Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Saerdna Blak, 07.11.2012 in Münster, Flic Flac - Bericht von Gerdistan

Saerdna Blak, 07.11.2012 in Münster

Siebter November Zweitausendundzwölf, Barack Obama hat gerade wieder die Macht an sich gerissen und der geschätzte Bierschinkenautor Kabl ist auf großer Tour. Nachdem der eigentliche Plan, am Singer/Songwriter-Slam in Münster teilzunehmen und zwischen zwanzig weinerlichen Indiewichsern Lieder über eine Pissrinne zu spielen, leider geplatzt ist, weil der Slam ersatzlos und ohne Absage ausfällt, heißt die Notlösung Open Stage Night im Flic Flac. Das Flic Flac ist geschätzte 90 Meter von meiner Haustür entfernt, dennoch war ich noch nie drin.

Um 16:30 versuche ich, den ersten Kontakt mit Kabl aufzunehmen, der mir prompt erzählt, einer seiner Mitreisenden hätte sich doch tatsächlich in Münster erstmal eine rote Jacke gekauft. Leute gibts. Wir drehen uns bei mir ein paar Bierchen rein und ZEITSPRUNG sitzen irgendwann später im Flic Flac.
Bühne gibts nicht, ist nur eine Ecke der Kneipe von Tisch und Stuhl befreit worden. Da sitzen dann diese Leute hier herum und musizieren gemeinsam. Wir sitzen an einem Tisch und trinken gemeinsam. Die Besetzung auf der "Bühne" wechselt gelegentlich, als Highlight kristallisiert sich ein Duo heraus, bei dem ein Herr Klavier spielt und eine Frau ihm entweder den Rücken massiert oder vollkommen neben dem Takt klatscht.
Einer von denen hatte sogar leuchtende Schnürsenkel an. Geil. Wir stellen fest, dass der Caipirinha in dem Laden zwar 5,20 kostet, dafür aber nahezu ausschließlich aus Schnaps besteht, und dass an mir ein guter Dinkelscherbener verloren gegangen ist. Na so ein Ärger aber auch. Einen Haufen Bluesnummern später darf Andi sich dann tatsächlich ins Zentrum der Aufmerksamkeit mogeln.
Saerdna Blak wie er leibt und lebt. Das "Set" bestand aus ganzen sechs Stücken, den Opener weiß ich gerade gar nicht mehr. Es folgen "Ich geh zum Fasching als Faschist", das Geggen Gaggas-Cover "Pissrinne" (das Publikum kann sich sogar für Mitmachaktionen begeistern) und dieses Lied über den Theologiestudenten.
Bei der Faschingsnummer traut sich sogar ein unterstützender Musiker aufs Parkett. Erstaunlicherweise passt das sogar. Später erzählt auch irgendeiner, er sei wirklich mal in SS-Uniform zum Karneval gegangen. Tja, Idee geklaut, dumm gelaufen.
Hier isser nochmal. Man sieht im Vordergrund auch, wie kultiviert die sonstigen Gäste im Flic Flac waren - da wird Wein getrunken und nicht wie bei uns am Tisch das mit dem besten Preis/Alkoholverhältnis. Oder Künstlerfreibier.
Auf der Bühne sammeln sich immer mehr Musikanten, die größtenteils Cover spielen oder wild jammen. Wir machen uns irgendwann auf mit dem irrwitzigen Plan, um 23:30 bei Rewe noch Bier zu kaufen (einfach weil es geht) und dann zur Baracke zu latschen.
In der Baracke ist nämlich Fachschaftsparty Soziologie und Kultur- und Sozialanthropologie. Auf dem Weg sind die Kaninchen auf dem Ludgerikreisel deutlich interessanter als meine seitenlangen Ausführungen, in welche Ecke ich in Münster schon mal gepisst habe.
In der Baracke ist es wie erwartet langweilig und die Musik schlecht, der DJ weigert sich, Summer of 69 zu spielen, also rennen wir zum letzten Nachtbus und lesen uns zu Hause noch was aus Fleckenteufel vor. Mit einem ziemlichen Schädel wache ich am nächsten Tag auf und es ist endlich so weit: Bierschinken eats FZW! Fö hat Geburtstag! Also bis dann,

euer Gerd

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Saerdna Blak, Andreas Kalb
Location:
Flic Flac
Wolbecker Straße 64
48155 Münster...Umgebungsplan

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Gerdistan) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz