Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Dritte Wahl, Larrikins, 06.12.2019 in Berlin, Astra - Bericht von heinzzweidrei

Dritte Wahl, 06.12.2019 in Berlin

Alle Jahre wieder. Dritte Wahl kommen für zwei Tage ins Astra und ein Tag ist Pflicht. Und jedes Mal stellt sich auch ein wenig die Frage: Ist der Vorteil der Volljährigkeit nicht die, dass mensch sich solchen Verpflichtungen entziehen kann? Aber solange keine ausreichend befriedigende Antwort gefunden ist, heißt es: HIN DA!
Die Vorband Larrikins verpassen wir. Irgendjemand hat vorher angeblich mal reingehört und die für uninteressant befunden und so erreichen wir die ausverkaufte Halle, als mit einem Konfettiknall "Fliegen" als erster Song angestimmt wird. Find ich gut, dass der nicht mehr zwingend als letzter Rausschmeißer gespielt wird.
Es folgen: Halt mich fest, zu wahr um schön zu sein, Wo ist mein Preis. Danach kann ich mich nicht mehr an die genaue Reihenfolge erinnern, aber so in etwa erklingen dann: Mainzer Straße, So wie ihr seid, Militär, Hash (in einer sehr gechillten Reggaeversion), ich bin dafür, Keine Angst, zum Licht empor, Störung, das Konzept des Älterwerdens, Wenn ihr wüsstet, Runde um Runde, Auge um Auge, Bad K., Greif ein, Rausch und Zeit bleib stehen. Zwischendrinn kam ein neues Lied, wo ich weder Titel noch Text verstanden hab.
Zudem zwei Zugabenblöcke
(ich beteilige mich mal nicht an der Diskussion): Himmel über uns, Schaum auf der Ostsee, Und jetzt. Anschließend: der Schatten, Dummheit, Was weiß ich schon von der Liebe. 
Und dann ist es zu Ende, das Rockspektakel. Dritte Wahl sind Profis und als solche lassen sie sich immer wieder neue Sachen einfallen, um Menschen wie mich, die Jahr für Jahr vorbeikommen, bei Laune zu halten. Es gibt eine Art Sampleboard, wo desöfteren mal: "Gunnar halts Maul!" ertönte. Aber auch bei alten Liedern, wie Mainzer Straße oder Greif ein, wurde es eingesetzt, sodass die Songs ne neue Note erhielten. Fand ich megagut!
Der heimliche Star bei Dritte-Wahl-Konzerten in Berlin ist aber eigentlich DJ Vossi!
Obwohl wir den Verdacht haben, dass sich die DJ-Setlist nicht großartig ändert, ist es jedes Mal ein Abriss. Schüttelfäuste ohne Ende, alte Männerbeine die gar nicht wussten, dass sie noch so herumschwingen können, Bierduschen und Arm-in-Arm-Tänzchen. Doch bevor wir wie letztes Jahr eine Polonaise anzetteln, verkrümeln wir uns schon recht bald, denn am nächsten Tag steht eine Reise nach Düsseldorf zu 100 Blumen an. Bericht folgt bestimmt...

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Band:

Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (heinzzweidrei) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz