Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Robinson Krause, Affenmesserkampf, 09.09.2012 in Potsdam, La Datscha - Bericht von Safi Marie

Robinson Krause & Affenmesserkampf, 09.09.2012 in Potsdam

Die Krauses spielen in der Nähe? Da muss man natürlich hin. Vor allem weil die Band mit dem momentan geilsten Bandnamen der Welt auch dabei ist: Affenmesserkampf! Also gehts für uns ab nach Potsdam.
Ziemlich fertig vom Vorabend treten wir die Fahrt an. In Potsdam war ich schon oft, im La Datscha noch nie.
Erstes Bierchen gegen die Katerstimmung um die Laune zu heben.
Laut Flyer geht das Konzert 21 Uhr los. Wir kommen 21:45 an, zeitgleich mit den Bands - Stau und so und Strecke unterschätzt und überhaupt mit Anhänger, macht ja nüscht.
Die Herren haben unterwegs nicht nur ihren Bus vollgetankt... Dafür sind sie beim Aufbauen und Soundcheck doch noch relativ fix dabei.
Dann erstmal mampfen, sehr leckeres Zeug haben die Datscha-Typen da gezaubert. Nebenbei wird die Idee erörtert, während des Auftritts einfach zu saufen und Roland Kaiser laufen zu lassen anstatt selbst zu musizieren.
Affenmesserkampf für ihren Teil fangen dann schonmal mit spielen an. Drei Gäste können ja auch erstmal reichen, der Rest wird schon folgen.
Ich seh die heute zum ersten Mal live - bisher kannte ich die nur von Platte.
Unglaublich hoher, vermutlich schnaps-induzierter Unterhaltungsfaktor.
Hier wird per Schnick-Schnack-Schnuck entschieden, wer den nächsten Song bestimmen darf.
Überhaupt ist es bei diesem Konzert sinnvoller - wie Flo ganz richtig bemerkt - während eines Songs pissen zu gehen, statt zwischen den Songs, wenn man nichts verpassen will.
Keiner von uns dreien - Martin ist auch dabei - bereut es, heute Abend trotz mangelnder Motivation den weiten Weg nach Potsdam auf sich genommen zu haben.
Während vorne fleißig über einen Kieler Politiker namens Todeskino diskutiert wird, ergattert Flo sich den Pfeffi von Robin - ob das ein gutes Ende nehmen kann?
Ich bin von dem Blitz meiner Kamera begeistert den ich heute erst entdeckt habe und kann nicht mehr aufhören mit fotografieren.
Is halt Geil. Wie das Konzert.
Gegen Ende wird dann doch mal das kaputte Mikro-Stativ zur Seite gestellt, dadurch kommt des Sängers Bizeps ja auch viel besser zur Geltung, wie er erwähnt.
Achso und Publikum ist dann doch mehr geworden. So'n bisschen jedenfalls.
Pinkel-Pause, Robinson Krause fangen in wenigen Minuten an, wortwörtlich "Nicht in vier Minuten, nicht in drei oder zwei Minuten, auch nicht in fünf Minuten - wir fangen in vier komma drei Minuten an!"
Wir füllen diese Zeit gekonnt mit ner Kippe und Pfeffi ausm Jägermeister-Becherchen. Wir sind vielleicht keine Profis, aber Anfänger sind wir auch längst keine mehr!
Letzte Vorbereitungen auf der Bühne: das Bier wird bereit gestellt. Dass das keine ganz so clevere Idee war, sollte noch klar werden.
Die Setlist. Ich frage mich, wie Robin da auch nur ein einziges Wort drauf erkennen kann.
Seitdem ich die Platte von den Krauses habe, kann ich beurteilen, dass sie live nicht mal annähernd so poppig klingen - ich mag die Platte aber trotzdem, manchmal darfs auch poppig sein.
Plötzlich fällt mir auf, dass die Herren mehr oder weniger uniform gekleidet sind. Hier auf Robins Shirt (welches übrigens das wohl aktuellste nicht-zeitlose Bandshirt im Moment ist) - ein Gesicht.
Hier auf Elias Shirt: Ein Gesicht.
und hier auf Arons Shirt (irgendwie habe ich kein einziges Bild von ihm scharf bekommen - das kann nicht an der Kamera liegen...): ein Gesicht. Naja im weitesten Sinne...
Robin legt sich voll ins Zeug - da bleibt halt nicht alles heil.
Dafür dass die drei wohl ziemlich schnapsig sind und auf der Bühne mal wieder alles ganz schön chaotisch vonstatten geht, liefern sie doch ziemlich okay ab. Und mit ziemlich okay meine ich: Ich finds geil!
Zum Ende nochmal Gitarre stimmen, ob das hilft?
Aron spielt im Stehen weiter.
Und ein letzes mal Brüllen, bevor Martin, Flo und ich losmachen, um die letzte Bahn nach Hause zu kriegen. Liebe Krauses, liebe Affenmesserkampf, wir sehen uns am kommenden Tag in Berlin!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

Haerpschinken
(Haerpschinken)
10.09.2012 20:07
Schöne Fotos =) so sehen die bei mir auch immer aus wenn ich den Blitz nehme und die Belichtungszeit hochschraube. Andere Leute bekommen da Augenkrebs, aber ich mag das!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Affenmesserkampf, Robinson Krause
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Safi Marie) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz