Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Sick of Society in Köln am Freitag, den 27.12.19

Datum:
iCal-Datei herunterladen Fr, 27.12.19
Location:
Sonic Ballroom
Oskar-Jäger-Str.190
50825 Köln

www.sonic-ballroom.de
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Line-Up:
Sick of Society [D] / Keine Ahnung [D] / Meggi [D]
Infos:
http://www.sickofsociety.de/
https://www.facebook.com/keineahnungpunk/
https://www.meggi-punkrock.de/

Anarchic Punkrock / Polit-Punk / Punkrock
Sick of Society aus Augsburg gründeten sich im Jahr 1989 als WICKED POWER; 1993 folgte die Umbenennung in SICK OF SOCIETY. Nach einem Vierteljahrhundert im PunkRock-Zirkus, nach guten, sowie auch verdammt harten Zeiten ist für das süddeutsche PunkRock Quartett SICK OF SOCIETY der Moment gekommen, um alten Ballast abzustreifen und neue Kapitel in der Bandgeschichte zu schreiben. Als Symbol und Sinnbild für diesen Aufbruch zu neuen Ufern steht das Jubiläumsalbum „Perlen vor Die Säue“. Ein Brückenschlag zwischen vergangenen Tagen und neu zu beschreitenden Wegen, auf denen musikalisch, wie auch in textlicher Hinsicht keine Gefangenen gemacht werden.

KEINE AHNUNG - Punk seit 2000. Links. D.I.Y.. Eher seltener Straight Edge. Viel Slime gehört und öfters mal ein Buch gelesen um politische Texte abseits von inhaltsleerer Revolutionsromantik zu bieten. Musikalisch orientieren sich die Jungs aus Köln-Ehrenfeld an Old-School-Punk, haben die Sauce über die Jahre aber zu einem ziemlich eigenen Stil zusammengerührt. Seit zwei Jahren in neuer Besetzung, die sich durch extreme Spielfreude auszeichnet, so dass weiter gegen alles geschossen werden kann, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Inhaltlich geht's um Soziale Ungleichheit im Kapitalismus, alternative Freiräume, Gentrifizierung, rechte Entwicklungen in Musik und Gesellschaft und auch mal um zeithistorische Themen wie den Völkermord in Ruanda oder den Militärputsch in Chile. Dazwischen garantiert funpunkfreie persönliche Lieder über vergangene Beziehungen oder das eigene Scheitern. Heimspiel!
MEGGI, fünf Buchstaben, fünf Menschen. Das ist mal zum Nachdenken, mal zum abfeiern. Geboren aus einem schrottigen Megafon und dem Willen eigene Musik zu machen. Textlich voll auf der Höhe der Zeit, gerade zwangsläufig politisch, immer kritisch. MEGGI muss man einfach gern haben.

MEGGI, der Name impliziert Großartiges, „Mega-Musik“, in diesem Fall Mega-Punkrock.

Soll heißen: MEGGI spielen keinen Plastikpunk der 00er! Die fünf proben den Aufstand, spielen Punkrock der alten Schule, der den Clash, Damned oder auch den Dead Kennedys in nichts nachsteht.
Aber, wie immer bei guter Musik, die Mischung macht´s:
Die eingängigen Drei- bis Fünf-Akkord-Stücke werden gerne durch funkige Rhythmen oder die Relaxtheit von Reggae und Ska ergänzt. Das ergibt live ein ganz besonderes Erlebnis.
Die Aggressivität von Punk mischt sich mit den Klängen der 70er und 80er, New Wave, Goth-Rock und Gitarrenrock á la Smiths. Dazu die Texte: Oft politisch und engagiert, immer aktuell, manchmal lustig und ironisch.
Nicht zu vergessen der Gesang: aggressiv, aber immer mit viel Gefühl.
Dazu kann man tanzen, abgehen, feiern, sinnieren oder einfach nur aufmerksam zuhören…
MEGGI macht´s möglich.

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 24.11.2019 14:01)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz