Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Statues on Fire in Hamburg am Dienstag, den 11.06.19

Datum:
Di, 11.06.19
Location:
Hafenklang
Große Elbstraße 84
22767 Hamburg

www.hafenklang.org
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Infos:
Statues On Fire + The Detectors (2xPunk aus Brasilien und Kiel)

Black Fag haben ihre Tour leider abgesagt, stattdessen spielen an dem Tag nun Statues On Fire und The Detectors. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den entsprechenden VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Statues on Fire (Brasilien)

Statues On Fire ist eine der Bands, die dich einfach wegblasen, wenn du sie einmal gehört hast. Diese melodic Punkband aus São Paulo, Brasilien, wurde 2012 von Andre Alves gegründet. Andre war Kopf der Nitrominds aus São Paolo, die innerhalb ihrer 18jährigen Bandgeschichte häufig quer durch Europa getourt sind und hierzulande keine Unbekannten mehr sind. Nitrominds hörten 2012 auf und Andre und lalo, der auch bei den Nitrominds spielte, gründeten die Band Statues On Fire – ein Mix aus melodischem Punkrock, umhüllt von Skatepunk, einer süßen Packung Hardcore und einer Brise Metal. Großartige Gitarrenriffs und einfach gute Melodien. Propagandhi trifft Dag Nasty und Suicidal Tendencies.
2014 veröffentlichten sie ihr Debutalbum -Phoenix- auf Vinyl in Deutschland via Rookie Records und auf CD in Brasilien ( RedStar, Bombardeio und Thirteen Records).

Nachdem sie seit 2014 jedes Jahr in Europa unterwegs waren, kommt Statues On Fire 2019 zurück, um ordentlich Fresse zu treten. Und sie haben ihre neue und inzwischen bereits dritte Platte „Living in darkness“ mit im Gepäck (Rookie Records/ Cargo Mai 2019).

www.statuesonfire.com
www.facebook.com/statuesonfire

The Detectors (Kiel)

THE DETECTORS ist eine fünfköpfige Punkband aus Kiel. Sie sind inspiriert durch die lokale antifaschistische Bewegung und verwurzelt im antifaschistischen Netzwerk, welche einen großen Einfluss auf die eigene politische Wahrnehmung haben. Als politische Punkband sprechen sie in Ihren Songs über Themen wie Homophobie, Transphobie, Sexismus, Gender, Rassismus, Faschismus, Nationalismus, Kapitalismus und die Ausbeutung von Tieren. Seit 2008 sind sie bei dem Hamburger Label True Rebel zu Hause und haben bisher über 400 Konzerte in ganz Europa und Russland gespielt.

thedetectors.bandcamp.com/album/deny
Eintritt: 12.00 € | Eintritt VVK: 10.00 €
| Open: 20:00 | Start: 21:00
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 03.06.2019 09:43)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz