Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Manchester Punk Festival Tag 2: Darko, Drones, Onsind, Accidente, Proper, Holiday, Beng Beng Cocktail, Cultdreams, The JB Conspiracy, Bobby Funk, Disaster Forecast, Chewie, Knife Club, Coral Springs, Redeemon, The Skints, Oi Polloi, Svalbard, Christmas, Electric Press, Tokky Horror, 16.04.2022 in Manchester (UK), City - Bericht von der Redaktion

Manchester Punk Festival: Tag 2, 16.04.2022 in Manchester (UK)

...zurück zum Bericht...
<== zurück (38 von 60) weiter ==>
Fö: Die Musik zu beschreiben, fällt mir wirklich schwer. Irgendwie Skapunk, weil klar, sind ja Bläser dabei. Aber halt auch so Hardcore und Metal. Der Sänger wechselt ständig zwischen Singen, Schreien, Growlen und Posaune, alles unfassbar quirlig. Für 10 Minuten die spannendste Musik die man sich vorstellen kann, aber dann reicht es mir irgendwann und ich finde es nur noch überfordernd und öde. Naja. Trotzdem interessant!
Thruntilldeath: The Filaments hätte ich auch gerne gesehen, aber Corona sorgt dann doch immer wieder für Überraschungen. Metalcore mit Bläsern würde ich das nennen, und die Bläserfraktion ersetzt die Soligitarren, durchaus interessantes Konzept, aber wie von Fö so treffend beschrieben, wird es nach recht kurzer Zeit etwas öde. Gelohnt hat es sich, allein für den Sänger. Was ein Derwisch und woher nimmt der die Puste für Singen UND Posaune?

<== zurück (38 von 60) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz