Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Pro Asyl Soli-Festival in Hamburg am Freitag, den 15.02.19

Festival:
Pro Asyl Soli-Festival
Datum:
Fr, 15.02.19
Empfehlung!
Location:
Klub.K
Steckelhörn 12
20457 Hamburg

Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Infos:
Am 15. Februar findet bereits zum vierten Mal ein Benefiz-Konzert im Hamburger Klub K statt. An diesem Abend werden nicht nur vier Band das Publikum beschallen, sondern die kompletten Erlösen des Abends werden zudem auch noch an den Verein Pro Asyl e.V. gespendet, der sich in Deutschland und Europa für die Rechte von Flüchtlingen und Migranten einsetzt.

Die Bands:
THE DETECTORS ist eine fünfköpfige Punkband aus Kiel. Sie sind inspiriert durch die lokale antifaschistische Bewegung und verwurzelt im antifaschistischen Netzwerk, welche einen großen Einfluss auf die eigene politische Wahrnehmung haben. Als politische Punkband sprechen sie in Ihren Songs über Themen wie Homophobie, Transphobie, Sexismus, Gender, Rassismus, Faschismus, Nationalismus, Kapitalismus und die Ausbeutung von Tieren. Seit 2008 sind sie bei dem Hamburger Label True Rebel zu Hause und haben bisher über 400 Konzerte in ganz Europa und Russland gespielt.
DER FEINE HERR SOUNDSO sind genau genommen eigentlich vier Herren. 2014 als „lass mal wieder Mucke machen“-Projekt von alten Schulbandkollegen gegründet und ein Jahr später zum Quartett angewachsen, konnte man sich auf deutschsprachigen Punkrock als kleinsten gemeinsamen Nenner einigen. So bewegen sich die fünf Songs ihrer Debüt-EP „Beweisstück A“ stilistisch irgendwo zwischen frühen Muff Potter und Pascow.
LASSARD aus Hamburg sind mittlerweile ein kleines Urgestein der Hamburger Indie-Szene. Seit 2004 bespielen sie die kleinen Clubs der Stadt, veröffentlichten das Album „Making Out On Satellites“ und weitere EPs. Zuletzt erschien die Mini-EP „The Miracle“. Die Wurzeln von Lassard liegen im College- und Emo-Rock der 90er Jahre, als größter Einfluss zählen Bands wie The Promise Ring, The Lemonheads oder Weezer.
EDGAR ALLAN POGEN stehen für Punkrock! Genauer gesagt,
für tanzbaren Punkrock! Eine Band, die zeigt, wie vielfältig doch dieses Genre sein kann und dass Punk eben nicht nur schnell und laut sein muss. Sie haben das Kazoo wieder zum Leben erweckt und fallen mit gut durchdachten Texten auf. Ihre musikalischen Einflüsse von Ska bis Blues zwingen einen förmlich sich bewegen zu wollen und lassen selbst den größten Tanzmuffel zumindest mit dem Fuß wippen.

Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 7,- Euro

Links:
Facebook-Event https://www.facebook.com/events/350187455709543/
The Detectors https://www.facebook.com/thedetectors/
Der feine Herr Soundso http://www.facebook.com/derfeineherrsoundso
Lassard https://www.facebook.com/lssrd/
Edgar Allan Pogen http://www.facebook.com/edgarallanpogen/


Bildquelle: www.bierschinken.net
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 01.02.2019 16:06)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz