Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Pascow, Todeskommando Atomsturm, 25.09.2015 in Frankfurt/Main, AU - Bericht von Fö

Pascow, 25.09.2015 in Frankfurt/Main

Ein Fortsetzungsroman nach einer wahren Begebenheit, zweiter Teil.
Was gestern geschah, seht ihr hier.
10 Uhr ist Breakfast-Time für die Flaschen. Ein harter Tag steht bevor!
Glücklicherweise sind die meisten Handgriffe Routine.
Heutiger Auftrittsort: Die Au in Frankfurt. Seit 32 Jahren ist hier das Klo besetzt.
Im geräumigen Backstage-Raum wird sich ausgiebig vorbereitet.
Ebenso wie gestern wird der Abend eröffnet durch TODESKOMMANDO ATOMSTURM. Aber was haben die Bajuwaren vor?
Auf dieser Tour bereisen Pascow ausschließlich Gegenden ohne Garderobe. So wie früher, als Punk noch gefährlich war.
Man merkt an der aufgeheizten Stimmung: Heute könnte es auch noch gefährlich werden!
Was passiert da?
Scheint, als habe der Voodoo-Zauber funktioniert!
Bocky, DeutschlAndi und Fö wurden mittels gefährlicher Kampfmittel kampfunfähig gemacht. Jetzt liegt alles an Nestküken Kay!
Unglaublich! Die Handlung wird mit dem ersten Teil verknüpft!
In der Au ist man gegen Voodoo bestens gerüstet!
Total verstrahlt wird die Band wach...
To be continued...

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Mehr Berichte dieser Reihe:
Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Todeskommando Atomsturm, Pascow
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz