Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Punk im Pott 2015 Tag 2: The Brewers, Schrottgrenze, Killerpilze, Zaunpfahl, Rantanplan, Turbostaat, P.I.Y., El Fisch, Mann kackt sich in die Hose, ZSK, 27.12.2015 in Oberhausen, Turbinenhalle - Bericht von der Redaktion

Punk im Pott Tag 2, 27.12.2015 in Oberhausen

...zurück zum Bericht...
<== zurück (10 von 39) weiter ==>
Schlossi: Im Anschluss dann die wohl kontroverseste Band des Line-ups, meine Damen und Herren: die KILLERPILZE!!! Sie sind wieder da! Vielleicht waren sie auch nie weg, ich hab das nicht so verfolgt.
Kabl: Wo fang ich an...habe vor knapp 10 Jahren selber n paar Mal die "Ehre" gehabt mit meiner damaligen Band die Killerpilze zu supporten. Damals spielten sie noch Musik, die fast in die Richtung Skatepunk ging. Mittlerweile ist davon ja nichts mehr zu hören - böse Zungen behaupten, das ist eine Entwicklung wie bei Schrottgrenze oder gar Turbostaat. Harhar.
kiki: Neee...scheisse bleibt scheisse..und Punk bleibt Punk oder watt? Mit der Nominierung der KILLERPILZE hat der Herr Schwers definitiv für die Überraschung dieses PiP gesorgt.

<== zurück (10 von 39) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz