur nächsten Umbaupause. Grund genug, erstmal auf den "Raucherbalkon" zu gehen und eine zu rauchen. Kurze Zeit später, nach Verhandlung mit der Security, setzen wir uns auf die Tribüne und schauen uns die Show von oben an, während mein Bruder vorne die Bilder macht.
22:00 Uhr. Der Vorhang fällt und Old Horror Meister Alice Cooper betritt die Bühne.
Diesmal sitzt am Schlagzeug ein Mann, den ich im Juni schonmal in der Halle nebenan gesehen habe, allerdings war er "maskiert". Der Schlagzeuger von KISS, Eric Singer.
Mit dem Klassiker "No more Mr. Nice Guy" eröffnet er seine "Nightmare-Show", und hat diesmal beide Töchter mitgebracht. Auf der Tour 2004 war nur eine dabei.
Der Mann ist so alt und misshandelt immernoch Gummipuppen auf der Bühne - und nicht nur das...
...auch eine kleine Babypuppe wird misshandelt, erdolcht und dann zu Boden geschleudert.
Jetzt kommen dunkle Gestalten auf die Bühne und verpassen Alice die Zwangsjacke
Er versucht um Verzeihung zu bitten, doch die vermummten Männer kennen kein Erbarmen...
...und bringen eine komische Einrichtung auf die Bühne. Hinter dem Vorhang steckt....
...ein Galgen. Einer der Männer bindet Alice den Strick um den Hals...
...und ohne mit der Wimper zu zucken, bedient er den Hebel, der die Falltür öffnet....
...und Alice hängt tatsächlich am Galgen. Der Galgen wird samt Alice rausgefahren und keine 10 Seunden später...
...taucht Alice aus dem Nichts wieder auf und kündigt "School's out for Summer" an.
Die Show neigt sich langsam dem Ende zu...und als Zugabe gibts noch "Poison"
Meine Tochter und ich verlassen die Tribüne, um meinen Bruder zu suchen, der die ganze Zeit über in der vierten oder fünften Reihe stand.
Es gelingt uns ohne Probleme nach vorne zu gelangen, und wir genießen das letzte Lied noch "hautnah"
Alice bedankt sich beim Publikum, und nachdem er seine Band vorgestellt hat, verabschiedet er sich und das Konzert ist zu Ende
Im Gesamten war es saugeil! Die Show von Alice war einzigartig, Whitesnake waren net schlecht aber übersteuert, das Konzert war sein Geld wert. Fast ausverkauft und sehr laut war es, und nu heißt es schnell raus, Taxi schnappen um den letzten Zug nach Karlsruhe zu bekommen. War ein toller Geburtstag !!! - Synthex APM

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Five and the Red One, Whitesnake, Alice Cooper
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Synthex APM) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz