Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Smoke Blow, Dampfmaschine, 16.12.2016 in Kiel, Max - Bericht von Hupe

Smoke Blow, 16.12.2016 in Kiel

Jedes Jahr wieder: Final Hands von Smoke Blow. Dieses Jahr gibt es zum Jahresabsch(l)uss ein Heimspiel in Kiel. Das Max ist schon ein recht großer Saal, aber ein Heimspiel ist dann doch ausverkauft. Zudem gibt es heute Abend auch noch die Eisenholzspalter von Dampfmaschine zu bewundern.
Also Kaffee und los in Richtung Kiel.
Das Max Nachttheater vom Balkon aus.
Das Intro: Siggy Rock erklimmt die Bühne mit den Worten: "Junge, was juckt mir heut der Arsch!"
Der Dampfhammer beginnt und zieht die bereits anwesenden Konzertbesucher in seinen Bann.
Dampfmaschine spielen ja leider nur noch zu viert. Sind aber trotzdem eine, wie ich finde, einzigartig gute Liveband geblieben.
Vor der Bühne sollen einige Typen von GTA V gesichtet worden sein, die einen besonders ausgewogenen Tanzstil beherrschen. Ich glaub das war wohl irgendeine Turbojugend.
Am Ende der Show hat Siggy Rock dann auch seinen wunderschönen Oberkörper entkleidet und ist bereit das Eisenholz zu spalten - Hau Ruck
 Und ist bereit das Eisenholz zu spalten - Hau Ruck!
Getz aber SMOKE BLOW. 'Masquerading' - und ab geht das feuchte Vergnügen: 2 Bier in der Hand: Eins zum Trinken, eins zum Werfen. Haben aber alle die gleiche Idee und ich bin direkt nass.
Smoke Blow haben Bock und spielen wie immer nur Hit an Hit. Schön das heute ein bisschen mehr vom 'Punkadelic' Album gespielt wird: Sweetwater, Mexiko, White Powder / Back Smoke. 
Ein wunderschönes Gedrängel und Geschuppse vor der Bühne. Aber es wird nie zu eng, liegt wohl da dran, dass man zur Tanzfläche noch eine Stufe hinabsteigen musste auf das Parkett...
... und auch viele alte Kieler den Rand dieser Stufe belagern. Aber soll kein meckern sein. Sehr nette Leute hier in Kiel.
Weiter mit Hits: Dancing with the Dead, Sick Kid, der Rodeo, Dark Angel, 777 Bloodrock, Criminal ....
Als kleine Verschnaufspause erstmal frische Luft atmen.
Um dann den kompletten Saal nochmal mit Rebel Yell zum tanzen zu bringen. Große Disco!
Mr. Letten verteilt fleißig Schnappes im Publikum.
Dann noch als Zugabe: Junkie Killer ...
... und Satans Highway.
Fazit
 Dampfmaschine: 1
Smoke Blow: 1.
Watt willze mehr? Jedes Jahr ne Reise wert.

(FB nicht mehr anzeigen?)

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

sebo

23.12.2016 11:51
Satan's Highway - Geil!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:

Weitere Infos zu den Bands: Dampfmaschine, Smoke Blow
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Hupe) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net Top