Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Manchester Punk Festival Tag 2: Darko, Drones, Onsind, Accidente, Proper, Holiday, Beng Beng Cocktail, Cultdreams, The JB Conspiracy, Bobby Funk, Disaster Forecast, Chewie, Knife Club, Coral Springs, Redeemon, The Skints, Oi Polloi, Svalbard, Christmas, Electric Press, Tokky Horror, 16.04.2022 in Manchester (UK), City - Bericht von der Redaktion

Manchester Punk Festival: Tag 2, 16.04.2022 in Manchester (UK)

...zurück zum Bericht...
<== zurück (44 von 60) weiter ==>
Götz: OI POLLOI waren mir von den gerade spielenden Bands am besten vertraut, also geht's ins Bread Shed. Ich bin mir im Vorhinein auch die ganze Zeit schon unsicher, ob man die überhaupt noch gut finden darf. Ich hab noch vage einige Kontroversen in Erinnerung im Zusammenhang mit einer der letzten Deutschlandtouren. Aber das können von mir aus andere Leute gerne genauer ausdiskutieren.

Musikalisch bekommt man bei den Schotten zumindest eine breite Ladung Oldschool-Anarcho-Punk. Auch die brandneuen Songs klingen wie aus den 80ern, roh und angepisst. Kann man gut die Faust in die Luft heben und mitgrölen. Und nach den Ansagen des Sängers bleiben auch inhaltlich keine Fragen offen: Das Stichwort ist 'anti-fascist'.
Ansagen gibt es nämlich auch nicht zu knapp. Die Band hätte ohne Redepausen glaube ich gut doppelt so viele Songs spielen können.

Noch eine Randnotiz: Der Sänger ist einer der wenigen Musiker, die man mit medizinischer Maske auf der Bühne gesehen hat
Zwen: Wofür er tierischen Respekt verdient. Vor allem weil sein Auftritt durch nichts an Druck verloren hat!

<== zurück (44 von 60) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz