Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Maid Of Ace, Loveshocks, 07.08.2019 in Essen, Don't Panic - Bericht von Zwen

Maid Of Ace, 07.08.2019 in Essen

Irgendwie konnte ich mich die letzten Tage wirklich zu gar nichts aufraffen. Post-Festival-Depression heißt das Zauberwort und scheint momentan gefühlt jeden meiner Freunde zu treffen. Wie gut, dass man da gegensteuern kann und so machen wir uns heute auf den Weg in Richtung Essen, denn dort spielen Maid Of Ace und als Support die Loveshocks. Am Bahnhof dann noch Freunde getroffen und schon spülen die ersten Kaltgetränke unsere durstigen Kehlen.
Die LOVESHOCKS habe ich zwar schon oft gesehen, trotzdem macht das jedes Mal wieder Spaß. Außerdem ist die Band als Trio deutlich punkrockiger als zuvor. 
Dementsprechend wird hier auch ordentlich Dampf gemacht und für eine gute Show gesorgt. Gleichzeit besinnt man sich darauf, einen knackigen Auftritt zu spielen und noch Luft für Maid Of Ace zu lassen.
Soweit habe ich also nichts zu meckern. Sound ist auch wieder mal super (danke Günni!). 
Nach einer kleinen Pause fangen dann MAID OF ACE an. Cool, wie voll das Don't Panic auf einen Mittwoch doch ist! Ordentlich Bewegung vor der Bühne gab es auch. 
Ansonsten gibt es schön angepissten und dreckigen Punkrock mit ordentlich rauen Stimmen. Die Mädels haben in ihrer Jugend jedenfalls viel Motörhead gehört und Whiskey gegurgelt. Außerdem spielt die Bassistin nur mit Fingern. Das sieht man ja im Punkrock auch nicht so oft.
Vor allem bei den etwas bekannten Songs wie "Dirty Girl" oder "Made In England" sind die heute Anwesenden auch echt textsicher. Da bekomme ich doch direkt Lust, mir noch ein Hopfengetränk zu holen.
Zum Schluss wird dann noch mal mit "Bone Deth" alles abgerissen. "Where the fuck you're going?!" - "I am going out". Starkes Set und selbst ich kann mich nicht mehr halten und springe in den Pogo. Dabei wurde ich übrigens nicht von Typen mit verrutschenden Perücken gedoubelt. Haha!
Natürlich wird auch lautstark "Zugabe!" gefordert und dem Wunsch wird stattgegeben.
Klasse Konzert. Total mitreißend und die Welt möchte einfach nicht mehr in die Senkrechte zurück. Oi!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Loveshocks, Maid Of Ace
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Zwen) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz