Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Trashgeflüster, Anschlag, Trümmerratten, 05.01.2018 in Aachen, AZ - Bericht von Matze

Trashgeflüster, 05.01.2018 in Aachen

Matze: Um mal einen Tapetenwechsel zu haben, entschied ich mich mal dazu, eine etwas längere Fahrt mit der Eisenbahn zu machen, und zwar ging es ins AZ Aachen, wo ich das letzte Mal ungefähr vor 15 Jahren war.
orwellwasright: Huch, jetzt war ich schon seit mehr als zwei Wochen auf keinem Konzert mehr. Wie schön, dass heute die Trümmerratten in Aachen gastieren. Die hab ich nämlich noch nicht live zu Gesicht gekriegt, und in Aachen war ich jetzt auch schon seit dem Sommer nicht mehr. Also ab dafür.
In der Bahn treffen wir auf einen überaus coolen Schaffner. Hätte nicht gedacht, dass ich die Worte "cool" und "Schaffner" mal in einem Satz verwende. Aber der Gute hat einen "Good Night White Pride" Sticker auf seinem Karten-Lese-Gerät. Als ich ihn darauf anspreche meint er: "Dass ist damit die Arschgeigen sofort Bescheid wissen!" Nachdem er bei uns fertig ist, lässt er dann die Gruppe Jugendlicher ohne Tickets für umsonst fahren und wünscht noch einen schönen Abend. Nice! Wenn ich da an meine letzte Bahnfahrt nach Aachen denke, welche fast in einer Hauerei mit so rechten Fußball-Deppen geendet wäre, wird mir bei diesem Erlebnis richtig warm ums Herz. Warum nicht immer so?
Matze: Kaum in Aachen angekommen wurde ich direkt erkannt oder verwechselt, ich bin mir da nicht so sicher. Der junge Mann kannte mich wohl aus Düsseldorf.
orwellwasright:Und auch ich lerne den größten Punk-Rocker Dortmunds nun mal persönlich kennen.
Matze: Den musikalischen Anfang machten an diesem feucht-fröhlichen Freitag ANSCHLAG, die ich vor ein Paar Monaten schon in Dortmund Brackel gesehen hatte. Geht auf jeden Fall gut rein, knackige Riffs mit guten Texten zum Mitgrölen. Wärmsten zu empfehlen.
orwellwasright: Bin mit gemischten Gefühlen dabei, was die Lyrik angeht. Da sind einerseits so tolle Textpassagen wie "Herzen aus Krupp-Stahl und Köpfe aus Holz", oder so ähnlich, dabei und dann andererseits dieser Bomber Harris Song. Ich finde Militarismus feiern zum Kotzen.
Aber ansonsten macht mir das schon Spaß. Erinnert mich ziemlich an Alarmsignal, nur irgendwie poppiger.
Matze: Der Typ von Loser Youth war auch da, gute Freunde werden wir wohl nicht mehr.
orwellwasright: Der junge Trojaner ist heute hinter dem Merch-Tisch am Start und verhökert Nippes an den Mob
Matze: Das Konzert war einer der besseren besuchten seit längeren im AZ, wurde mir erzählt.
Matze: Dann kam die Band des Abends TRASHGEFLÜSTER.
Matze: Man merkt jetzt schon dass sie bald einen riesen Hype erleben werden. Diese Band ist einfach zu 100% echt und spielerisch und textlich einfach erste Klasse.
orwellwasright: Muss auch sagen, dass da im großen und ganzen Freude aufkommt, seit wie lange gibt`s die eigentlich schon?
Auf jeden Fall haben sie schicke Shirt-Motive und selbstgemachte Plörre dabei.
Matze: Ich freue mich schon, wenn die die Tage ihre 7inch raushauen
Matze: Aachen hat auch ein sehr dankbares Publikum, was auch gut abgeht.
Matze: Zu TRÜMMERRATTEN kann ich leider nicht mehr viel zu sagen, ab da hat der Alkohol meine ganzen Erinnerungen gelöscht.
orwellwasright: Die legen direkt mit einem meiner Lieblings-Songs, Rattenrevolte, los
und schrammeln sich dann dreckig und schön durch ihre beide Alben.
orwellwasright: Passend dazu gibt`s immer wieder Bierduschen und durchgehendes Geschubse. Ein wirklich schöner Einstieg ins Konzert-Jahr 2018.
Matze: Nach dem Konzert sind wir wohl noch durch ein paar Kneipen gezogen, wo ich nur noch zwei, drei Bilder im Kopf hab. Ich war aber froh, als ich in der Bahn Richtung Dortmund wieder zu mir kam. ( Danke Leute)
orwellwasright: Ich finde mich irgendwann um 06:00 Morgens vor der Anlage von nem Freund wieder und frage mich, warum ich einerseits so besoffen und andererseits noch so wach bin? Nach kurzem Überlegen wird mir klar, dass ich in Zukunft lieber keinen Absinth in Kombination mit Wachmachern mehr zu mir nehmen sollte. Somit habe ich nun zumindest auch endlich einen guten Vorsatz für`s neue Jahr gefunden. Vielen Dank ans AZ und die Bands für den schönen Abend. Ich versuch dann mal zu schlafen und hoffe, dass mein Kater sich in Grenzen halten wird, nach dem Aufstehen. Bis demnächst.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Trümmerratten, Anschlag, Trashgeflüster
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (orwellwasright/Matze) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz