Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Milenrama, 24.05.2012 in Bochum, Wageni - Bericht von Fö

Milenrama, 24.05.2012 in Bochum

Mal wieder keinen Bock, Bericht zu schreiben. Bin ja eh noch quasi im Urlaubsmodus. In meinem Kopf schwirren eher so Freizeitgestaltungsmöglichkeiten wie Moorbaden oder Meerbaden umher. Stattdessen heute also Konzert. Milenrama im Wageni. Wageni, da wo es an alkoholfreien Biersorten gerade mal Fiege gibt. Anders als im, mal so aus der Luft gegriffen, sagen wir mal im estnischen Supermarkt, wo die Auswahl doch beinahe erschlagend war. Zumindest manchmal - ich gehöre ja zu den Leuten, die sich immer nur an die positiven Dinge des Urlaubes erinnern.
Also. Milenrama, Hardcore-Punk aus Spanien, unter Knebelvertrag bei Rilrec, heute im Wageni und am Wochenende aufm Ruhrpott Rodeo. Heute also quasi ein Warmup. Wir fahren zeitig hin, weil Alexej Hunger hat - der vertieft sich vor Ort aber direkt in diverse Gespräche, so dass die Volxküche bereits geleert ist, als er nach einem Teller fragt.
Milenrama waren ja vor nem guten Jahr zuletzt im Lande, stießen allerortens auf super Resonanz und auch die aktuelle Tour, glaubt man Label-Boss Maks, lief verdammt super. Auch im Wageni ist gut was los, sogar für nen Donnerstag.
Die Band irre gut drauf, kann mich gar nicht dran erinnern ob die beim letzten Mal auch so viel Späßken hatten. Könnte daran liegen, dass heute ein paar Freunde aus der katalanischen Heimat vor Ort sind. Er hier zum Beispiel. Hat auch ne eigene Band, darf heute aber mal beim NoFX-Cover "Lori Meyers" aushelfen.
Ansonsten dominiert natürlich Sängerin Pimen am Gesang. Schnelle knackige Punk-Stücke, gleichzeitig melodisch und nach vorne preschend. Das Album "Cultura del autoengaño" ist nach wie vor ein Knaller. Wurden eigentlich neue Stücke gespielt? Kann mich nicht wirklich dran erinnern.
Dafür ziemlich viele Coverstücke! Highlight bei der letzten Tour war ja ein Stück von Rasta Knast, diesmal haben sie Wizo im Gepäck! "Raum der Zeit", sogar ohne Textblatt, dafür in herrlichem fantasiedeutsch. Großartig!
Publikum: begeistert! Heute ist übrigens Sommer. Draußen ist es heiß, hier drinnen ist es heiß. Dass sich trotzdem so viele Leute in die schwitzige Bude wagen, muss dann wohl an der Band liegen. Zu Recht!
Weitere Songs gab es noch zu hören von den Misfits ("American Psycho") und zur zweiten Zugabe Distillers ("Sick of it all"), da fragt man sich beinahe, ob das hier eigentlich ne Coverband ist. Aber die Songs werden so schön treibend im Milenrama-Gewand dargeboten, dass sie kaum auffallen.
Einen Song darf der Trommer singen - das Lieblingslied seiner Lieblingsband, aber als Banause in Sachen Punkrock aus Spanien hab ich selbstredend keine Ahnung, um welches Lied es sich handelt. Naja, egal.
Konzert ansonsten: Schwitzig. Alle haben ihren Spaß, nur bei mir zündet das irgendwie nicht so wirklich. Ich sach ja, Urlaubsmodus. Dabei hab ichs selten erlebt, dass das Wageni so voll war und vor allem so viele Leute getanzt haben.
Dementsprechend bleibts nicht bei einer Zugabe, ne zweite muss auch noch her, jubel jubel tralala. Ich verlier grad wieder akut die Laune, mehr zu schreiben, also lass ich das auch. Wir sehn uns auf dem Ruhrpott Rodeo! Samstag 13 Uhr, erste Band: Milenrama!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Band:

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz