Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Grabowskis, Manege Frei, 07.10.2017 in Hamburg, Der Clochard - Bericht von der Redaktion

The Grabowskis & Manege Frei, 07.10.2017 in Hamburg

...zurück zum Bericht...
<== zurück (4 von 20) weiter ==>
Peter: Allgemein bleibt es  komplett unpunkig und unassig. Es wird sich brav in einer Reihe angstellt wenn man die Toilette benutzen möchte, Tanja hat Frikadellen gemacht (unvegan aber verflucht lecker), Klute studiert ein Buch, hinter mir spielt man Stadt, Land, Fluss und obwohl es schon fast Mittag ist, wird größtenteils noch Kaffee anstatt Alkoholika zu sich genommen. Welch eine Enttäuchung! Was ist denn hier los? Bis auf Enno ist doch hier noch gar keiner so richtig alt.
 Nur Ritzken hält weiter tapfer die Fahne des Asi-Tums hoch. Mittlerweile hat er seinen Platz gewechselt, vermutlich um seinen Schmutz-Radius zu erhöhen und isst seine Pommes (von einer bekannten Fast-Food Kette) von seiner Hose, die mal wieder aussieht als käme er von einer Bukkake-Party. In HH angekommen schafft er es in einer Döner-Bude, den Hass der anwesenden Gäste auf sich zu laden. So sehr, dass hinter uns mit den Gedanken gespielt wird ihn umzuhauen. Grund dafür ist, dass er während alles am essen ist, eklige Geschichten über den Klostein im WC des Döners erzählt. Er ist und bleibt halt ein wahres Schmuddelkind! 

<== zurück (4 von 20) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz