Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Arms & Hearts, Mixtape Saints, 08.05.2018 in Dortmund, Tanz auf Ruinen - Bericht von der Redaktion

Arms & Hearts, Mixtape Saints, 08.05.2018 in Dortmund

Matze: Als mir Thomas vor ein Paar Wochen einen Flayer in die Hand drückte, wusste ich noch nicht was mich da erwartet.
Aber mir war direkt klar, dass es eine schöne Veranstaltung werden wird, der ich unbedingt beiwohnen möchte. Also brach ich meinen hart verdienten Urlaub im immer grünen Ruhrtal ab und machte mich zurück in die laute und stinkende Großstadt, wo meine Erwartungen weit übertroffen worden sind. Was ich dann da sah, waren zwei britische Künstler, die in ihre Musik sehr viel Herz, Gefühl und Power rein stecken. Ich bin froh, da gewesen zu sein und kann euch Mixtape Saints und Arms & Hearts sehr weiter empfehlen.
Thomas: Über Umwege sind Arms & Hearts und Mixtape Saints nach Dortmund gekommen und starten hier tatsächlich ihre Europe-Mainland-Tour. Ich hab vorher nur grob reingehört und das Ganze als Ok befunden, deshalb lass ich mich mal überraschen was da so kommt!
Fö: Arms & Hearts hätte ich vor wenigen Wochen fast in Manchester gesehen, schaute mir aber stattdessen andere Bands an und tat dies ruhigen Gewissens, schließlich kommt heute schon die zweite Möglichkeit.
Fö: Hilfe, ein Ungeheuer!
Thomas: Als erstes spielt "Mixtape Saints". Mixtape Saints aus Birmingham spielt manchmal als Band, manchmal auch Solo. Gut, das heute nur Solo war, Band hätte nicht reingepasst!
Thomas: Gefühlvoller Akustik-Punk mit klangvoller Stimme. Inhaltlich geht es um Hoffnung und Verzweiflung und den üblichen Singer-Songwriter-DIY-Kram. Gefällt.
Fö: Schöne Stimme, sonst bleibt bei mir nix hängen. Ein paar Tage später erzählt mir jemand, das mal als Band gesehen und für sehr gut befunden zu haben. Im direkten Vergleich würde ich da wohl ähnlich urteilen.
Thomas: Endlich mal wieder ein richtiges Bierschinken-Foto!
Thomas: Nach gut 30-40 Minuten ist Mixtape Saints aber auch schon fertig und darauf folgt dann auch schon der nächste Act.
Schuldenberg: Akustikkonzerte sind für mich immer eine Gratwanderung. Wenn nur etwas leicht nicht stimmt, finde ich es immer gleich richtig richtig kacke und zum fremdschämen. Ein Glück, dass Mixtape Saints und Hearts & Arms sehr gute Musiker sind und es schaffen, gefühlvolle Songs rauszuhauen, ohne dass ich das Gefühl habe, dass man hier bei Selbstdarstellern ist. Wirklich zwei sehr geile Auftritte in schöner Kulisse.
Thomas: Arms & Hearts aus Manchester. Kurz vorher noch aufm Manchester-Punk-Festival gewesen. Nun im Unionviertel.
Schuldenberg: Präsentiert vom Emmi-Grill.
Fö: Ungefähr 30 Versuche hat es gebraucht, bis ich sowohl Künstler als auch den Imbiss gegenüber gleichermaßen aufs Bild bekam. Fotos - kann ich.
Thomas: Auch hier klassischer Punk-Liedermacher-Kram, aber mit etwas rauchigerer Stimme. Gefällt mir noch ´n Tacken besser.
Schuldenberg: Dem kann ich mich nur anschließen. Super Abend. Und danke für den Kaffee.
Fö: Bisschen kräftigere Stimme, aber gerade dadurch auch etwas zu beliebig im Sumpf der Punkrocker-auf-dem-Akustik-Trip. Ist okay.
Thomas: Arms & Hearts erzählt zwischendurch noch, dass während der Tour sogar auch noch ein neues Release rauskommt.
Thomas: Draußen ists dunkler geworden, ich musste aber auch noch schnell Biernachschub organisieren...Trinkfreudiges Publikum.
Fö: Zwei Flaschen Zitrone trüb sind auch drauf gegangen. Stark!
Thomas: Insgesamt ein sehr runder und gelungener Abend. Da ich keine großen Erwartungen hatte, wurden diese auch noch übertroffen.
Fö: Das würd ich so unterschreiben, auch wenn es mich insgesamt nicht so recht begeistern wollte. Bin diesem Singer/Songwriter-Kram einfach so langsam überdrüssig. Beim nächsten Mal dann bitte ne Lesung!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Mixtape Saints, Arms & Hearts
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Redaktion//Schuldenberg/Thomas/Matze) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz