Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?

51Grad in Halle am Samstag, den 12.11.22

Band:
51Grad
Datum:
Sa, 12.11.22
Location:
Alte Schule
Julius-Ebeling-Str. 1a
06112 Halle

Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
51 Grad (PunkRock, Akustik-Set)

George von Kitzing (Autor, Sänger KamikazeKlan)

georgevonklitzing.com
https://www.instagram.com/george_von_klitzing

https://www.facebook.com/51GradPunkrock/

Eintritt frei, Spende gerne gesehen.
Infos:
51Grad [Punkrock Halle, Akustik Set] + George von Klitzing [Lesung, KamikazeKlan / Hamburg]

George von Klitzing, 1969 im Ruhrgebiet geboren, lebt Seit 22 Jahren in Hamburg und hat erst spät im Jahr 2018 das Interesse am Schreiben für sich entdeckt.
Bei „Fucked by Rock`n`Roll“ handelt es sich um sein Debüt als Autor.
Neben seinem Hauptberuf als Sachbearbeiter einer Spedition, ist seine große Leidenschaft der Rock`n` Roll im Allgemeinen, was dazu führte, dass die ein oder andere Anekdote ihren Weg in diesen völlig fiktiven Roman gefunden hat.
Neben seiner Leidenschaft als Sänger betätigt er sich seit 2020 auch der Malerei von großformatigen Bildern, die er über seinen Onlineshop verkauft.

Aus „Fucked by Rock n Roll“:
Die randvollen Bierbecher flogen Clemens nur so um die Ohren! Das war hier kein Konzert mehr, es war Krieg! An einem Samstagabend traten sie mit ihrer Band in der Hamburger Markthalle im Vorprogramm der Kassierer auf. Der Puff war gerammelt voll und die Leute auch. Die Becher flogen nicht, weil die Band so schlecht war, sondern weil die Deppen einfach keine Ahnung vom guten Timing bei einer Bierdusche hatten.
Als zweites von drei Kindern wuchs Clemens sehr behütet und konservativ erzogen in einem Dorf im Süden Dortmunds auf. Er bekam von seinen Eltern das volle Programm verpasst, in der Hoffnung, dass aus dem Bengel mal was wird: Fußball, Tennis, Feldhockey, Tanzschule, Cellounterricht, Pfadfinder und Teilnehmer bei Adel auf dem Radel. Das war so ganz weit weg von Punkrock. Egal, Clemens war stur, heiß und felsenfest davon überzeugt, mal ein ganz Geiler zu werden.
Im zarten Alter von 29 Jahren wurde es ihm endgültig zu eng in Dortmund.
Die Welt schrie seinen Namen und er wollte sie nicht länger zappeln lassen!
In den folgenden Jahren gründete Clemens in seiner Wahlheimat Hamburg nun eine Band nach der anderen, immer in der Hoffnung, die Gang zu finden mit der er die Welt erobern konnte.
Es folgten Jahre voller Hysterie & Wahnsinn!
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 12.10.2022 16:31)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz