Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Punx Picnic: The Bottrops, Blinker Links, Abfukk, Halbstark, Shoyu Squad, Inside Job, HerrBinner, 09.Juni 2012 in Neubrandenburg, AJZ - Bericht von The Kollege

Punx Picnic, 09.Juni 2012 in Neubrandenburg

Beschissene Berichterstattung muss beschissen bleiben!! Schimmel macht wieder ein Festival im AJZ Neubrandenburg. An den ersten beiden Tagen spielen Verwahrlost, Knock Out Ratten, Gehacktes, DoC, Schnubaku (Schnurrbartkumpels, Schimmels sinnlos-Saufband), Public Agony, Konny, One step ahead, Puris Ani, Hausvabot, we are idols, Feine Sahne Fischfilet und Vitamin X. So. Haben wir aber nix mit am Hütchen. Wir spielen Samstag, nach Herr Binner, Inside Job, Shoyu Squad und Halbstark und vor Abfukk, den Bottrops und Total Chaos. Wir, damit meine ich BLINKER LINKS. Ja, eigentlich wollten alle vorm AJZ zelten, aber wichtige Stadt-Beamten haben das spontan verboten. Toll. Also zelten einfach alle direkt auf dem Gelände um die Bühne rum. Sehr gemütlich! Hut ab dass Schimmel dabei so völlig gelassen bleiben kann. Der steigt so langsam in die Schwers-Gammelmike-Liga auf!
Meine kleine Begleitband.
Zum ersten Mal darf ich den Binner nicht nur kennen lernen, sondern auch live sehen. Zur Feier des Tages fotografier ich so in der Gegend rum, "ja, Binner, gib mir alles, spiel mit der Kamera, jaa, mach mal was mit deinen Haaren...!"
Super geschmeidig, Steg, Wässerchen, Binner, turbobesoffene Asseln. Geil!
Meiner bescheidenen Meinung nach der beste Lagerfeuer-Musik-macher-Dings den ich kenne! Auf Zuruf Weltpolitik oder watt mit saufen.
Wellensittich-mäßig einträchtig Binner hören vor schöner Kulisse mit Bier am Zahn. Schöner Tag!!
Endlich, endlich (endlich), endlich habe ich es geschafft: Der Bölter verlässt seine vier Quadratmeter auf denen er lebt (Wohnung-Arbeit-Stammkneipe) und wagt sich in die weite, weite Welt hinaus. Vorwand war er soll Merch-Kram verkaufen. Unausgesprochene Übereinkunft natürlich: "Komm mal mit saufen." Gesagt. Getan. Übrigens sehr erhabenes Foto hier.
Die Bötten kommen an. Benno angefratzt: "Jacho meinte ich soll jetzt Saiten wechseln." Das dreifache "B" denk ich steht für Bang Bang Benno. Schätze is OK wenn ich Dich ab jetzt einfach "Triple B" nenne, wa? Hat son bisschen smoothen Hip Hop flow drinne, gut für tighte rhymes und so.
Erste Band INSIDE JOB. Der Sänger macht da geil überzeugend den Durchgeknallten, stößt sich das Knie auf beim rum hampeln, sehr geiles Hardcore-Geballer, Nils: "Na, der Sänger hat seine Hausaufgaben gemacht."
Festivalgelände füllt sich so langsam, aber Fotos von Leuten machen is hier nich soo gern gesehen und so, hat regionale Gründe und so weiter.
Basti hier praktisch beim allerersten Schultag. Also erster Tag als Mercher. Basti: "Warte mit dem Foto gefälligst bis ich ne Kippe an hab!! Wie sieht datt denn sonst aus!!" Ich würd mal sagen: Talentiert.
Shoyu Squad: Geiles Geballer, bisschen auf modern getrimmt. Gut. Halbstark: Witziger Saufpunkrock. Auch gut. Sänger lässt mir einfach seinen Amp da stehen und haut ab. Den ganzen Abend find ich den Typen nich mehr. Ach Gott, watt kost schon son Engl-Amp, 100 Maak? Cooler Typ. Danach Blinker Links, spielen ihre neue Platte. Haben wir uns so gedacht.
Abfukk bedienen ihre Anhänger erbarmungslos. Dann THE BOTTROPS. Hinten rechts Triple B, yo, schlechte Konzertvorbereitung. Irgendwas mit Technik und Gitarre. Grünschnabel, muss noch viel lernen. Vorne links, Martin, professionelle Konzertvorbereitung, irgendwas mit Flachmann und Jägermeister, souveräner Profi.
Vorne Gröloschinski, hinten Guckomatik. Ich seh die Bottrops mittlerweile echt ganz gerne!
Hier wieder Nils und Nina, beömmeln sich über Martins Versuch auf die Monitorbox zu klettern. Satz mit x.
Guck mal hier, Jacho, für Dich. Herzchen. Jacho erzählt mir auf der Rückfahrt über eine Stunde von Time of the Gypsies, und das man da weinen muss wenn man Musik liebt und so!? Guck ich irgendwann mal bei youtube oder sowas.
Obwohl ich schön hätte in Neubrandenburg weiter trinken können, entscheide ich mich pschpontan (Pank is pschpontan - contra d) zu meiner Frau zu fahren um der zum (19.) Geburtstag zu gratulieren. Dafür muss ich sie nur ordnungsgemäß aus der Milchbar zerren. Hier vor der Milchbar Safi mit einem Blumenmann der ihr immer Blumen schenkt. ...keine Ahnung.
Auf der Rückfahrt: Taxifahrer Marke Bollo-Asi-Pumper aber in scheinbar arschcool zu Caro: "Wie alt bist du denn geworden?" Ich: "Sie ist 19 geworden." Er: "Und was machst Du jetzt?" Caro: "Erstmal Hauptschulabschluss nachmachen." Er ballt die Faust und jubelt: "YEAH!" (...?)
Ganz allgemein: Beim Facebook-Rumgespamme immer sofort beim eigenen Kommentar "gefällt mir" drücken. Macht n schmalen Fuß.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (The Kollege) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz