Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Wacken:Open:Air 2017 Teil 1: Henry Rollins, Boomtown Rats, Charlie Harper, Ugly Kid Joe, Flotsam And Jetsam, Ophan, Once Upon, Megalodon, Abinchova, Nova Prospect, Animator, Blaas of Glory, 02.-03.08.2017 in Wacken, Festivalgelände - Bericht von der Redaktion

Wacken:Open:Air 2017 Teil 1: Dienstag/Mittwoch, 02.-03.08.2017

...zurück zum Bericht...
<== zurück (16 von 25) weiter ==>
Kabl: HENRY ROLLINS, der ehemalige Sänger von Black Flag, hält von Mittwoch bis Freitag jeweils eine einstündige Spoken-Word-Performance im Welcome-To-The-Jungle-Zelt ab. Klingt erstmal sehr exotisch - auf dem ganzen Festival mörteln auf über 10 Bühnen nahezu ausschließlich Bands und der Herr erzählt als Kontrastprogramm dazu aus seinem Leben. Es funktioniert tatsächlich ausgesprochen gut. Das Zelt ist ziemlich voll und Rollins ist einfach ein begnadeter Erzähler. Sehr bewundernswert, wie er 60 Minuten ohne Punkt und Komma durchredet, stets lässig auf den Wrestling-Ring gelehnt, in der linken Hand das Mikrofon, mit der rechten Hand gestikulierend. Er erzählt einfach Geschichten aus seinem Leben, wobei die obligatorische Trumpkritik und Lemmy-Huldigung nicht fehlen dürfen. Besonders letztere lässt die Metalfans oftmals wild applaudieren. Sehr kurzweilig, hat mir, wie schon auf dem Ruhrpottrodeo, gut gefallen!

<== zurück (16 von 25) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz