Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Sensitives, The Bloodstrings, Death By Horse, 27.11.2019 in Essen, Don't Panic - Bericht von der Redaktion

The Sensitives, 27.11.2019 in Essen

...zurück zum Bericht...
<== zurück (7 von 14) weiter ==>
Fö: Anschließend THE BLOODSTRINGS aus Aachen! Noch ne Band, die ich bisher nie live gesehen habe. Wird ja auch mal Zeit, vielleicht passiert es mir dann zukünftig nicht mehr, dass ich sie mit Bloodstains oder Bloodlights verwechsel.
Zwen: Ich kenne keine der oben angeführten Bands, weshalb ich auch Maks' Frage, wo die denn herkommen, nicht beantworten kann. Jedenfalls kommen sie nicht von hier, was man dem schlechten und anbiedernden Versuch erkennt, ein bisschen ruhrpottisch zu sprechen. Auch sonst sind die Ansagen irgendwie merkwürdig und verhallen dank extrem unaufmerksamen Publikum auch direkt. Auf den Ausruf: "Ihr seid so ein geiles Publikum" antwortet Maks nur mit: "Wir machen doch gar nichts!". Bei der letzten Ansage des Bassisten schaue ich einfach nur Maks an und wir verfallen beide in prustendes Gelächter. Das ist nicht unbedingt nett, aber in Anbetracht der Tatsache, dass ich versucht habe es zu unterdrücken, habe ich mir eigentlich nichts vorzuwerfen.
Fö: Ist mir jetzt gar nicht so krass aufgefallen, wobei das ruhrpottisch-prollige schon etwas drüber war. Mit Bassist Nick betreibe ich ja regelmäßigen Emailverkehr, ich werde mal drauf achten ob er mir demnächst "Hömma, du bist so ein geiler Email-Kontakt!" schreibt.

<== zurück (7 von 14) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz