Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Pisse, 19.11.2016 in Karlsruhe, Alte Hackerei - Bericht von Fö

Pisse, 19.11.2016 in Karlsruhe

Immer nur Zuhause ist doch langweilig! Also geht's mal eben fürs Wochenende nach Heidelberg. Ja ich weiß, da oben im Titel steht Karlsruhe, aber ihr sollt das mit den Länder-  und Städtegrenzen nicht immer so ernst nehmen
Also, Heidelberg, da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, da wohnen neuerdings Jojo und auch Lea, weswegen ich natürlich nicht umhin komme, sie mal zu besuchen. Nur bei der Suche nach Abendbeschäftigungen sind wir irgendwie aufgeschmissen, weswegen, ihr wisst schon, Karlsruhe.
Aber zunächst mal den Tag verbringen. Klare Sicht, Herbstlaub, Heidelberger Schloss, Altstadt - jungejunge, schön ist es hier ja! Nach ner stärkenden Mahlzeit machen wir uns dann aber auch schon auf den Weg nach Karlsruhe, auf uns wartet nämlich PISSE!
Oh, hoppla, das sind nicht Pisse, das ist PIPPI! Haben wir uns wohl in der Veranstaltung geirrt. Hab mich schon gewundert, so lebhaft und diskussionsfreudig hatte ich Pisse gar nicht in Erinnerung!
Ah, das sind dann wohl PISSE! Haben sich aber auch echt Zeit gelassen. Anders als ursprünglich angekündigt gibt es nicht nur keine Vorband, auch der für 21 Uhr veranschlagte Beginn war wohl eine Finte. Und dann sollen wir auch noch 10 Euro blechen! Glücklicherweise hat Pippi uns ein paar Golddublonen zugesteckt.
Alternativ stand schon der Plan, an der Kasse einfach rumzuquengeln "Ey ich hab mir extra in die Hose gepisst weil auf Myspace stand dass man dann umsonst reinkommt! Darf ich jetzt umsonst rein?". Aber gibt dann wohl auch heute keine Blasenentzündung. Glück gehabt.
Das sind übrigens auch nicht Pisse, das ist KAFFEE. Mit Kaffee spielt man nicht.
Pisse machen verquirlten Punk. Schuss-weg-Musik mit Texten, die irgendwie ihre ganz eigene Poesie entfalten. Außerdem natürlich alles schön räudig und asozial. Das Publikum hält sich eher bedeckt, wahrscheinlich alles Kunststudenten. Oder haben sich verirrt, nebenan spielt nämlich Phillip Boa. Boah.
Aber viel mit Interaktion ist da eh nicht. Spannendste Ansage: "Wir haben uns vorgenommen, irgendwann richtige Ansagen zu machen". Vielleicht wurden sie deswegen im Feuilleton erwähnt, dieses distanzierte Eigenbrötlertum ist doch in der Kunstszene derbe en vogue, und das schon seit Jahrhunderten!
Oh, das sind auch nicht Pisse, das ist eine VERNISSAGE.

WIE DIE ALLE NUCKELN AN IHREN SEKTFLÖTEN/
DU STEHST IN IHRER MITTE UND WILLST SIE ALLE TÖTEN/
LABERN DIE DICH VOLL DOCH IHRE ZUNGE RIECHT NACH ARSCH/
VON DEM EDLEN PRINZEN DER DAS ALLES HIER BEZAHLT
Neben obig zitiertem Meisterwerk noch einige andere Stücke vom aktuellen Album "Kohlrübenwinter", das ich, so ganz unter uns gesagt, ganz gut finde. Aber macht nichts, die Vorgängerplatte "Mit Schinken durch die Menopause" wird auch gewürdigt.
Für ein Punkkonzert schmeißen hier erstaunlich wenig Leute mit Bierdosen, aber ich muss mal  konstatieren, dass die Alte Hackerei ein echt interessantes Getränkeangebot hat. Alles außer Bierdosen.
Ein schönes Konzert von PISSE! Den Schluss kriegen wir leider nicht mehr mit, wegen Zugverbindung und so. Und wegen dem späten Konzertbeginn. Aber ich will ja nicht meckern.
Das hier ist nicht Pisse, sondern ein Text.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Band:
Pisse
Musikstil: Punk
Herkunft: Hoyerswerda
Homepage: http://pisse.blogsport.de/
Konzertberichte: 5
Rezensionen: 3
Mediatheken: 2

Location:
Alte Hackerei
Schlachthofgelaende, Gebaeude 10b
Durlacher Alle 62
76131 Karlsruhe
altehackerei.de
...Umgebungsplan
Konzertberichte: 5
Vergangene Termine: 155

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz