Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Mass//Reaction, Wara!, Dr Fleischman, 08.08.2020 in Wolimierz (PL), Atelier Wolimierz - Bericht von verSemmelt

Mass//Reaction, Wara!, Dr Fleischman, 08.08.2020 in Wolimierz (PL)

Und weiter geht die Erkundung osteuropäischer Punkmusik. Dieses Mal so 3-4 Tage vorher die Info gesteckt bekommen für eine weitgehend private Veranstaltung - in die Bands ganz kurz reingehört und als interessant befunden. Schlussendlich fuhr der Informant mich und meinen Bruder die etwa 66,6 Kilometer ans Riesengebirge. Sonst war anscheinend nicht wirklich jemand zu begeistern. Angekommen findet man ein kleines kommuneartiges Künstlerareal vor. Nebenbei macht sich in mir etwas Erleichterung breit, dass alles draußen in einem schön offenen Zirkuszelt stattfindet. Der Konzertbeginn wurde etwas nach hinten verlegt, weil nebenan noch eine Theatervorstellung war.
Morgen Freibier? Ich begann für die 5 Złoty (so 1,15€), mich durch das Bierangebot zu trinken. Ersteres auf Empfehlung und das war etwas Gewöhnungsbedürftiges aus Turnov. Das wollte die Dame bestimmt loswerden. ;)
Beginnen tun WARA! aus Lubomierz, heißt: hier irgendwo aus der Gegend. Hardcore Punk mit Trompete sollte kommen. Der Konzertbeginn gestaltete sich denkbar schlecht, als nach 60 Sekunden im Song "Wara!" dem Bassisten eine Saite riss. Also nach 10 Minuten nochmal alles von vorn. Es folgen 10 abwechslungsreiche Titel mit weiblich/männlichem Wechselgesang. Immer mal wieder von der Sängerin mit Trompete unterlegt. Die Band gibts noch keine zwei Jahre und haben immerhin eine ordentliche Liveaufnahme hier an Ort und Stelle schonmal hingezimmert.
In der Mitte gabs einen guten Stampfer. Müsste "Jad nienawiści" gewesen sein, der da direkt Gefallen fand. Die Band hat ein besseres Foto verdient, aber die wurde auch gut von ihren Fankreis mit Kindern abgefilmt. Zum Schluss gabs Zugaberufe und es kam nochmal "Wara!".  Mehr scheint man noch nicht auf Lager zu haben. Stark!
MASS//REACTION aus Budapest, wahrscheinlich derzeit eine der wenigen Bands, die eine Art länderübergreifende Tour organisiert bekommen haben. So war man vorher in Prag und irgendwo in Deutschland. Geboten wird D-Beat ohne Experimente. Schöne Wand, live höre ich sowas immer mal wieder gern.
Knallte gut, vielleicht war die Snare etwas laut. Aber hey. Hauptsache Livemusik! Warum meckern?
Kunst darf in einem Künstlerdorf nicht fehlen!
DR FLEISCHMAN kommen aus Pieńsk, einem polnischen Grenzort nahe Görlitz, wo ich dieses Jahr geplant hatte, endlich mal beim Alter Piknik beizuwohnen. Vielleicht nächstes Jahr. Bisher waren die Fleischer mir nur vom Namen her bekannt, obwohl sie 1995 gegründet worden, aber wohl auch etliche Jahre eine Pause machten. Die eigene Beschreibung lautet Jazzcore.
Und die jammten eine gute Stunde so Post-Hardcore zusammen. Aber immerhin mit Gesang.
Ich fands solide. Ich kauf mir noch beim Distromenschen die neue POLICARPA und check ab, ob ich frei über die Veranstaltung berichten kann. Dem ist so, was hiermit geschehen ist.
Zurück in D in Särichen noch unter anderem einen Soli-Mojito getrunken...
Gefragt, ob DJ OB wenigstens schon "Heroes del Silencio" abgearbeitet hat. Leider nein. ;) Gegen 4 Uhr früh hat der arme Fahrer die zwei Suffis wieder abgeladen. Ich schlafe zufrieden ein.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Dr Fleischman, Wara, Mass Reaction
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (verSemmelt) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz