Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Punk im Pott: Alarmsignal, Die Kassierer, Knochenfabrik, 100Blumen, Endlich schlechte Akustik, Kontrollpunkt, ZZZ Hacker, Lulu & die Einhornfarm, Die Relevanten, Kreftich, Es war Mord, Detlef, Die Skeptiker, Die Dorks, Razzia, Band ohne Anspruch, 29.12.2018 in Oberhausen, Turbinenhalle - Bericht von der Redaktion

Punk im Pott, 29.12.2018 in Oberhausen

...zurück zum Bericht...
<== zurück (27 von 39) weiter ==>
Kabl: 21.05 Uhr: DIE DORKS. Ich kann nicht sagen wie die Band war, ja es nervt, aber ich kann weder Gesang noch einzelne Instrumente erkennen. Der Publikumszustrom lässt erahnen, dass hier irgendetwas Relevantes passiert. Ich weiß es nicht. Ich kann nur irgendwie erkennen, dass die Atzen gecovered werden. Das ist zu viel für mich. Ich muss weg.
kiki: Die ständigen Coverversionen der Bayern sind mir auch auf früheren Konzerten der Band schon negativ aufgefallen. Sieht trotzdem ganz gut gefüllt aus, die kleine Halle.
Wuffi: Wollt ich mir eigentlich anschauen, aber da der Sound so dermaßen am Arsch ist, gehen wir nach zwei Liedern wieder raus...

<== zurück (27 von 39) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz