Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Deer In The Headlights, Resurrectionists, The Plague Project, 12.11.2014 in Dortmund, Nordpol - Bericht von Fö

Deer In The Headlights, 12.11.2014 in Dortmund

Konzert im Nordpol! Na, da kann man auch mal hin wenn man die Bands nicht kennt, denke ich mir, und schwinge mich in meine feinste Abendgarderobe. Eine kurze Prüfung der asozialen Netzwerke hat zuvor zutage gefördert, dass auch weitere Protagonisten meines näheren Umfeldes einem Besuch besagter Einrichtung nicht abgeneigt wären, so dass ich nicht in Gefahr gerate, alleine den Abend verbringen zu müssen. Der Hinweg lässt sich als eher gewöhnlich beschreiben, lediglich ein kurzer Spaziergang im angrenzenden Wald bei völliger Dunkelheit brachte noch ein wenig Spannung in meine abendlichen Beschäftigungen, gestaltete sich dann aber doch als reichlich unspektakulär, ebenso wie die anschließende Fahrt mit der U-Bahn. Ich würde ja gerne mehr davon erzählen, aber es passierte einfach nichts! Auf dem Weg vom Hauptbahnhof gen Nordpol war unsere stattliche Truppe schließlich auf satte sechs Leute angestiegen, die so furchterregend aussahen, dass wir nicht einmal gefragt wurden, ob wir Drogen kaufen wollen. Nunja, genug Geschwafel. Kommen wir zur Musik.
Erst spielen THE PLAGUE PROJECT. Geschrei und Geknüppel. Rücken zum Publikum. Einer mit Bart.
Dann spielen RESURRECTIONISTS. Geschrei und Geknüppel. Nils spielt da mit. Letzter Festland-Auftritt. Viel Feedback.
Dann spielen DEER IN THE HEADLIGHTS. Geschrei und Geknüppel. Kommen aus Bosnien. Sind erst kurz vorm Auftritt da. Brauchen ne Ersatzgitarre. Sind ganz gut.
Soweit zu einem mal wieder mehr als erfolgreichen Abend in der Kultgaststätte Nordpol. Es ist immer wieder ein wahrer Segen, den Konzertabenden beizuwohnen. Mögen diese noch lange bestehen! Anschließend bittet uns eine überzeugungskräftige Minderheit mit einleuchtenden Argumenten, noch auf ein weiteres Kaltgetränk zu bleiben, bevor wir uns auf den Rückweg machen. Tschüß.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz