Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

F*cking Angry in Berlin am Freitag, den 05.04.19

Datum:
Fr, 05.04.19
Location:
KVU
Kremmener Str. 9-11
10435 Berlin

www.kvu-berlin.de
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
Ruhe Bitte, es wird laut! Fucking Angry - One Step Ahead
Infos:
So alle mal Schnauze halten, hinsetzen und euch von 2 (bald 3) besonders lauten Bands die Watte aus den Ohren prügeln lassen!

F*cking Angry
-Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=blZ4jmVAJ9Q
https://www.youtube.com/watch?v=67LUI1qfpCE
-Bandcamp
https://rilrec.bandcamp.com/
-Page
http://fucking-angry.blogspot.com/p/fcking-angry.html

One Step Ahead
-Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=6hL0F5ANsc4
https://www.youtube.com/watch?v=V0mdVG893MI
-Bandcamp:
https://one-step-ahead.bandcamp.com/

TBA

Stories:
Fucking Angry

Bonn und seine Umgebung sind bekannt für Punkrock-Institutionen wie Canalterror, Hammerhead oder Molotow Soda – jetzt kommt eine neue Band, die schon mit ihrem Namen ein Fass aufmacht und diesem Anspruch auch musikalisch perfekt gerecht wird.

Sängerin Beckx besticht mit ihrer markant-fordernden Stimme und authentischen Texten auf Englisch und Deutsch, die keinen Zweifel an ihrer Ausrichtung lassen. Neben den Originalmitgliedern Chris, Gabo und Daniel ergänzt seit neuestem Punkrock-Urgestein Dominik (Canalterror, Molotow Soda, The Puke etc.) die Band.

F*cking Angry sind die perfekte Symbiose aus lässiger Punkrock-Rebellion und hysterischer Hardcore-Wucht. Ihre Songs sind mehr und weniger melodisch, alle sind natürlich fucking angry, aber auch nicht immer bier-ernst gemeint.

One Step Ahead

ONE STEP AHEAD gibt es seit Oktober 2010. 2013-2015 Pause. Wir sind auf jeden fall eine Antifaschistische/Politische Band. Wir spielen Hardcore/Punk mit Deutsch/Englischen Texten.

"Musikalisch ist das schneller, aggressiver Hardcore, ein gutes Old School Geprügel. Perfekt geeignet, um die Message lautstark in die Welt zu transportieren." - Plastic Bomb

"Vier Songs in englischer Sprache und mit politisch/sozialkritischen Lyrics
wirbeln wie ein zerstörerischer Orkan umher, eine Mischung aus Hardcore und Punk, wie sie direkter kaum sein kann, nichts langsames, es wird nur nach vorne geprescht." - Ugly Punk
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 21.01.2019 14:15)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz