Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Untergang Warm-Up: Nitro Injekzia, Sum Of Fears, 29.11.2019 in Mülheim/Ruhr, AZ Mülheim - Bericht von Zwen

Untergang Warm-Up, 29.11.2019 in Mülheim/Ruhr

Auch dieses Jahr findet im AZ Mülheim wieder das Untergangs-Festival statt. Zum jetzigen Zeitpunkt zwar schon lange ausverkauft, war ich immerhin so schlau gewesen, mir im VVK Karten zu sichern. Leider überzeugt mich das Line Up wirklich mal so gar nicht. Ist aber wohl auch nur meine persönliche Meinung, dennoch werde ich nicht müde, bei jeder Gelegenheit zu betonen, wie langweilig ich das Line Up finde. Ganz anders beim heutigen Warm Up, da finde ich das Line Up sehr gut. Vor allem bei Nitro Injekzia freue ich mich die Wahlberliner mal wieder auf einer Bühne sehen zu dürfen. Auf Francs neue Band Sum Of Fears bin ich ebenfalls gespannt und Operation Semtex gehen ja eigentlich immer ganz gut rein.
Selbstverständlich geht es nicht, wie eigentlich angekündigt, um 20.30 Uhr los, sondern irgendwann später. Als die Leute auf der Bühne aber mit Basssound und Wasserversorgung zufrieden sind, können SUM OF FEARS dann jedoch starten. Musikalisch gibt es Geknüppel der härteren Gangart, was konkret irgendwas zwischen D-Beat, Hardcore und Metal bedeutet. 
Franc hat eine sehr einnehmende Bühnenpräsenz und während er mal lässig den Fuß auf der Box verweilen lässt und sich mal nach vorne oder hinten verrenkt, entlockt er seine Kehle kratziges Gekreische und mal tiefes Gegrowle. Stellenweise schraubt er auch das Tempo utopisch nach oben. Gute Frontperformance.
Neben Franc bringt der Drummer die Band ganz weit nach vorne. Pure Aggression wie dieser Typ da auf die Becken und Trommeln eindrischt. Sieht echt aus als würde er gerade jemanden zusammenschlagen. Dies aber hochkonzentriert und präzise. Bassist und Gitarrist sind irgendwie Beiwerk. Ganz okay, aber jetzt auch nicht unbedingt besonders innovativ.
Am Ende wird auf Zuruf noch ein wenig a-Moll gespielt, aber keine Zugabe. Fein!
In der Umbaupause bewege ich mich dann mal wieder Richtung Tresen, wo Dr. Kloppstock netterweise eine kleine Runde gibt. Mein schneller Zwischenruf ans AZ-Personal, dass ich lieber ein Hansa statt einem KöPi möchte, wird nur mit einem bösen Blick quittiert. OKAY, dann halt KöPi! Ist in Ordnung! Als ich dann beim nächsten Mal zwei Hansa bestelle, wird mir dies auch zunächst verweigert. Jetzt reichts aber! Das hat hier doch System! Am Einlass wollte man auch meinen Spendeneuro nicht nehmen. Demnächst bringe ich einfach mein eigenes Bier mit. So!
Weiter geht es mit NITRO INJEKZIA. Die spielen immer noch Punkrock mit Einflüssen aus ganz verschiedenen Genres. Heute ist der Auftritt wieder mal richtig gut. Die Songs haben ordentlich Arschtritt und werden richtig schnell runtergebrettert. Die Punker danken mit Pogo.
Beste Ansage: Kostya: "Wir beide sind Russen, der da hinten ist aus Kanada." ...und schon wird ohne Gnade weitergeheizt.
Hier wird definitiv nicht lange gefackelt und auch nicht viel gelabert, sondern vor allem die BPMs erhöht und dabei ab und an mal eine Melodie eingestreut. Dementsprechend bin ich auch hellauf begeistert.
Als Nitro Injekzia fertig haben, zieht es uns nochmal in Richtung Tresen, und als Kloppstock mir verkündet, dass er jetzt den Bagger nach Hause nehmen würde, zieht es mich auch raus in die kalte Nacht. So kriege ich auch noch eine richtig gute Verbindung. Dass ich diese auch bekommen hätte, wenn ich eine Stunde später gefahren wäre, fällt mir erst in Dortmund auf. Naja, auch nicht schlimm, auch wenn ich dadurch jetzt Operation Semtex verpasst habe. Alles nur semi-schlimm. Wer dieses Medium hier aufmerksam liest, sollte eh schon mitbekommen haben, dass die Semtexler immer mal wieder Erwähnung gefunden haben.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Sum Of Fears, Nitro Injekzia
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Zwen) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz