Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

Ratttengold in Köln am Donnerstag, den 07.12.17

Band:
Ratttengold
Datum:
Do, 07.12.17
Berichte:

vorhanden
Line-Up:
Ratttengold / Support: DivaKollektiv
Infos:
RATTTENGOLD
Oscaretten, Bambinoten, Kontrollen, Preise, Podeste? 120 Jahre Punk !
120 Jahre unterm Eis, 120 Jahre getaucht und nichts gefunden - gesucht -aber niemals in der Nähe von was brauchbaren – Punk verraten und verkauft … die sind draußen, aber wer bekommt das graue helle Licht ?
Alle 12 Planeten plus Milchstraße mit Zubringern wollen es auch wissen ... Wer ist die beliebteste Punkband der letzten 120 Jahre?
Es wurde gewählt. Alle Länder in Worten. Alle haben ihre Stimmen abgegeben, die jetzt ausgezählt wurden.
Das Ergebnis ist unvermutet wie ein Nashorn das Eier legt. Aus den Märchenwäldern der Nullindustrie, den Traumwerften im Unterholz des gehobenen Geschmackes, kommt der Sieger aus ja aus welchen Wald genau.........?

Hamburg ... ja das ist groß sagen viele, aber wo und vor allem wer ist die beliebteste Punkband aus dem Planetensystem? Es ist Ratttengold !
„Wer“, fragt der Bürgermeister vom Mars, „ist Ratttengold?“
„Wer ist der Bürgermeister vom Mars?“ fragt Ratttengold.
Freut euch, nach Asien, Afrika und Osteuropa jetzt hier in der BRD.
Ja, ja Glück gehabt. Werdet Zeitzeugen, küsst einen Baum und bekommt Flügel aus Hirse, tanzt Ecken in die Kreise im ungechlorten Quatsch. So wird das nichts!

Sondern geht einfach in die Märchenshow von Ratttengold, träumt weiter vom beheizten Leben, dass es in diesem Märchen niemals gibt.
______________________________________________________

Also, Ratttengold mit drei „T“ ?
Ratttengold sind ziemlich genau genommen Oma Hans, Angeschissen, Dackelblut, Kommando Sonne-Nmilch und Blumen am Arsch der Hölle. Also, die Rachut Bands… Also, allen voran Jens Rachut und Andreas Ness die o.g. Bands gegründet und jeweils kurz vorm Gipfel des Massentauglichen wieder aufgelöst haben. Eingepackt hat man sich dann noch Armin Nagel der u.a., bei Oma Hans trommelte und Wieland Krämer, den Dackelblut Bassisten.

Punk (was für ein Wort !?) ohne Deutschtümelei, ohne stumpfes Losgebretter. Ein „leichter“ Wipers-Einfluß an der Gitarre. Wer will, der hört Leatherface oder die Hot Snakes heraus - mit denen man scheinbar verschwägert sind.

Die Texte machen mindestens 180 von den 220 Volt aus, die benötigt werden um all die anderen Platten der sog. Rachut Bands abspielen zu können. Weil: Jens Rachut schreibt die Texte ! Und das vielleicht obskur – letztendlich aber ziemlich auf den Punkt gebracht (egal auf welchen), ohne den Chefkoch raushängen zu lassen.

Ungläubiges Kopfschütteln wird schnell erstarren um erst mal trocken zu schlucken. Und zack, da hat es einen kalt erwischt. Da haut Dir wieder einiges um die Ohren: Nicht nur lustiges sondern auch bitteres, böses, zweifelndes. Illusionen kommen da erst gar nicht in Sicht. Und wenn doch, dann aber richtig !
(Namen von Bands die diesen Stil erfolgreich kopieren nennen wir hier nicht. Ihr kennt sie alle, sie sind bekannt…)

Support by: DIVAKOLLEKTIV
Mit knackigen Texten und saftigem Sound kocht das DivaKollektiv sein ganz eigenes Süppchen. Geschult durch das exzessive Berliner Nachtleben, wissen die vier sich eindringlich Gehör zu verschaffen.

Auf Schnörkel und unnötiges Gedudel wird dabei
bewusst verzichtet. Lieber wird traktös philosophiert und der Kerngedanke lauthals in die Welt geschmettert! Sie verblüffen durch elegante Frische, parken die Vernunft gerne mal zu Hause und sonnen sich in ständiger Reizüberflutung.

Hunderte von Konzerten & knallbunten Partys, das ständige süß und niedlich sein, Diätjoghurt und Tiefkühlpizza, die gute Kinderstube und die neu erworbenen Z-Promi Allüren geben die restlichen Zutaten um die aus Buttermilch geformten Federwesen zu
Rotzgören der extra Klasse zu machen!

Bildquelle: www.facebook.com
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 09.12.2017 16:42)
unvollständige Angaben?

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top