Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Andre Sinner in Leverkusen am Samstag, den 02.02.19

Datum:
Sa, 02.02.19
Location:
Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen

Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
Andre Sinner Band im Notenschlüssel
Infos:
Einlass 19 Uhr, Beginn 20.30!

Seit dem Auftritt zusammen mit dem Butterwegge als o'Barrel Boys schwärmt Andre Sinner von dieser hervorragenden und liebevoll geführten Lokalität und ihrer fantastischen Whiskyauswahl. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis er die Band einpackt um erneut für einen Abend voller Magie vorbeizukommen.
Wir freuen uns auf geigengetriebenen Acoustic-Folk mit Punkrock Attitüde.

Andre Sinner:
Irgendwo zwischen Ruhrpott-Punk und irischen Trinkliedern angesiedelt, erzählt Andre Sinner von der Nacht, dem Leben im Moment, der Melancholie, der Liebe und der Wut. Ausgerüstet mit einer Akustikgitarre,einem Blumenstrauß von eigenen Stücken, ausgewählten Coverversionen und einem nicht zu verkennenden Augenzwinkern, zeigt er mindestens so viele Facetten wie der gute Whisky den er trinkt. Seine Freunde nennen ihn liebevoll A.Si

Um seinen Liedern das richtige Gewicht zu verleihen, hat Andre Sinner es allerdings vorgezogen sie mit Unterstützung zahlreicher Musiker im Bandformat aufzunehmen. Neben den obligatorischen Rockbandkomponenten Schlagzeug und Bass vervollständigen so u.a. Akkordion, Geige oder Tin Whistle die Kompositionen, die so zu einer besonderen Folk-Rock Mischung mit Punkrock Attitüde verschmelzen. Thematisch schweift ein teils romantisch-melancholischer, teils nüchtern betrachtender Blick über Vergangenes, die Gegenwart und die Zukunft und reicht dabei von den Erinnerungen an gute Augenblicke und Orte über den Rausch einer exzessiven Nacht bis zu der Frage nach der eigenen Bedeutung. Ein kleines Augenzwinkern durchaus absichtlich erkennbar. "...die Zeit zieht Ihre Gräben tief in Dein Gesicht. Und bald zeichnet sich dort immer deutlicher ab, hast Du Dich mehr gegrämt oder Freude gehabt", heißt es im titelgebenden Stück "Kommen und gehen" und fasst vielleicht die Grundstimmung des Albums passend zusammen: Das Fortschreiten der Zeit können wir nicht aufhalten, aber wir bestimmen, wie wir in ihr leben.

https://www.facebook.com/AndreSinnerMusic
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 01.02.2019 20:39)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz